Di., 13.11.2018

Fußball: Kreisliga A Steinfurt Ochtruper müssen bei Emsdetten 05 II genauer zielen

Tim Niehues (r.)und die Ochtruper sollten ihre Zielvorrichtungen mal besser neu einstellen.

Tim Niehues (r.)und die Ochtruper sollten ihre Zielvorrichtungen mal besser neu einstellen. Foto: Marc Brenzel

Ochtrup - 

Nachladen, durchladen, Zielvorrichtungen besser einstellen: Nach der Nullnummer bei Amisia Rheine müssen die Stürmer des FSV Ochtrup am Sonntag genauer zielen. Gegner ist auswärts die Reserve von Emsdetten 05.

Von Marc Brenzel

Am vergangenen Wochenende legten die Ochtruper ein gutes Spiel bei Amisia Rheine hin. Da sie das Tor aber nicht trafen, unterlagen sie mit 0:1. „Dass mit der Chancenverwertung muss definitiv besser werden. Wir wollen den Dreier mitnehmen, müssen dafür aber hundertprozentig konzentriert sein“, betont Tim Niehues, der spielende Co-Trainer des FSV, vor der Partie bei Emsdetten 05 II.

Personell können die Gäste bis auf Linus Lienkamp und Robin Neumann alle Akteure aufbieten. Mittelfeldmann Marcel Strübig kehrt nach seine Sperre zurück, der zuletzt angeschlagene Verteidiger Arne Werremeier hat auch grünes Licht gegeben. 

 



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6177351?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F