Fr., 27.10.2017

Triathlon: Ironman Petra Stöppler ist die Eisenfrau von Hawaii

Nach der Arbeit das Vergnügen: Petra Stöppler (links) und ihre Tochter Celina beim Planschen im Pazifik.

Münster - Petra Stöppler lag tagelang im Paradies hernieder. Ein Virus hatte sie vor dem Ironman auf Hawaii niedergestreckt. Wie ein Wunder startete sie dann doch und erreichte das Ziel. Und dann, dann hatte sie Heißhunger auf eine Pommes. Aber die gab es nicht. Dafür aber eine fettige Pizza mit reichlich Käse. Von André Fischer

Fr., 27.10.2017

Volleyball: Frauen-Bundesliga Erschütternde Diagnose: USC-Angreiferin Ivana Bulajic schwer erkrankt

In Aktion am Netz wird Ivana Bulajic vorerst nicht treten können. Die Serbin des USC ist schwer erkrankt und fällt längerfristig aus.

Münster - Sie sollte die Hauptangreiferin des USC Münster werden, sollte zur Leistungsträgerin am Berg Fidel werden. Doch ein Schicksalsschlag bremst Ivana Bulajic aus. Die Serbin ist schwer erkrankt und wird dem Volleyball-Bundesligisten lange fehlen – doch dies ist zunächst einmal Nebensache. Von Henner Henning


Fr., 27.10.2017

Volleyball: Frauen-Bundesliga Der USC sucht die Potsdamer Problemzonen

Mächtig ins Zeug legen müssen sich Mareike Hindriksen, Lisa Thomsen (r.) und Juliet Lohuis (l.) in Potsdam.

Münster - Für den USC Münster steht am Samstag (19 Uhr) das zweite Auswärtsspiel der Saison an. Im Gegensatz zum 0:3 beim Titelkandidaten Dresdner SC will der Volleyball-Bundesligist nun beim SC Potsdam punkten. Eine Steigerung ist dafür nötig – und das Aufstöbern der gegnerischen Schwachstellen. Von Henner Henning


Fr., 27.10.2017

Fußball: Bezirksliga Westfalia wie ein Volkswagen

Zurück im Team: Jonas Kreutzer (l.) soll im Derby gegen die FCG-Zweite Westfalias Offensive wieder beleben.

Münster - Der Souverän der Klasse hat noch lange nicht fertig. Westfalia Kinderhaus will im Sonntagheimspiel der Fußball-Bezirksliga gegen die münsterische Stadtkonkurrenz 1. FC Gievenbeck II nachlegen. Bestens besetzt sind die Gastgeber aber nicht. Von Uwe Niemeyer


Fr., 27.10.2017

Basketball: 1. Regionalliga West Baskets beenden Fahndung erfolgreich – Bryce Leavitt ist der neue Aufbau

Ein Spielmacher aus Amerika: Bryce Leavitt (r.), der im Vorjahr für Salzkotten auf Punktejagd ging, soll im Spiel der Baskets die Fäden ziehen. Den Transfer möglich gemacht hat unter anderem Sponsor Sven Wismann (l.).

Münster - Die Spielberechtigung liegt vor, der Neuzugang darf ran. Passend zum Top-Duell gegen die BSG Grevenborich können die WWU Baskets auf ihren neuen Playmaker setzen. Bryce Leavitt heißt der Aufbau, der die entstandene Lücke im Aufbau schließt – und der US-Boy ist in Münster kein Unbekannter. Von Henner Henning


Do., 26.10.2017

Beachvolleyball Teresa Mersmann geht bewusst Schritt zurück

Ihre Karriere im Sand drosselt Teresa Mersmann etwas. Die Beacherin will nicht mehr international spielen.

Münster - Beachvolleyballerin Teresa Mersmann schraubt ihre Ambitionen zurück. Die Strukturen im Verband geben ihr keine internationalen Entfaltungsmöglichkeiten, aktuell sucht sie eine Partnerin für die deutsche Tour. Und beim USC steigt sie auch wieder ein. Von Henner Henning


Do., 26.10.2017

Basketball: Regionalliga Nächster Akt im heißen Herbst für die WWU Baskets

Als Aushilfe im Aufbau agierte Alex Goolsby zuletzt. Ob ihm diese Rolle auch im Spitzenspiel gegen die BSG Grevenbroich wieder zufällt?

Münster - Die nächste große Herausforderung wartet an diesem Samstag auf die WWU Baskets. Im Topspiel genießt der Tabellendritte Heimrecht gegen den noch ungeschlagenen Spitzenreiter Grevenbroich. Anführer der Gäste ist ein guter Bekannter. Von Henner Henning


Mi., 25.10.2017

Fußball: Bezirksliga VfL Wolbeck nach 1:3 gegen TuS Recke nun Vorletzter

Musste drei Mal hinter sich greifen im vorgezogenen Heimspiel gegen TuS Recke: Wolbecks Torhüter Marc Klein.

Münster - Viel vorgenommen hatte sich Fußball-Bezirksligist VfL Wolbeck im vorgezogenen Heimspiel gegen TuS Recke. Am Ende reichte es nicht, der VfL unterlag mit 1:3 und bleibt in dieser Saison noch sieglos. Immerhin hatte Co-Trainer Yannick Gieseler Grund zu feiern. Aber das hatte nichts mit dem Fußballspiel zu tun. Von Jürgen Beckgerd


Mi., 25.10.2017

Fußball: 3. Liga Nachwuchsspieler beim SC Preußen Münster auf dem Laufsteg

Im Drittliga-Kader des SC Preußen dürfen sich regelmäßig Talente wie (o.v.l.) Justin Steinkötter, Julian Niehues und Luca Steinfeldt oder (u.v.l) Cyrill Akono, Leonel Brodersen und Julian Conze zeigen.

Münster - Die Nachwuchsteams des SC Preußen Münster spielen in den jeweils höchsten Spielklassen ihrer Jahrgänge – A- und B-Jugend sind in der Bundesliga aktiv. Dieses Potenzial wollen die Preußen verstärkt nutzen. Einige Talente haben den Sprung in den Kader der ersten Mannschaft bereits geschafft, weitere sind regelmäßig bei Trainingseinheiten der Drittliga-Mannschaft zu Gast. Von Thomas Rellmann


Di., 24.10.2017

Fußball: 3. Liga Preußen Münster hofft auf eine Erfolgsserie

Krankgeschrieben: Tobias Rühle (o.) droht gegen den SV Wehen-Wiesbaden wegen einer Mittelohr­entzünding auszufallen.

Münster - Ein Sieg aus den letzten zehn Spielen ist für den SC Preußen Münster klar zu wenig, darüber sind sich alle Verantwortlichen einig. Doch ausgerechnet vor dem Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden machen sich Personalsorgen im Team des SCP breit. Von Thomas Rellmann


Di., 24.10.2017

Volleyball: Frauen-Bundesliga Libera Lisa Thomsen ist Führungskraft und Anlaufstelle beim USC Münster

Wieder im Mittelpunkt: USC-Libera Lisa Thomsen. Die 32-Jährige sagt: „Ich gehe jeden Tag gern zum Training.“

Münster - Die Rückkehr zum USC Münster muss sich für Lisa Thomsen wie eine Reise in die Vergangenheit anfühlen. Schon von 2006 bis 2009 trug sie das Trikot der Unabhängigen. Aktuell ist sie nicht nur auf dem Feld gefordert, sondern auch als Stütze für viele junge Spielerinnen. Von Wilfried Sprenger


Di., 24.10.2017

Schach: Münsterland Open Ein Inder ist der Star in Senden

Der Bulgare Boris Chatalbashev gewann die 34. Auflage der Münsterland Open im vergangenen Jahr.

Münster - In der Steverhalle in Senden rauchen ab Sonntag wieder die Köpfe. Bereits zum 35. Mal richtet der Schachklub Münster 32 die Münsterland Open aus. Auch Großmeister verschieben Türme, Läufer und Bauern. Von Wilfried Sprenger


Mo., 23.10.2017

Triathlon: 1. Bundesliga W+F Münster rückt überraschend in die Eliteklasse auf

Wer die 2. Liga rockt, der kann auch im Oberhaus Fuß fassen: Roman Schmeier, Stefan Stroick, Kai Hesterwerth, Robin Willemsen, Jonas Osterholt, Eric Bennemann, Cedric Osterholt, Jannik Feder, Quentin Staudinger (von links).

Münster - Damit hatten die Verantwortlichen von W+F Münster nicht zwingend gerechnet: Der Fünfte der abgelaufenen Zweitliga-Saison darf künftig in der Eliteklasse mitmischen. Alle sind Feuer und Flamme, der Aufstieg wäre in der kommenden Serie ohnehin ein Ziel gewesen. Von André Fischer


Mo., 23.10.2017

Fußball: 3. Liga Zuschauer-Resonanz lässt beim SC Preußen zu wünschen übrig

Unter anderem in der Ostkurve sind die Preußen-Zuschauer vor Regen nicht geschützt. Das hält zumindest die Ultras aber nicht vom Stadionbesuch ab.

Münster - Noch liegt der Zuschauerschnitt beim SC Preußen über den Werten der beiden Vorjahre. Doch die attraktivsten Gegner waren größtenteils schon an der Hammer Straße. Ob am Saisonende ein Schnitt von über 7000 Besuchern steht, erscheint fraglich. Die Gründe sind vielschichtig. Von Thomas Rellmann


Mo., 23.10.2017

(Drauf)gehalten Die Sportfotos der Woche

Eine hohe Wertung hätte diese Aktion wohl beim Ringen erzielt .  

Münsterland - Ist das noch Handball oder ist das schon Ringen? In letzterer Sportart hätte es für diese Aktion wohl eine hohe Wertung gegeben. Im Handball muss man da eher von unhaltbaren Zuständen sprechen. Unser Fotograf Lars Gummich ließ sich dennoch nicht davon abhalten, in dieser Szene draufzuhalten. Sein Schnappschuss ist eines der Sportfotos der Woche aus dem Münsterland . Von Kristian van Bentem


Mo., 23.10.2017

Fußball: Kreisliga A Gelmer, Borussia, Bösensell und Albachten verordnen sich Tordiät

Torhüter Leon Friedrich, der schon Westfalenliga-Luft schnupperte, konnte die BSV-Schlappe nicht verhindern.

Münster - Zwei Spitzenspiele standen am Wochenende in den beiden Staffeln der Kreisliga A an. Beide gingen torlos aus. Sowohl GW Gelmer und Borussia Münster als auch der SV Bösensell und Concordia Albachten spielten 0:0. Von Uwe Niemeyer


Mo., 23.10.2017

Futsal: Deutsche Hochschulmeisterschaft Favorit Münster siegt souverän in eigener Halle

Titel verteidigt: Die WG Münster gewann souverän die Deutschen Hochschulmeisterschaften. Alle sechs Partien entschied das Team des brasilianischen Trainers Klebber Maciel (h.l.) für sich – bei einer Tordifferenz von 22:2.

Münster - Wie im Vorjahr sicherte sich die Auswahl der Uni Münster den Titel bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften. In eigener Halle am Horstmarer Landweg legte die Mannschaft einen mehr als souveränen Auftritt hin. Von Henner Henning


So., 22.10.2017

Fußball: A-Jugend-Bundesliga Nach dem 4:2 gegen Fortuna Düsseldorf klettert Preußens U 19 weiter

Artistisch und treffsicher: Cyrill Akono erzielte per Strafstoß das 2:1 für Preußens U 19.

Münster - Der Blick auf die Tabelle dürfte die A-Junioren des SC Preußen Münster derzeit gut gefallen. Nach dem 4:2-Erfolg über Fortuna Düsseldorf ist der U-19-Bundesligsist Fünfter. Einmal mehr spielte Sturmtalent Justin Steinkötter eine tragende Rolle bei den Adlerträgern. Von Luca Wesendorp


So., 22.10.2017

Fußball: Westfalenliga 3:0 gegen Rödinghausen II: Der 1. FC Gievenbeck grüßt weiter von oben

Starker Auftritt: David Lauretta (Mitte) und der FCG siegten 3:0.

Münster - Das Gefühl, die Westfalenliga anzuführen, darf der 1. FC Gievenbeck weiter genießen. Gegen den SV Rödinghausen II gewann der Spitzenreiter mit 3:0 (2:0) und untermauerte dabei seine Top-Position. Dabei geriet der FCG nur selten in Gefahr, nicht als Sieger den Platz zu verlassen. Von Christian Straker


So., 22.10.2017

Fußball: Bezirksliga BW Aasee spielt nur 2:2 gegen Hauenhorst

Lorenzo Colazzo (l.) ist hier Zweikampfsieger gegen Hauenhorsts Yannick Beermann, hatte später aber Glück nach einer Tätlichkeit.

münster - Blau-Weiß Aasee ist im Liga-Alltag angekommen nach dem 2:2 gegen Germania Hauenhorst. In der zerfahren geführten Partie sorgten Christian Hülsmeier und Jannik Steuer für die Tore der Münsteraner. Von Verena Hagedorn


So., 22.10.2017

Fußball: Westfalenliga Schock kurz vor Schluss für den TuS Hiltrup

Rot gewinnt –  und Blau trägt Trauer. Hiltrups Manuel Beyer ist nach dem 0:1 gegen Spexard offenbar ziemlich frustriert.

Münster - Der TuS Hiltrup hat schon fröhlichere Fußball-Sonntage gefeiert. Gegen den SV Spexard unterlag der Westfalenligist am Sonntag 0:1. Das Tor des Tages fiel kurz vor dem Abpfiff. Besonders dumm für den TuS, er spielte zu diesem Zeitpunkt in Überzahl. Von Niklas Sprenger


So., 22.10.2017

Fußball: Westfalenliga BSV Roxel macht Rückstände wett

Überflieger: Roxels Dickens Toka kommt in dieser Szene einen Schritt zu spät.

Münster - Im Heimspiel gegen Fichte Bielefeld hat der BSV Roxel Charakter und Moral bewiesen. Beim 2:2 machte der Westfalenligist zweimal einen Rückstand wett. Trainer Sebastian Hänsel bezeichnete das Remis als verdient. Von Benka Bommes


So., 22.10.2017

Fußball: Bezirksliga VfL Wolbeck bleibt nach 0:2 in Riesenbeck im Tabellenkeller

Louis Fetsch hat als Trainer des VfL Wolbeck zurzeit wenig Grund zur Zufriedenheit.

Münster - Der VfL Wolbeck bleibt zurzeit die Rolle des Punktelieferanten der Bezirksliga. Bei der 0:2-Niederlage in Riesenbeck musste das Team von Trainer Luis Fetsch und Yannick Gieseler allerdings auch auf Quabeck, Thewes, Tim Bothen und Seidel verzichten. „Diese Ausfälle können wir zurzeit nicht kompensieren“, sagte Gieseler. Von Jürgen Beckgerd


So., 22.10.2017

Fußball: Bezirksliga Niemann bricht Bann für Zweite des 1. FC Gievenbeck

Tristan Niemann brachte den FCG in Führung.

Münster - Einen Kantersieg mit Anlauf feierte die zweite Mannschaft des 1. FC Gievenbeck. Gegen Neuenkirchen II gewann das Team am Sonntag 5:1. Das erlösende 1:0 fiel kurz vor der Pause.


So., 22.10.2017

Fußball: Frauen-Westfalenliga Mädels des SC Gremmendorf gehen 0:6 gegen den SV Höntrop unter

Mit dem SCG 0:6 unterlegen: Daniela Karmann. 

Münster - In der Vorwoche unterlagen die Frauen des SC Gremmendorf mit 3:6 in Dröschede, am Sonntag gab es wieder sechs Gegentore – 0:6 unterlag das Team gegen Höntrop. Trainer Marc Dillmann war schwer enttäuscht. Von Andre Fischer


3401 - 3425 von 5231 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter