Fußball: Kreisliga A Steinfurt
SpVgg Langenhorst/Welbergen weiter mit voller Ausbeute

Ochtrup -

Die SpVgg Langenhorst/Welbergen marschiert strammen Schrittes auf den Klassenerhalt zu. Bei Borussia Emsdetten II siegte die 2019 noch verlustpunktfreie Elf von Thorsten Bäumer mit 3:1 (1:0): „Insgesamt war das eine top Leistung, aber das klare Ergebnis passt nicht ganz zur ersten Halbzeit.“ Die tolle Stimmung beim Aufsteiger hat zudem einen Makel bekommen.

Samstag, 02.03.2019, 17:38 Uhr aktualisiert: 02.03.2019, 19:14 Uhr
Christian Holtmann stellte erneut seine Torjägerqualitäten unter Beweis.
Christian Holtmann stellte erneut seine Torjägerqualitäten unter Beweis. Foto: Alex Piccin

Innenverteidiger Alexander Holtmann leistete sich beim Stand von 3:0 eine Notbremse (89.) und wird Langenhorst in den nächsten Wochen fehlen. „Eine dumme Aktion“, fand Bäumer. Sein Team benötigte eine gewisse Anlaufzeit, um richtig ins Spiel zu finden. Emsdetten machte Druck, schaffte es aber nicht, die Fehler der Gäste auszunutzen, wie der Coach unterstrich: „Bei unseren halbgaren Rückpässen habe ich graue Haare bekommen.“

Die weiten Langehorster Schläge waren wenig verheißungsvoll. Wie eigentlich auch der Pass Salim Omars, den Christian Holtmann doch noch erlief und in das 1:0 ummünzte (42.). Bis dahin waren die SpVgg-Konter kaum zielführend. Omar hätte zuvor die Führung besorgen können, scheiterte aber freistehend, ähnlich wie Johannes Schepers.

Im zweiten Durchgang lief es besser für den Gast, die Wackler hinten wurden eliminiert. Nach gut einer Stunde Spielzeit gelang Lukas Steinlage mit einem Volleyschuss aus 20 Metern sein erstes Seniorentor (62.) und Holtmann machte schließlich den Deckel auf die drei Punkte (79.). Für Emsdetten markierte Bastian Wolf den Ehrentreffer (90.).

SpVgg Langenhorst/Welbergen: Berghaus – A. Holtmann, Düker, Bültbrune – Omar, M. Wenning (80. Heinrich), Ochse, Schwering – K. Wenning (85. Holtmannspötter), Schepers (58. Steinlage), C. Holtmann.

Tore: 0:1 C. Holtmann (42.), 0:2 Steinlage (62.), 0:3 C. Holtmann (79.), 1:3 Wolf (90.).

Bes. Vorkommnis: Rote Karte gegen Langenhorsts A. Holtmann (89., Notbremse).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6435894?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker