Lena Bucht spielt bei Ochtrups Männern mit
Frauenpower ist angesagt

Ochtrup -

Die Tischtennis-Verbandsliga ist keine reine Männer-Domäne mehr. Dafür sorgt der SC Arminia Ochtrup, der jetzt in seiner Herren-Reserve eine Dame aufstellt. Dabei handelt es sich um eine ehemalige Drittligaspielerin, die zuvor schon bei einem schwedischen Verein an den Platten stand. Von Marc Brenzel
Dienstag, 06.10.2020, 15:18 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 06.10.2020, 15:18 Uhr
Lena Bucht feierte am Samstag ihr Debüt für die Männer-Reserve des SC Arminia Ochtrup.
Lena Bucht feierte am Samstag ihr Debüt für die Männer-Reserve des SC Arminia Ochtrup. Foto: Thomas Strack
Zum Duell der Geschlechter kommt es bald regelmäßiger in der Tischtennis-Verbandsliga. Dort stellt Arminia Ochtrups Reserve – wohlgemerkt die der Männer – seit dieser Saison Lena Bucht auf. Das erlaubt die Spielordnung des Deutschen Tischtennis-Bundes. Die 21-Jährige ist unter den Rückschlagsportlern keine Unbekannte.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7620096?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7620096?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F
Nachrichten-Ticker