Fußball: Kreisliga B Steinfurt
Der FC Lau-Brechte komplettiert sein Trainerteam

Ochtrup -

Ralf Klockenkemper komplettiert das Trainerteam des Fußball-B-Ligisten FC Lau-Brechte. Zusammen mit Fabian Bültbrune und Stefan Speckblanke soll er der 34-Jährige in der nächsten Saison die sportlichen Geschicke der Ochtruper verantwortlich sein.

Montag, 27.01.2020, 14:22 Uhr
Die Führungsriege beim FC Lau-Brechte in der Saison 2020/21 (v.l.): Sportleiter Michael Speckblanke, Betreuer Stefan Speckblanke, Trainer Ralf Klockenkemper, Co-Trainer Fabian Bültbrune und Vorsitzender Andreas Krabbe.
Die Führungsriege beim FC Lau-Brechte in der Saison 2020/21 (v.l.): Sportleiter Michael Speckblanke, Betreuer Stefan Speckblanke, Trainer Ralf Klockenkemper, Co-Trainer Fabian Bültbrune und Vorsitzender Andreas Krabbe. Foto: FC Lau-Brechte

Beim Ochtruper Fußball-B-Ligisten ist die Trainerfrage für die kommende Saison jetzt komplett geklärt. Neben Fabian Bültbrune steigt Ralf Klockenkemper in das Coaching ein. Während Bültbrune auf dem Feld agieren soll, konzentriert sich Klockenkemper auf die Arbeit an der Seitenlinie. Für beide wird es die erste Station im Trainergeschäft.

Bültbrune (27 Jahre) wechselt von der SpVgg Langenhorst/Welbergen zurück zum FCL, wo er früher auch schon mit Klockenkemper (34) zusammenspielte. Letzterer musste seine Schuhe aufgrund von hartnäckigen Verletzungen an den Nagel hängen, will sich bei dem Verein aus der Wester jetzt aber in neuer Funktion einbringen. Dritter im Bunde ist Stefan Speckblanke, der als Betreuer fungiert.

„Alle drei verfügen über ein sehr gutes Fußballverständnis und sind ehrgeizig. Wir sind guter Dinge, dass sie die erfolgreiche Arbeit von Marcel Buscholl fortsetzen. In der Mannschaft steckt viel Potenzial. Von daher freue ich mich darauf, was jetzt kommt“, erklärt Michael Speckblanke, der Sportliche Leiter des FCL.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7221634?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker