Fußball: Kreisliga B Steinfurt
Burgsteinfurter Reserve ist der erste Prüfstein für den FC SW Weiner

Ochtrup -

Der Auftakt mit zwei Siegen ist dem FC Schwarz-Weiß Weiner schon einmal gelungen. Am Sonntag werden die Ochtruper beim SV Burgsteinfurt auf Herz und Nieren geprüft. Trainer Alexander Witthake spricht von einem „echten Prüfstein“.

Freitag, 23.08.2019, 12:02 Uhr
Gerrit Löcker (l.) ist ein Anker der Mannschaft.
Gerrit Löcker (l.) ist ein Anker der Mannschaft. Foto: Thomas Strack

Nach zwei vermeintlichen Pflichtsiegen zum Auftakt gegen Neuenkirchen IV und Wilmsberg II wartet am Sonntag mit der Reserve des SV Burgsteinfurt erstmals ein dickerer Brocken auf die Schwarz-Weißen aus der Weiner.

„Das wird ein echter Prüfstein“, ist Trainer Alexander Witthake überzeugt. Standards – so plant der Coach – sollen den Ausschlag zu Gunsten seiner Mannschaft geben. Mit Gerrit Löcker haben die Ochtruper den passenden Mann: groß und kopfballstark. Witthake schätzt seinen Innenverteidiger aber auch aufgrund seines sehr guten Aufbauspiels. „Er ist einer unser Anker“, hebt der Coach den Stellenwert des 24-jährigen Defensivspielers hervor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6867629?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker