Mo., 16.10.2017

Fußball: Damen-Kreisliga Steinfurt Matellia-Damen in Torlaune

Maike Hollekamp eröffnete den Torreigen. 

Maike Hollekamp eröffnete den Torreigen. 

Kein Erbarmen hatten am Sonntag die Fußballerinnen des FC Matellia Metelen mit der Drittvertretung von Borussia Emsdetten. 10:0 hieß es am Ende für die Gäste aus der Vechtegemeinde. Die Partie war praktisch schon nach elf Minuten so gut wie entschieden.

Einen guten Tag erwischten die Damen des FC Matellia Metelen im Auswärtsspiel bei der Drittvertretung von Borussia Emsdetten. Die Offensive zeigte sich dabei sehr treffsicher und sorgte für einen 10:0-Sieg. Bereits nach drei Minuten war Maike Hollekamp nach einer Flanke von Franzi Pöpping zur Stelle und erzielte das 1:0. Nur vier Zeigerumdrehungen später erhöhte Anne Spitthoff nach Zuspiel von Hollekamp auf 2:0. Damit sollte es nicht genug sein: Nach einem Alleingang markierte Franzi Pöpping das 3:0 (11.). Durch die schnellen Treffer wurde die Emsdettener Hintermannschaft immer unsicherer, sodass Hollekamp (14./35.), Anne Spitthoff (24./26.) und Kathi Schründer (34.) den 8:0-Halbzeitstand herstellten. Anne Spitthoff (64.) und Elke Feldkamp (77.) erzielten nach der Pause die Tore neun und zehn. -hol-



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5227028?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F