Sa., 22.09.2018

Basketball: 2. Liga WWU Baskets setzen sich gegen die Dresden Titans mit 63:61 durch

Aufbauspieler Jojo Cooper (r.) war bei der Pro-B-Premiere im dritten Viertel der Faktor bei den Münsteranern.

Münster - Die WWU Baskets sind mehr als optimal in die 2. Liga Pro B gestartet. Das Team von Trainer Philipp Kappenstein bezwang in einem hoch spannenden Spiel die Dresden Titans mit 63:61. Von Thomas Austermann

Sa., 22.09.2018

Rad: Sparkassen-Münsterland-Giro Angriff oder (doch) Verteidigung – für das Leeze-Biehler-Cycling-Team wird es ernst

Höhenmeter gemacht auf Gran Canaria im Trainingslager: die Jungs vom Leeze-Biehler-Cycling-Team um Patrick Altefrohne (vorne rechts)

Münster - Für das Leeze-Biehler-Cycling-Team wird es an diesem Wochenende beim RiderMan in Bad Dürrheim ernst. Es ist die letzte Station im Rahmen des German-Cycling-Cups vor dem finalen Akt beim 13. Sparkassen-Münsterland-Giro. Von André Fischer


Fr., 21.09.2018

Fußball: Bezirksliga Flippern auf Kunstrasen zwischen dem 1. FC Gievenbeck II und dem VfL Wolbeck

Engagiert geführter Zweikampf zwischen Fynn Durynek (links) und dem Wolbecker Marco Bensmann.

Münster - Im vorgezogenen Duell zwischen dem 1. FC Gievenbeck II und dem VfL Wolbeck gab es ein torloses Remis. Für beide Mannschaften eigentlich zu wenig, aber unzufrieden waren die Trainer nicht. Von Verena Hagedorn


Fr., 21.09.2018

Fußball: 3. Liga Kobylanski-Gala als Krisenbremse

Küsschen für... ja für wen denn? Doppelpacker Martin Kobylanski feiert mit Vorbereiter Rufat Dadashov den Führungstreffer.

Münster - Der Herbst ist da, aber die in den vergangenen beiden Jahren nicht zu verhindernde Preußen-Krise ist fürs Erste abgewendet. Unter Flutlicht zu Hause, das lag den Münsteranern mal wieder. Schon in der Anfangsphase zogen sie nach zuletzt drei Niederlagen (mit dem 1:4 in Aalen als Tiefpunkt) Energie Cottbus den Zahn. Beim 3:0 (2:0) war Martin Kobylanski mit zwei schnellen Treffern und einer Vorarbeit der Mann des Abends. Von Thomas Rellmann


Fr., 21.09.2018

Fußball: 3 Liga - Re-Live 3:0 gegen Cottbus - SC Preußen stoppt Talfahrt

Fußball: 3 Liga - Re-Live : 3:0 gegen Cottbus - SC Preußen stoppt Talfahrt

Münster - Dem SC Preußen ist am Freitagabend im Stadion an der Hammer Straße ein 3:0-Sieg gegen die Gäste aus Cottbus gelungen. Nach drei Niederlagen ist der SCP damit wieder in der Spur und rückt auf Rang fünf in der Tabelle vor. Hier gibt es den Liveticker zur Partie zum Nachlesen. Von Thomas Rellmann, Alexander Heflik


Fr., 21.09.2018

Fußball: Landesliga Vom HSV bis zur Großen Wiese – Corvin Behrens ist in Kinderhaus angekommen

Nach etlichen Stationen und Einsätzen in höheren Klassen akklimatisiert sich Corvin Behrens bei Westfalia Kinderhaus. Der 32-Jährige hat auch Münster als eine lebenswerte Stadt schätzen gelernt.

