Fußball: Kreisliga B Steinfurt
SW Weiner zurück an der Spitze

Ochtrup -

Das Ochtruper Derby in der Kreisliga ist an den FC SW Weiner gegangen. Vor eigenem Publikum besiegten die Schwarz-Weißen den FC Lau-Brechte mit 3:0. Schon zur Pause hatte der neue Tabellenführer alles klar gemacht.

Sonntag, 05.05.2019, 19:10 Uhr aktualisiert: 05.05.2019, 20:06 Uhr
Nils Weyring (r.) und die Weiner gewannen gegen Tim Heindirk (l.) und den FC Lau-Brechte mit 3:0.
Nils Weyring (r.) und die Weiner gewannen gegen Tim Heindirk (l.) und den FC Lau-Brechte mit 3:0. Foto: Marc Brenzel

Der FC Schwarz-Weiß Weiner hat seine Hausaufgaben gemacht und sein Heimspiel gegen den Lokalrivalen FC Lau-Brechte gewonnen. Dank des 3:0 (3:0)-Erfolges eroberten sich die Ochtruper die Tabellenführung in der Kreisliga B 2 zurück. Von Anfang an machten die Schwarz-Weißen klar, wer im Sparkassenstadion das Sagen hat. Da der FCL jedoch mit Pascal Weiser einen sehr guten Mann zwischen den Pfosten hat, brachten die ersten Angriffe des Favoriten nichts ein. Das änderte sich nach einer Viertelstunde, als Michael Möllers nach einem Angriff über Nils Weyring und Tobias Oßendorf das 1:0 markierte. Das 2:0 in der 39. Minute erzielte Oßendorf per Kopf nach einer Ecke von Michael Möllers. 120 Sekunden später servierte Mario Tümler den Gästen mit einer Volleyabnahme das 3:0. In der zweiten Hälfte forcierte das Heimteam das Tempo nicht mehr so wie in den ersten 45 Minuten, stattdessen wurden die Lau-Brechter – die kurzfristig auf Jonas Balzer und Lukas Gövert verzichten mussten – besser. Beide Trainer waren sich nach dem Schlusspfiff einig: Sowohl Weiners Florian Dudek als auch Lau-Brechtes Marcel Buscholl sprachen von einem verdienten Sieg der Gastgeber.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6590458?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker