So., 30.09.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Langenhorster entdecken ihre Leidenschaft für das Verteidigen

Die SpVgg-Defensive mit Linksverteidiger Stefan Schwering (2.v.l.) macht einen super Job.

Die SpVgg-Defensive mit Linksverteidiger Stefan Schwering (2.v.l.) macht einen super Job. Foto: Marc Brenzel

Ochtrup - 

In der B-Liga war die SpVgg Langenhorst/Welbergen als Torfabrik bekannt. Eine Klasse höher haben sich die Schwarz-Gelben umgestellt. Mittlerweile scheinen die Ochtruper ihre Leidenschaft für das Verteidigen entdeckt zu haben. Beim FC Eintracht Rheine II ist eine stabile Deckung auch dringend nötig.

Von Marc Brenzel

Beim Neuling Spvgg Langenhorst/Welbergen ist die Stimmung bestens. Das ist kein Wunder bei der Ausbeute von neun Punkten aus sechs Spielen.

„Wir verteidigen in dieser Saison sehr gut“, nennt Trainer Thorsten Bäumer einen Grund, warum sein Team auf Platz acht rangiert. Eine gute Defensive ist am Sonntag zwingend vonnöten, denn die FCE-Reservisten wissen, wo das Tor steht (17 Treffer).

„Meine Elf hat mich bislang fast nur positiv überrascht. Warum sollte nicht auch in Rheine was drinsitzen?“, so Bäumer. -mab-

 



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6068587?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F