Münster - Da staunte die Konkurrenz nicht schlecht, als Westfalia Kinderhaus im Sommer noch mal auf dem Transfermarkt zuschlug und Corvin Behrens aus der Regionalliga verpflichtete. Der 32-Jährige ist schnell in Münster angekommen und gibt sich sehr bodenständig. Von Thomas Austermann


Fr., 21.09.2018

American Football: Oberliga Mammuts gastieren bei Meister Aachen, Blackhawks in Dortmund

Noch einmal kräftig zupacken muss die Mammuts-Defense in Aachen beim frisch gekürten Meister.

Münster - Die Münster Mammuts beenden die Saison mit einem Auswärtsspiel beim Meister Aachen Vampires. Unterdessen sind die Münster Blackhawks bei den Dortmund Giants gefordert. Beide haben noch gute Chancen auf Platz zwei. Von Henner Henning


Fr., 21.09.2018

Basketball: 2. Liga Pro B WWU Baskets fiebern der Premiere gegen Dresden entgegen

Alex Goolsby (M.), hier im Test gegen Bayer Leverkusen, startet mit den Baskets in die 2. Liga Pro B.

Münster - Es ist angerichtet. Die WWU Baskets fiebern ihrer doppelten Premiere entgegen. Am Samstag gegen die Dresden Titans steht das erste Spiel in der 2. Liga Pro B an – und die erste Punktpartie in der neuen Heimat am Berg Fidel. Von Henner Henning


Fr., 21.09.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga Lisa Thomsen steigt auch auf der USC-Geschäftsstelle ein

Lisa Thomsen

Münster - Lisa Thomsen wird sich künftig beim USC Münster nicht nur als Libera und Führungsspielerin, sondern auch auf der Geschäftsstelle des Bundesligisten. Der Job passt auch hervorragend zu ihrem beginnenden Master-Studium. Von Henner Henning


Fr., 21.09.2018

Volleyball: Regionalliga Trainerin Johanna Paetz startet mit den Männern von BW Aasee in die Saison

Arne Bleines

Münster - Die Konstellation ist nicht alltäglich, aber definitiv erfolgsversprechend. Johanna Paetz coacht seit diesem Sommer die Regionalliga-Herren von BW Aasee und möchte ihre Erfahrung als langjährige Bundesliga-Spielerin weitergeben. Von Henner Henning


Do., 20.09.2018

Fußball: 3. Liga Deckung ist vor Heimspiel gegen Cottbus die ausgemachte Preußen-Baustelle

Sandrino Braun (M.) ist Münsters einziger nomineller Sechser und soll im Laufe der englischen Woche eine Pause erhalten.

Münster - Nach drei Niederlagen stehen die Preußen am Freitagabend gegen Energie Cottbus unter Zugzwang. Die Stimmung ist zumindest nicht gelöst. Vor allem die defensive Stabilität hat dafür zuletzt zu sehr gelitten. Änderungen deuten sich an. [Mit Video-Interview] Von Thomas Rellmann


Do., 20.09.2018

Handball: Landesliga Münster 08 erwartet Westfalia zum Derby mit „tierisch viel Feuer“

Sebastian Dreiszis

Münster - Sebstian Dreiszis legt sich vor dem Derby schon mal fest: „Wir wollen natürlich generell Werbung für unseren Sport in der Stadt machen.“ Am Sonntag tritt der Coach von Westfalia Kinderhaus mit seinem Team beim SC Münster 08 an und hofft auf eine volle Halle. Von Thomas Rellmann


Fr., 21.09.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC steht wieder für Harmonie und nette Worte

Gemeinsam engagiert für den USC: Präsident Martin Gesigora (3. von links) sowie die Vizepräsidenten Ute Zahlten, Axel Büring, Sven Adrian, Bernd Strauß und Gunter von Hedenström (v.l.).

Münster - Es sieht so aus, als sei der USC Münster auf dem richtigen Weg angekommen. Die Konsolidierung hat Vorrang, dafür steht auch der neue Präsident Martin Gesigora. Er ließ wissen, dass auf Vorstandssitzungen sogar wieder Späße gemacht werden. Von Wilfried Sprenger


Fr., 21.09.2018

Basketball: 2. Liga Pro B Die WWU Baskets sind Underdogs mit Ambitionen

Bereit für die 2. Liga Pro B sind die WWU Baskets mit (u.v.l.) Betreuer Marco Lenz, Jojo Cooper, Athletiktrainer Baris Türkel, Coach Philipp Kappenstein, Co-Trainer Atilla Göknil, Leo Lüsebrink, Teamarzt Dr. Björn Marquardt, (M.v.l.) Leo Padberg, Jan König, Stefan Wess, Malcolm Delpeche, Kai Hänig, Anton Geretzki, Physiotherapeut Matthias Haase, (ov.l.) Nico Funk, Marco Porcher Jimenez, Alex Goolsby, Andrej König und Niklas Husmann.

Münster - Ready? Go! Die Vorfreude bei den WWU Baskets Münster auf die neue sportliche Heimat ist groß. Der Aufsteiger will in der 2. Liga Pro B Spuren hinterlassen und sich dort behaupten. Coach Philipp Kappenstein sieht sein Team gerüstet – auch wenn im Vorfeld nicht alles perfekt gelaufen ist Von Henner Henning


Do., 20.09.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC Münster erwirtschaftet positives Jahresergebnis

Martin Gesigora bezog am Mittwochabend Stellung zur wirtschaftlichen Lage des USC.

Münster - Sportlich ordentlich aufgestellt, wirtschaftlich auf dem Wege der Besserung: Der USC Münster hat das Haushaltsjahr 2017/18 mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Im Zeitraum bis zum 30. Juni 2018 überstiegen die Einnahmen die Ausgaben um knapp 27 000 Euro. Von Wilfried Sprenger


Do., 20.09.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Pechvogel Wiebe setzt auf Geduld statt Tempo

Der Schockmoment: Gestützt von Sandrino Braun und Physio Christian Krabbe verlässt Danilo Wiebe das Magdeburger Feld.

Münster - Der Pechvogel der Rückserie war beim SC Preußen zweifellos Danilo Wiebe, der sich mitten im sportlichen Aufschwung, einen Kreuzbandriss zuzog. Nun kämpft er um sein Comeback, ist auch guter Dinge, möchte sich allerdings keinen Druck auferlegen. Von Thomas Rellmann


Di., 18.09.2018

Fußball | Kreisliga B1 Ahaus/Coesfeld Nur der VfB Alstätte 2 ist erfolgreich

Daniel Busch (li.) traf doppelt für den VfB.

Fußballkreis Ahaus/Coesfeld - Nicht nur RW Nienborg war am vergangenen Wochenende nicht vom Erfolg verwöhnt (1:2 gegen Südlohn; wir berichteten). Von den übrigen heimischen B-Ligisten schaffte nur die Reserve des VfB Alstätte einen Sieg. Von Kristian van Bentem


Di., 18.09.2018

Speckbrett: Stadtmeisterschaften Schon vor den Finals ein großer Erfolg

Der Älteste mit dem Jüngsten: Wolfgang Körner (l.) und Luca Kaiser teilen den Spaß am Speckbrett.

Münster - Das Finale der Offenen Klasse steht nun auch: Markus Nübel und Marius Bruun bestreiten es am nächsten Samstag, wenn in allen Disziplinen die Endspiele der 50. Speckbrett-Stadtmeisterschaften auf der Sentruper Höhe über die Bühne gehen. Das Fazit fällt schon vorab positiv aus. Von Henner Henning


Di., 18.09.2018

Reiten: Vielseitigkeit Enttäuschung weicht bei Ingrid Klimke nach WM-Bronze dem Stolz

Es war der letzte Sprung, der Ingrid Klimke und Hale Bob den Einzel-Titel bei den Weltreiterspielen den Titel kostete. So wurde es Bronze für die Münsteranerin, die hinter der britischen Weltmeisterin Rosalind Canter (kl. Foto, M.) und dem Iren Padraig McCarthy landete.

Münster - Abwurf am letzten Hindernis. Damit Bronze statt Gold. Große Enttäuschung wäre nur menschlich gewesen. Doch schon am Tag nach dem WM-Finale, nach dem letzten Akt der Vielseitigkeit, konnte sich Ingrid Klimke wieder freuen. Von Henner Henning


Mi., 19.09.2018

Handball: Landesliga Torwart-Oldie Heinz Janssen hält Westfalias Kasten dicht

Heinz Janssen arbeitet viel mit Erfahrung und Antizipation und macht in diesen Tagen genau das, was er schon vor 35 Jahren machte: den Kasten dicht.

Münster - Viel hat sich in den vergangenen 35 Jahren im Handball verändert, das nicht: Das Runde muss ins Eckige – oder aus Sicht von Heinz Janssen: Das Runde darf nicht ins Eckige. Der 49-jährige Notnagel von Westfalia Kinderhaus macht den gegnerischen Angreifern das Leben heute so schwer, wie schon vor 35 Jahren. Von Ansgar Griebel


Di., 18.09.2018

Rad: 13. Sparkassen-Münsterland-Giro Große Namen rollen durch die Region

Rad: 13. Sparkassen-Münsterland-Giro: Große Namen rollen durch die Region

Lüdinghausen - Namhafte Favoriten: Wenn am 3. Oktober die 13. Auflage des Sparkassen-Münsterland-Giros steigt, sind einige Größen der Radsport-Szene dabei. Aber auch zwei deutsche Talente dürfen sich Hoffnungen machen. Von André Fischer


Mo., 17.09.2018

Reiten: Weltreiterspiele Klimke holt WM-Bronze - und verliert Gold am letzten Oxer

WM-Bronze für Ingrid Klimke: Die Münsteranerin mit Hale Bob war die Beste im Gelände, im abschließenden Springen verlor sie die Gesamtführung durch einen Fehler am letzten Hindernis.

Tyron - Die goldene Krönung nach dem Gewinn der Europameisterschaft fand nicht statt. Ingrid Klimke aus Münster mit Hale Bob holte Bronze, der Sieg ging Rosalind Carter mit Allstar. Der allerletzte Sprung entschied über die Vergabe der Medaillen.


Mo., 17.09.2018

Fußball: Kreisliga A Westfalia Kinderhaus II grüßt plötzlich von der Spitze – und freut sich auf Borussia

Niels Lautenbach traf bereits vier Mal für die Westfalia-Reserve – und teilt sich die Torjägerspitze mit Lars Gorny und Chris Helmig.

Münster - Es läuft für Westfalia Kinderhaus II. Zehn Punkte aus fünf Spielen stimmen das Trainer-Trio des A-Ligisten froh, die Landesliga-Reserve setzt den Trend der Vorsaison fort und steht derzeit ganz oben. Da kann schon einmal Vorfreude auf das Derby gegen den Meisterschaftsfavoriten Borussia aufkommen. Von Wilfried Sprenger


Mo., 17.09.2018

Hockey Belinda Vogt trifft im Fallen für den THC Münster zum Sieg

Belinda Vogt

Münster - Ausgeglichene Bilanz für die Hockey-Teams des THC Münster: Während die Herren als Regionalliga-Aufsteiger „Lehrgeld“ beim Bonner THV zahlen mussten, jubelten die Oberliga-Damen vom Dingbängerweg über einen knappen Sieg, bei dem Belinda Vogt die überragende Spielerin war. Von Henner Henning


Mo., 17.09.2018

DM im Gleitschirmfliegen Erfahrung macht das Rennen – Andreas Malecki wird Deutscher Meister

Andreas Malecki ist die Nummer eins – schon wieder: Zum dritten Mal feiert der Münsteraner die Deutsche Meisterschaft. Diesmal vor Christian Bartelmann (l.) und Jens Kierdorf.

Münster - Wie man Deutscher Meister wird, weiß Andreas Malecki. 2011 und 2014 gewann der Münsteraner den Titel – und hat aus diesen Erfahrungen auch in diesem Jahr offensichtlich die richtigen Schlüsse gezogen und die junge Konkurrenz noch einmal hinter sich gelassen. Von Ansgar Griebel


1 - 25 von 3697 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter