Fußball: Kreisliga B Steinfurt
Matellia Metelen feiert Arbeitssieg

Metelen -

Die Fußballer von Matellia Metelen setzen sich an der Tabellenspitze fest. Am Sonntag gewannen sie das Derby beim FSV Ochtrup mit 3:2 (1:0). Für den Erfolg musste richtig hart gekämpft werden.

Sonntag, 22.09.2019, 15:54 Uhr aktualisiert: 22.09.2019, 19:50 Uhr
Derbysieger: Johannes Kippelt (r.) und Co..
Derbysieger: Johannes Kippelt (r.) und Co. Foto: Marc Brenzel

Der FC Matellia Metelen hat das Derby beim FSV Ochtrup II mit 3:2 (1:0) für sich entschieden. Nach einem umkämpften Duell analysierte Gäste-Trainer Thomas Dauwe: „Wir haben uns die drei Punkte verdient, weil wir ungeheuer viel investiert haben. Allerdings hätten wir uns auch nicht beschweren zu brauchen, wenn das Spiel mit einem Unentschieden endet.“

Lennart Van De Velde erzielte mit einem diskutablen Foulelfmeter die 1:0-Pausenführung (26.). Nach einer schönen Kombi über Viefhues und Johannes Kippelt erhöhte Maximilian Prantler auf 2:0 (48.). Doch der FSV blieb dran und verkürzte durch Nico Paßlick auf 1:2 (57.).

Das Heimteam drückte vehement auf den Ausgleich und hatte Pech mit einem Lattentreffer. Die vermeintliche Entscheidung durch das 3:1 von Viefhues (90.) war dann doch keine, da der Gegner durch Bastian Roters wenig später erneut den Anschluss herstellte. Mehr Schaden nahm die Matellia allerdings nicht mehr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6949492?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker