Kreisliga B Steinfurt
SW Weiner reist nach Nordwalde

Ochtrup -

An Spieltag zwei der neuen Saison geht es für den FC SW Weiner ins Nordwalder Sparkassenstadion. Dort wartet eine komplizierte Aufgabe auf die Elf von Trainer Alexander Witthake. Nur gut, dass ein ganz wichtiger Akteur wieder fit ist.

Freitag, 11.09.2020, 14:00 Uhr
Michael Möllers (2.v.l.) ist wieder voll einsatzfähig-
Michael Möllers (2.v.l.) ist wieder voll einsatzfähig- Foto: Thomas Strack

Alexander Witthake ahnt: „Nordwaldes Reserve ist stark. Es könnte unangenehm werden.“ Der Trainer des FC SW Weiner weiß aber auch: „Wenn wir unsere PS auf die Straße bringen, dann sollten drei Punkte drinsitzen.“ Witthakes Lösungsansatz für Sonntag lautet: „Vorne draufgehen und Druck machen. Dann sind wir am stärksten.“ Mit Zehner Bernd Möllers und Rechtsverteidiger Jan Bröker kehren zwei Stammkräfte zurück, die zum Auftakt gegen den SC Altenrheine III (2:1) noch gefehlt hatten. In eben jener Partie musste Michael Möllers schon vor der Pause angeschlagen ausgewechselt werden. Jetzt ist der spielende Co wieder fit. „Michi geht als Dienstältester voran, auf ihn ist zu 100 Prozent Verlass“, lobt Witthake.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7578198?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker