Sa., 03.04.2021

Basketball: 2. Bundesliga Pro B Schwere Aufgabe mit verlockenden Aussichten – Baskets gastieren in Coburg

Einschwören auf die dritte Aufgabe: Schon direkt nach dem Sieg gegen Stahnsdorf lenkt Trainer Philipp Kappenstein den Fokus seiner Schützlinge auf die Sonntagspartie in Coburg.

Münster - Zwei Spiele, zwei Siege: Die WWU Baskets Münster haben sich in der ersten Gruppenphase der Playoffs eine hervorragende Ausgangsposition verschafft. Diese wollen sie am Sonntag (16 Uhr) beim BBC Coburg veredeln – mit dem Gruppensieg, der auf dem Weg zum möglichen Aufstieg in die 2. Bundesliga Pro A in der nächsten Phase zwei weitere Heimspiele garantieren würde. Doch vorher waren 40 harte Minuten. Von Henner Henning

Sa., 03.04.2021

Fußball: Regionalliga West Samstagsspiele, Trikot-Aktion und vielleicht Verbandsabgaben für Preußen

Die Preußen spielten letztmals am Mittwoch unter Flutlicht.

Münster - Preußen Münster spielt in dieser Saison nicht mehr unter Flutlicht und immer samstags. Möglicherweise gibt es nur einen Absteiger aus der Regionalliga. Sollte der SCP im DFB-Pokal spielen, müsste er ein Viertel der TV-Einnahmen abtreten. Und eine coole Aktion mit Hauptsponsor Fiege ist geplant. Das sind die Kurznews über die Feiertage. Von Thomas Rellmann


Fr., 02.04.2021

Fußball-Serie: Zehn Jahre nach dem Preußen-Aufstieg Patrick Kirsch – der Abräumer mit Turner-Qualitäten

Erst der Salto, dann der Flickflack! Patrick Kirsch überraschte alle Preußen-Fans mit der Art und Weise, wie er sein Tor gegen Bochum feierte.

Münster - Zehn Jahre nach dem Aufstieg der Preußen in die 3. Liga blicken wir immer exakt am Datum der letzten zwölf Saisonspiele zurück auf ein außergewöhnliches Jahr. Diesmal im Portrait: Patrick Kirsch, der Abwehrchef, der am 2. April 2011 alle Zuschauer beeindruckte und erstaunte. Von Thomas Rellmann


Fr., 02.04.2021

Basketball: 2. Bundesliga Pro B Das nächste Ziel der WWU Baskets Münster heißt Gruppensieg

Voller Einsatz unter dem Korb: Malcolm Delpeche versucht unter Beobachtung von Marck Coffin (2. v. r.) und Helge Baues (v.) zu punkten, den Stahnsdorfern Karolis Babkauskas (r.)

Münster - Die erste Gruppenphase der Playoffs haben die WWU Baskets Münster so gut wie überstanden. Nach den Siegen über Bayern München II und die TKS 49ers Stahnsdorf ist der Pro-B-Ligist ungeschlagen und hat beste Karten, den Gruppensieg zu erreichen. Dafür kann in einer bestimmten Konstellation sogar eine Niederlage reichen – von der aber die Baskets nichts wissen wollen. Von Henner Henning


Fr., 02.04.2021

Interview Der Vater als Vorbild für die Radprofi-Brüder Wegmann

Die Brüder haben immer viel Zeit mit ihrem Vater Rudi verbracht. Das schweißt die drei zusammen.

Münster - Christian und Fabian Wegmann waren erfolgreiche Rad-Profis. Ohne Vater Rudi hätten sich die beiden Münsteraner nie so entwickeln können. Ein Leben auf zwei Rädern, unzählige gemeinsame Wochen­enden – mit die größte Freude ist die Aussicht auf eine Fahrt im Frühjahr durch das Münsterland. Zusammen. Wie auch das gemeinsame launige Interview. Von Alexander Heflik


Do., 01.04.2021

Basketball: 2. Bundesliga Pro B 83:70 gegen die TKS 49ers – die WWU Baskets mit zweitem Playoff-Sieg

Marck Coffin, der hier Karolis Babkauskas das Nachsehen gab, brachte mit seinen zwölf Punkten im ersten Viertel die Baskets in die Spur. Münster gewann auch sein zweites Playoff-Spiel und hat nun in Coburg beste Chancen auf den Gruppensieg.

Münster - Die WWU Baskets Münster stehen mit einem Bein in der zweiten Playoff-Runde. Nach dem klaren Erfolg über Bayern München II ließ das Team von Trainer Philipp Kappenstein ein 83:70 (42:36) gegen die TKS 49ers aus Stahnsdorf folgen. Am Ostersonntag geht es in Coburg um den Gruppensieg, eine Steigerung zum Donnerstagsspiel aber müssen die Baskets dort wohl liefern. Von Thomas Austermann


Do., 01.04.2021

Volleyball: Bundesliga Frauen Auch van Aalen und Nelson verlassen den USC Münster

Das Zusammenspiel zwischen Sarah van Aalen und Kapitänin Barbara Wezorke wird es beim USC nicht mehr geben. Die Niederländerin verlässt den Berg Fidel – wie auch Taylor Nelson.

Münster - Der Umbruch beim USC Münster nimmt weiter Konturen an. Nach Helo Lacerda und Adeja Lambert verlassen auch die beiden Zuspielerinnen Sarah van Aalen und Taylor Nelson den Verein. Die Niederländerin bleibt aber in der Bundesliga. Von Henner Henning


Do., 01.04.2021

Fußball: Regionalliga West Preußen feiern Bindemann und geben Daube-Entwarnung

Gratulation von Stürmerkollege Joel Grodowski: Deniz Bindemann (r.) traf gegen Straelen erstmals.

Münster - Kleine Rückschläge wie die Unentschieden gegen Lotte, Wiedenbrück oder Bonn können den Preußen wenig anhaben. Die Antwort war stets ein Sieg. So auch am Mittwoch gegen den SV Straelen. Beim 3:1 ging erstmals der Stern von Deniz Bindemann auf. Von Thomas Rellmann


Do., 01.04.2021

Golf: Symetra-Tour Sophie Hausmann kommt in Kalifornien lächelnd zum ersten Profi-Sieg

Den Glaspokal wickelte sie beim Heimflug nach Orlando in Zeitungspapier. In Beaumont spielte Sophie Hausmann eine beeindruckende Runde.

Münster - Ihren ersten Sieg auf der Profi-Tour feierte Sophie Hausmann in Beaumont/Kalifornien. Die Golferin vom GC Tinnen konnte ihren Triumph erst kaum glauben. Er war der Lohn harter Arbeit. Die Familie schaut derweil von zu Hause gebannt bei der Entwicklung zu. Von André Fischer


Mi., 31.03.2021

Fußball: Regionalliga West Preußen Münster bezwingt Straelen 3:1

Fußball: Regionalliga West: Preußen Münster bezwingt Straelen 3:1, nimmt aber Sorgen mit in die Kabine

Münster - Die Serie des SC Preußen Münster hält. Am Mittwochabend gewann der Fußball-Regionalligist gegen den SV Straelen mit 3:1 (2:1) und ist damit nun 13 Spiele ohne Niederlage. Debütant Deniz Bindemann mit seinem Premierentreffer und Alexander Langlitz mit einem Doppelpack erzielten die Tore für den SCP, der aber auch Sorgen um Dennis Daube mit in die Osterpause nimmt. Von Thomas Rellmann


Mi., 31.03.2021

Rudern: Olympia-Qualifikation RVM-Athletin Ida Kruse: „Ich bin fit, fühle mich gut und arbeite viel“

Das Trockentraining ist Geschichte, endlich geht es auf dem Wasser wieder rund: Für Ida Kruse (3.v.l.) und den Deutschland-Achter wird Mitte April die EM in Varese eine erste Standortbestimmung auf dem Weg zu den Olympischen Spielen.

Münster - Rudern – und dann kommt lange nichts. Für ihren Traum ordnet Ida Kruse derzeit alles unter, die Münsteranerin will unbedingt bei den Olympischen Spielen in Tokio dabei sein. Doch noch gibt es auf dem Weg nach Japan einige Unwägbarkeiten. Um genau zu sein drei Fragezeichen. Von Ansgar Griebel


Mi., 31.03.2021

Fußball: Regionalliga West Re-Live: Preußen Münster gewinnt Nachholspiel

Fußball: Regionalliga West: Re-Live: Preußen Münster gewinnt Nachholspiel gegen SV Straelen

Münster - Im Nachholspiel am Mittwochabend gewinnt Preußen Münster gegen Aufsteiger SV Straelen mit 3:1. Langlitz trifft doppelt, sieht aber auch die fünfte gelbe Karte. Münsters Bilanz in diesem Jahr kann sich sehen lassen: Elf Spiele, acht Siege, drei Unentschieden. Von André Fischer


Mi., 31.03.2021

Basketball: 2. Bundesliga Pro B WWU Baskets planen gegen TKS 49ers Schritt zwei und eine Revanche

Oliver Pahnke und die Baskets wollen sich bei den 49ers um Alexander Giese revanchieren.

Münster - Es könnte schon eine Vorentscheidung fallen im Kampf um die zweite Playoff-Viererrunde. Wenn die WWU Baskets Münster am Donnerstagabend zu Hause gegen die TKS 49ers gewinnen, wären sie möglicherweise schon weiter. Eine Niederlage hingegen könnte sie weit zurückwerfen. Von Henner Henning


Mi., 31.03.2021

Fußball: A-Junioren-Bundesliga Preußen setzen auf Kontinuität im Kader der U 19

Deniz Bindemann

Münster - Aus der eigenen Talentschmiede bedienen sich die A-Junioren des SC Preußen auch in der kommenden Saison vornehmlich. 21 Spieler haben bereits für die Serie ab Sommer zugesagt. Neun von ihnen kommen aus der U 19 dieser Spielzeit, zwölf aus der U 17. Von Thomas Rellmann


Di., 30.03.2021

Fußball: Interview Preußen-Jugendtrainer Harink: „Bindemann war hoffentlich erst der Anfang“

Tobias Harink gilt unter den Preußen-Jugendtrainern als Hoffnungsträger.

Münster - Im Sommer steigt Tobias Harink bei Preußen Münster vom Trainer der B-Jugend zum Coach der A-Jugend auf. Vorab spricht er im Interview über eine ganz spezielle Phase für Nachwuchskicker, aber auch über seine eigenen Pläne und über der Reservoir an Talenten an der Hammer Straße. Von Thomas Rellmann


Di., 30.03.2021

City-Triathlon und Freiwasser-DM Tri Finish und SGS glauben an ihre Großveranstaltungen im Juni

Das Hafenbecken als Ort sportlicher Höchstleistungen. Markus Schnermann, Hans-Martin Botz, Quentin Staudinger

Münster - Noch ist die Hoffnung groß, dass der 13. Sparda-Münster-City-Triath­lon und die Premiere der Internationalen Deutschen Freiwasser-Meisterschaften Ende Juni über die Bühne gehen können. Bei den Planungen gehen die Veranstalter Tri Finish und die SGS Münster Hand in Hand. Von André Fischer


Di., 30.03.2021

Ski alpin: Deutsche Meisterschaften Roman Frost macht beim Comeback sogar der Einfädler Spaß

Was für ein Gefühl: Mit der Nummer 19 ging Roman Frost am Sonntag in den DM-Slalom, der für den gebürtigen Münsteraner nach einer langen Verletzungspause das erste Rennen war.

Münster - Fast ein Jahr lang war Roman Frost zur Untätigkeit verdammt. Das lag weniger an Corona, sondern eher an einer unangenehmen Verletzung. Seit dem vergangenen Wochenende steht der Münsteraner jedoch wieder auf Skiern. Sein erstes Rennen hat ihm richtig Mut gemacht. Von Henner Henning


Di., 30.03.2021

Fußball: Regionalliga West Preußen-Trainer Hildmann kündigt Testläufe gegen Straelen an

Alexander Langlitz (l.) und Dennis Daube (M.) gehören zu den Anführern beim SCP.

Münster - Zwölf Spiele am Stück haben die Preußen nicht verloren, acht davon sogar gewonnen. Die Serie schmeckt gut und stärkt das Selbstbewusstsein auch vor dem Nachholspiel gegen den SV Straelen. Als Rückschritt lässt Trainer Sascha Hildmann auch das 1:1 gegen Schlusslicht Bonn nicht durchgehen. Von Thomas Rellmann


Di., 30.03.2021

Aktion „Münster zum Mond“ Symalla und Burkötter machen mit dem Rolli richtig Meter

Stefan Burkötter mit Hund

Münster - Johannes Symalla und Stefan Burkötter hat der Ehrgeiz gepackt. Sie sind bei der Aktion „Münster zum Mond“ eifrig im Rennen. Allerdings auf ihre Weise. Mit dem Rollstuhl lassen sich richtig Meter machen. Und fit bleibt das Duo, das einst erfolgreich Rolli-Basketball spielte, so auch. Von Andre Fischer


Di., 30.03.2021

Volleyball: Bundesliga Frauen Helo Lacerda und Adeja Lambert verlassen den USC Münster

Verlassen nach nur einer Saison den USC: Das amerikanisch-brasilianische WG-Duo Adeja Lambert (l.) und Helo Lacerda.

Münster - Die Zeichen standen schon etwas länger auf Trennung, nun machte der USC Münster seine ersten beiden Abgänge offiziell. Der Volleyball-Bundesligist setzt die Zusammenarbeit mit Adeja Lambert und Helo Lacerda nicht fort, beide Angreiferinnen verlassen nach einem enttäuschenden Jahr den Berg Fidel wieder. Die Amerikanerin ist bereits abgereist, Helo dagegen verweilt noch ein paar Wochen in der Stadt. Von Henner Henning


Mo., 29.03.2021

Fußball: Amateursaison FLVW lässt weiter viele Fragen offen – die Tendenz ist aber deutlich

FLVW-Chef Gundolf Walaschewski favorisiert eine Annullierung der aktuellen Saison.

Münster - Die Saison 2020/21, da sind sich fast alle einig, ist nicht mehr zu retten. Dennoch wird es keine vorzeitige Annullierung geben. Abwarten ist das Gebot der Stunde. Das wurde auf der Online-Konferenz des FLVW am Montagmittag deutlich. Von Uwe Niemeyer


Mo., 29.03.2021

Fußball: Arche-Cup Preußen-Sportchef Niemeyer bittet um Klicks im Duell mit Lustenberger

Das ist Peter Niemeyers Dream-Team.

Münster - Im Arche-Cup geht es virtuell zwischen den Dream-Teams ehemaliger oder aktueller Fußballprofis heiß her. Auch Peter Niemeyer, der Sportchef der Preußen, ist dabei. Er steht ab Montagabend im Halbfinale und trifft auf Fabian Lustenberger. Die Währung der Aktion sind Klicks. Von Thomas Rellmann


Mo., 29.03.2021

Fußball: Regionalliga West Preußen dürfen für DFB-Pokal planen

2014 waren die Bayern mit Mario Götze (M.) in der 1. Runde des Pokals zu Gast in Münster.

Münster - Die Teilnahme am DFB-Pokal der Saison 2021/22 war für Preußen Münster eigentlich nur über den Westfalenpokal erreichbar. Doch nun hat der westfälische Verband umgeschwenkt – und plötzlich ist dem Regionalligisten das Ticket kaum mehr zu nehmen. Von Thomas Rellmann


Mo., 29.03.2021

Basketball: 2. Bundesliga Pro B Eine Momentaufnahme für die WWU Baskets – mehr noch nicht

Ausdruck der Baskets-Entschlossenheit: Kai Hänig auf dem Weg zum Korb, auch Luis Wulff kann ihn nicht stoppen.

Münster - Teil eins der ersten Playoff-Runde haben die WWU Baskets Münster erledigt, nun folgt am Donnerstag gegen die TKS 49ers der nächste Akt. Die Favoriten setzten sich zu Beginn zwar durch, entschieden ist aber noch lange nichts, wie Trainer Philipp Kappenstein betont. Von Henner Henning


26 - 50 von 8149 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.