Sport: Jahresrückblick
So sportlich war das Jahr 2019 in Metelen und Ochtrup

Metelen/Ochtrup -

Die vergangenen zwölf Monate sorgten in Metelen und Ochtrup aus sportlicher Sicht für jede Menge Gesprächsstoff. Es gab strahlende Sieger und traurige Verlierer, große Events und spektakuläre Neubauten. Eine Gedächtnisauffrischung liefert die Fotostrecke der Westfälischen Nachrichten.

Dienstag, 31.12.2019, 06:00 Uhr
Tom Noori (l.) und die Handballer von Arminia Ochtrup lieferten SuS Neuenkirchen im Handball-Kreispokalfinale einen packenden Kampf.
Tom Noori (l.) und die Handballer von Arminia Ochtrup lieferten SuS Neuenkirchen im Handball-Kreispokalfinale einen packenden Kampf. Foto: Thomas Strack

Das Sportjahr 2019 hatte es in sich. Die Aktiven aus Metelen und Ochtrup sorgten für jede Menge sportliche Schlagzeilen.

Das Jahr begann mit der Westdeutschen Tischtennismeisterschaft und dem Volksbankcup für U-15-Fußballer spektakulär und endete mit der lang ersehnten Eröffnung des Sportleistungszentrums „Sportwerk“.

Aber auch dazwischen gab es jede Menge zu bestaunen, zu bewundern und zu bequatschen. Die Fotostrecke der Westfälischen Nachrichten frischt das Gedächtnis auf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7162703?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker