Mo., 11.06.2018

Handball: Bezirksliga Münsterland Thorben Steenweg wird ein Ochtruper

Begrüßten Neuzugang Thorben Steenweg (2.v.l.): Burhard Homölle (stellvertretender Abteilungsleiter), Reinhard Stücker (Abteilungsleiter) und Christian Woltering (Mitglied des Vorstandes).

Begrüßten Neuzugang Thorben Steenweg (2.v.l.): Burhard Homölle (stellvertretender Abteilungsleiter), Reinhard Stücker (Abteilungsleiter) und Christian Woltering (Mitglied des Vorstandes). Foto: Arminia Ochtrup

Ochtrup - 

Der SC Arminia Ochtrup hat sich für die kommende Saison prominent verstärkt. Vom Ligarivalen TB Burgsteinfurt wechselt Thorben Steenweg in die Töpferstadt. Der 24-Jährige gilt als einer der besten Linksaußen der Bezirksliga.

Von Marc Brenzel

Handball-Bezirksligist Arminia Ochtrup verstärkt sich für die kommende Saison mit Thorben Steenweg. Der 24-Jährige, der auf Linksaußen oder Halblinks zu Hause ist, kommt vom Ligarivalen TB Burgsteinfurt.

„Wir haben uns vor rund 14 Tagen mal im Garten zusammengesetzt und hatten ein sehr nettes Gespräch. Thorben passt sportlich und menschlich bestens zu unserer Mannschaft“, freut sich SCA-Trainer Heinz Ahlers auf den Neuzugang.

116 Tore erzielte der Neue in der abgelaufenen Saison für den Turnerbund. Damit war der schnelle Steenweg zweitbester Werfer seines Teams nach Stephan Kretzschmar (154 Treffer).

„Ich wollte mir mal was anderes anschauen. Und in Ochtrup sind Trainer und Mannschaft sehr sympathisch. Daher passt es jetzt ganz gut mit einem Wechsel“, begründet Steenweg, der Physikalische Technik studiert und für viele als einer der besten Linksaußen der Liga gilt.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5810936?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F