Frauenfußball: Kreisliga Steinfurt
Hanna Spitthoff rettet Matellia Metelen ein Remis

Ochtrup -

Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich die Fußballerinnen des TuS St. Arnold und des FC Matellia Metelen. Obwohl die Gäste zwei Mal in Führung gingen, reichte es nicht zu einem Sieg. In der Schlussphase durfte sich die Matellia bei ihrer Torfrau bedanken, dass es überhaupt Zählbares gab,.

Dienstag, 23.04.2019, 15:00 Uhr

Ein hart umkämpftes Spiel lieferten sich die Damen vom FC Matellia Metelen und TuS St. Arnold. Am Ende trennten sich die Tabellennachbarn mit einem gerechten Unentschieden.

Die Matellia-Damen starteten aufgeweckt in die Partie und fanden direkt zum Erfolg. In der 7. Spielminute erreichte ein zu kurzer Pass von Torfrau Anna Giese nicht Abwehrspielerin Chiara Klesse, da Maike Hollekamp schnell reagiert und das Leder über die weit vor dem Kasten stehende Giese zum 0:1 im Tor versenken konnte. Die Freude der Matellia hielt allerdings nicht lange an. Die Gastgeber aus St. Arnold fanden schnell durch einen Konter und dem Treffer zum 1:1 (11.) die passende Antwort. Erst ein Foulspiel im Sechszehner an Madlen Tenkhoff brachte die erneute Führung der Metelerinnen. Den fälligen Strafstoß verwandelte Tenkhoff selbst (35.).

St. Arnold gelang es fast wieder im direkten Gegenzug durch die schnelle und treffsichere Stürmerin Svenja Niermann zum 2:2 auszugleichen (43.).

Beide Teams erspielten sich im weiteren Verlauf gute Möglichkeiten, um als Sieger vom Platz zu gehen, ließen sie jedoch ungenutzt. Eine starke Parade zeigte Hanna Spitthoff als sie in der Nachspielzeit einen Elfmeter von Svenja Niemann halten konnte und ihrem Team den Punkt sicherte.

„Das Ergebnis geht für uns voll in Ordnung. Vor allem ist auch die gute Leistung der B-Mädchen Johanna May und Birte Möllers hervorzuheben, die uns aufgrund personeller Engpässe gut ausgeholfen haben!“, so Trainer Stefan Okon.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6561091?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker