Duell David gegen Goliath
FC Lau-Brechte spielt am Mittwoch im Pokal

Über die Ausgangslage braucht nicht zu diskutiert werden: Gegen den Landesligist SC Altenrheine ist der B-Ligist FC Lau-Brechte der krasse Außenseiter. Obwohl die Aufgabe wohl nicht erfolgreich zu lösen sein dürfte, ist die Vorfreude der Ochtruper auf das Duell mit dem drei Klassen höher spielenden Konkurrenten sehr groß.

Dienstag, 01.09.2020, 14:08 Uhr aktualisiert: 01.09.2020, 15:40 Uhr
Ralf Klockenkemper lässt kompakt verteidigen.
Ralf Klockenkemper lässt kompakt verteidigen. Foto: Marc Brenzel

Der FC Lau-Brechte schlüpft am Mittwoch in die Rolle des krassen Außenseiters, denn in der ersten Runde des Kreispokals dürfte es für den B-Ligisten im Heimspiel gegen den Landesligisten SC Altenrheine nur um eines gehen: das Ergebnis im Rahmen zu halten. „Wir werden sicherlich kompakt stehen und dann mal ­gucken“, verrät Trainer Ralf Klockenkemper keine Geheimnisse, wenn er schon vorab alle taktischen Karten auf den Tisch legt. Das Tor wird von Patrick Weßling gehütet. Nicht zum Einsatz können Alex­ander Grotegerd (Adduktoren) und Fabian Hillen (Muskelfaserriss) kommen. Ansonsten sind alle Kräfte an Bord. „Gegen einen Landesligisten spielen zu dürfen, ist natürlich ein Highlight, auf das sich der ganze Verein freut. Sollte uns ein Tor gelingen, wäre das schon sehr schön“, so ­Klockenkemper.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7561650?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker