Mo., 19.02.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Sportdirektor Metzelder nun auch GmbH-Geschäftsführer

Malte Metzelder 

Münster - Fünf Wochen nach der beschlossenen Ausgliederung in eine Kapitalgesellschaft hat die SC Preußen Münster Geschäftsführungs-GmbH Malte Metzelder zum Geschäftsführer bestimmt. Zudem sind Gründungsvertrag und Satzung nun beurkundet.

So., 18.02.2018

Reiten: Wettkampf um die Jugendstandarte der Stadt Münster Westbevern schafft den Hattrick vor Nienberge-Schonebeck

Die Mannschaft des RV Gustav Rau Westbevern gewann den Wettkampf um die Jugendstandarte der Stadt Münster. Mit dabei waren (v.l.) Marie Dartmann, Sabine Schulze Beckendorf, Annika Schnüpke und Kathrin Kolkmann

Münster - Der RV Gustav Rau Westbevern war einmal mehr nicht zu schlagen und sicherte sich in Handorf erneut die Jugendstandarte der Stadt Münster. Allerdings machten es die Konkurrenten dem Seriensieger diesmal wieder richtig schwer. Von Marion Fenner


So., 18.02.2018

Basketball: Regionalliga Glück und Schmerz bei den Baskets-Helden

Not in my House: Auch in fremder Halle übte Kai Hänig, hier gegen Marcus Delpeche, kompromisslos sein Hausrecht aus..

Grevenbroich - Der Erfolg der Baskets in Grevenbroich hatte viele Väter, aber auch zwei Helden: Bryce Leavitt zog elegant die Fäden und Kai Hänig war fürs Grobe zuständig. Beide überragten die Riesen vom Rhein, auch wenn Leavitt am Ende für den größten Wermutstropfen des Abends sorgte. Von Ansgar Griebel


So., 18.02.2018

Volleyball: Bundesliga USC Münster zeigt gegen Meister Schwerin das Beste seit Langem

Mutig gegen den Schweriner Doppelblock: Lina Alsmeier zeigte am Sonntag eine fabelhafte Leistung. Der Vortrag der 17-Jährigen dürfte auch Bundestrainer Felix Koslowski einen Vermerk im Notizbuch wert gewesen sein.

Münster - Dafür gab es keine Punkte, aber sehr viel Beifall: Gegen Meister Schwerin zogen sich die Damen des USC Münster am Sonntag sehr achtbar aus der Affäre. In den Fokus spielte sich die erst 17-jährige Lina Alsmeier. Von Wilfried Sprenger


So., 18.02.2018

Fußball: Westfalenliga Spitzenreiter Gievenbeck patzt erneut gegen Stadtlohn

Nico Eschhaus vergräbt sein Gesicht den Händen. Der sonst so zuverlässige und ehrgeizige Gievenbecker Schlussmann trug mit zwei Fehlern entscheidend zur Niederlage gegen Stadtlohn bei.

Münster - Bitter Sonntagnachmittag für den aufstiegswilligen 1. FC Gievenbeck: Beim 1:2 gegen den SuS Stadtlohn funktionierte vieles im Offensivspiel nicht. Dazu leistete sich Keeper Nico Eschhaus zwei Böcke. Es war die dritte Saisonpleite für den Spitzenreiter und die zweite gegen diesen Gegner. Von Thomas Austermann


So., 18.02.2018

Volleyball: 3. Liga TSC verpasst in Bremen Befreiungsschlag

Axel Büring 

Münster - Wird es doch noch mal eng im Kampf um den Klassenerhalt? Zumindest ist der TSC Gievenbeck gut beraten, ein weitere Punkte zu sammeln. Beim Aufsteiger Bremen 1860 gelang das nicht. Am Ende hieß es 0:3 aus Sicht der Gäste. Von Wilfried Sprenger


So., 18.02.2018

Volleyball: 3. Liga Frauen BW Aasee verlangt Spitzenreiter Aligse alles ab

Pia Kramer (l.) und BW Aasee wehrten sich nach Kräften gegen Aligse und Hanna Viemann.

Münster - Der Kampf um den Klassenerhalt ist noch nicht gewonnen für BW Aasee. Die Partie am Samstagabend hätte aber ohnehin nur Bonuszähler eingebracht. Gegen Spitzenreiter SF Aligse verlor der Gastgeber mit 1:3, tankte dabei aber neues Selbstvertrauen. Von Wilfried Sprenger


So., 18.02.2018

Fußball: B-Jugend-Bundesliga Erfolgreiche Preußen-Abwehrschlacht in Köln

Überragend: Tom Breuers 

Münster - Sie mussten lange zittern um diesen Punkt. Doch am Ende jubelten die U-17-Kicker des SC Preußen über das 0:0 beim 1. FC Köln. Sie gerieten in einen regelrechten Sturmlauf, konnten sich aber auf einen hervorragenden Keeper verlassen. Von Thomas Rellmann


So., 18.02.2018

Reiten: Dressur-Weltcup in Neumünster Langehanenberg siegt vor der Baby-Pause im Grand Prix und in der Kür

Helen Langehanenberg 

Neumünster - Helen Langehanenberg feierte beim Weltcup-Turnier in Neumünster mit Damsey einen Doppelerfolg. Erst triumphierte sie im Grand Prix, dann auch in der Kür. Nun verabschiedet sich die Münsteranerin in ihre Baby-Pause.


So., 18.02.2018

Fußball: Bezirksliga Brüwers Fußspitze bringt Gievenbeck II Erfolg über Riesenbeck

Maximilian Brüwer 

Münster - Dieser Sieg war besonders wertvoll. Mit 1:0 setzte sich der 1. FC Gievenbeck II gegen Teuto Riesenbeck durch. Dass es diesmal kaum eigenen Torchancen gab, störte den Gastgeber kaum. Im Keller hat er sich nämlich erst mal ein wenig Luft verschafft. Von Thomas Rellmann


So., 18.02.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga Formverbesserter USC verliert 0:3 gegen Titelverteidiger Schwerin

Lina Alsmeier 

Münster - Für die Tabelle bringt die sehr ordentliche Leistung zwar wenig, doch immerhin ging der USC Münster mit einem guten Gefühl vom Feld. Gegen Titelverteidiger SSC Palmberg Schwerin unterlag das Team zu Hause mit 0:3, präsentierte sich aber verbessert.


So., 18.02.2018

Handball: Frauen-Verbandsliga Westfalia gegen Drolshagen eine Hälfte lang fast perfekt

Jutta Müller-Deile tankt sich gegen zwei Drolshagenerinnen durch. 

Münster - Diese Partie lief eine Halbzeit lang wie am Schnürchen. Beim 29:19 gegen den TuS Drolshagen gab sich Spitzenreiter Westfalia Kinderhaus keine Blöße. Erst nach der Pause wurde es hektisch. Doch dafür konnten die Gastgeber, die sich nun auf ein echtes Top-Spiel freuen, nichts. Von Thomas Rellmann


So., 18.02.2018

Fußball: 3. Liga Preußen auf der richtigen Spur – Dotchev motzt, Antwerpen genießt

Jubel und Frust: Martin Kobylanski (v.l.) wird von Co-Trainer Kurtulus Öztürk umarmt, Marco Antwerpen ist noch skeptisch, während Pavel Dotchev das erste Mal bedient ist.

Münster - Wenn der gegnerische Trainer nach dem Abpfiff eine Menge zu meckern hat, dann kann der Tag nicht so schlecht gelaufen sein. Hansa Rostocks Pavel Dotchev war an alter Wirkungsstätte nach dem 0:2 bei Preußen Münster jedenfalls mies gelaunt. Und das lag auch an seinem Nachnachnachnachfolger. Von Alexander Heflik


So., 18.02.2018

Basketball: Regionalliga 200 Fans treiben Baskets zum Sieg im Gipfeltreffen

Überstunden: Nach getaner Arbeit reichte die Kraft bei den Baskets auch noch zu einem ausgelassenen Tänzchen auf dem Parkett – und das angespülte Adrenalin dürfte die Truppe auch noch durch eine lange Partynacht in Münster getragen haben.

Grevenbroich - Die WWU Baskets Münster haben in der Basketball-Regionalliga die höchste Hürde souverän genommen, es war aber noch nicht die letzte: Nach dem überzeugenden 90:77-Erfolg über Grevenbroich steuert Münster auf Aufstiegskurs, muss aber noch vier Klippen umschiffen. Von Thomas Austermann


So., 18.02.2018

Handball: Landesliga Bitteres Déjà-vu für Westfalia gegen Telgte

Heißer Kampf im Nachbarschaftsduell: Der Kinderhauser Michael Dreskornfeld (l.) und sein Kollege Eike Siering (2.v.r.) im Vierkampf mit den Telgtern Maximilian Krause und Nils Flothkötter.

Münster - Erneut musste sich Westfalia Kinderhaus dem Nachbarn in letzter Minute geschlagen geben. Gegen den TV Friesen Telgte war es ein spannendes und enges Match, ein Siebenmeter für den Gast und ein eigenes Zeitspiel entschieden die Partie – 30:31. Von Max den Benken


So., 18.02.2018

Fußball: A-Junioren-Bundesliga Conze trifft für Preußen gegen Bayer in Unterzahl eiskalt und spät vom Punkt

Durchsetzungsstark: Cyrill Akono (r.) behauptet sich gegen Jakub Bednarczyk.

Münster - Das war ein Drama erster Güte. Trotz Unterzahl nach einer Ampelkarte gegen Ousman Touray sicherte sich Preußen Münster in der A-Junioren-Bundesliga noch den Sieg gegen Bayer Leverkusen. In der Nachspielzeit verwandelte Julian Conze einen Strafstoß zum 3:2. Von Thomas Austermann


Sa., 17.02.2018

Re-Live WWU Baskets Münster gewinnen 90:77 in Grevenbroich

Re-Live: WWU Baskets Münster gewinnen 90:77 in Grevenbroich

Grevenbroich - Wechsel an der Tabellenspitze: Durch einen 90:77-Auswärtssieg bei der BSG Grevenbroich stürzten die WWU Baskets Münster im direkten Duell den bisherigen Spitzenreiter. Im Saisonschluss-Spurt halten die Münsteraner nun alle Trümpfe in der Hand, um aus eigener Kraft den Aufstieg zu schaffen. Hier der Spielverlauf zum Nachlesen. Von Alexander Heflik, Ansgar Griebel


Sa., 17.02.2018

Liveticker: 1. Basketball-Regionalliga West BSG Grevenbroich - WWU Baskets Münster

Liveticker: 1. Basketball-Regionalliga West: BSG Grevenbroich - WWU Baskets Münster

Aktuell passt kaum ein Blatt zwischen Spitzenreiter und Verfolger, in der kommenden Spielzeit wird dann aber eine ganze Spielklasse zwischen der BSG Grevenbroich und den WWU Baskets aus Münster liegen. Welche Mannschaft dann in Liga 2 Körbe jagt, entscheidet sich am Samstag ab 19.30 Uhr in der Gustorf-Halle zu Grevenbroich Mit uns sind Sie live dabei. Von Alexander Heflik, Ansgar Griebel


Fr., 16.02.2018

Fußball: 3. Liga Das Gesellenstück der Adlerträger

Fußball: 3. Liga: Das Gesellenstück der Adlerträger

Der noch „frische“ Preußen-Trainer Marco Antwerpen riskierte in seinem dritten Heimspiel vieles, vielleicht nicht alles, aber er ließ eine Dreierkette in der Abwehr auflaufen und siegte mit dem SC Preußen Münster mit 2:0 (1:0) über den Aufstiegsanwärter Hansa Rostock. Martin Kobylanski (10.) und Simon Scherder (56.) trafen für die Hausherren. Von Alexander Heflik


Fr., 16.02.2018

Volleyvall: Frauen-Bundesliga Der USC Münster hat gute und schlechte Erinnerungen an Schwerin

Teun Buijs ist in diesen Wochen nicht nur als Trainer, sondern auch als Psychologe gefordert. Viele Niederlagen haben seinen Spielerinnen zugesetzt. Und nun kommt auch noch der Deutsche Meister Schwerin.

Münster - Die Lage, in der sich der USC Münster aktuell befindet, ist keine leichte. Die Personalnot ist weiter groß – und der Gegner einmal mehr ein echtes Kaliber. Wenn am Sonntag der SSC Palmberg Schwerin am Berg Fidel gastiert, sind die Unabhängigen mit ihrem jungen Team Außenseiter. Von Wilfried Sprenger


Fr., 16.02.2018

Basketball: Regionalliga Die WWU Baskets in Grevenbroich – der Tag der Entscheidung

Meister oder Vize? Für Stefan Wess und die WWU Baskets fällt am Samstag die Vorentscheidung.

Münster - Können die WWU Baskets Münster ein drittes Mal in dieser Saison gegen Grevenbroich gewinnen und damit einen entscheidenden Schritt zur Meisterschaft machen? Ab 19.30 Uhr geht es um alles – und Münster ist gerüstet für den finalen Schritt. Von Henner Henning


Do., 15.02.2018

Basketball: Regionalliga Wehe, wenn sie losgelassen – Baskets heiß auf den Gipfel

Wenn alles gesagt ist, müssen Taten sprechen: Philipp Kappenstein hat seine WWU Baskets auf das Gipfeltreffen eingeschworen.

Münster - Aktuell passt kaum ein Blatt zwischen Spitzenreiter und Verfolger, in der kommenden Spielzeit wird dann eine ganze Spielklasse zwischen der BSG Grevenbroich und den WWU Baskets aus Münster liegen. Welche Mannschaft dann in Liga zwei Körbe jagt, entscheidet sich am Samstag. Von Ansgar Griebel


Do., 15.02.2018

Leichtathletik: Deutsche Hallen-Meisterschaften in Dortmund Die LG Brillux Münster und die Preußen fehlen auf der Anzeigetafel

Im Sommer noch gemeinsam bei der DM: Kai Sparenbereg (l./LG Brillux Münster) und Jonas Breitkopf (Mitte/SCP)

Münster - Das bringt der Winter mitunter so mit sich: Aus Krankheitsgründen wird Münster bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften der Leichtathleten in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund so wie es aktuell aussieht gänzlich fehlen. Von Jürgen Beckgerd


Do., 15.02.2018

Fußball: 3. Liga Die Ideenspiele des Marco A. vor der Partie zwischen Preußen Münster und Hansa Rostock

Voller Einsatz ist vom immergrünen SCP gefordert, wie hier beim Gastspiel in Magdeburg: Sandrino Braum (2.v.l.), Lion Schweers und Michele Rizzi (8) dürften auch gegen Rostock erste Wahl sein.

Münster - Der SC Preußen ist daheim vielleicht nicht unbedingt eine Macht, aber zumindest lassen die Gegner im Preußen-Rund regelmäßig Federn. Am Freitag soll Hansa Rostock mit Rückkehrer Amaury Bischoff dran glauben. Im Vorfeld gibt es allerdings erhebliche personelle Probleme. Von André Fischer


Do., 15.02.2018

Badminton: Verbandsliga Tim Porps – der Mann im Hintergrund bei Münster 08

Schattenmann: Tim Porps trainiert die Badminton-Spieler von Münster 08 seit drei Jahren – und hat – wenn man so will – auch Fußballverstand.

Münster - Mit Münster 08 hat er jüngst den Aufstieg in die Oberliga geschafft. Tim Porps trainiert seit drei Jahren sehr erfolgreich die Badmintonspieler – und keiner bekommt es richtig mit. Warum? Weil der 24-Jährige ungern im Rampenlicht steht und auch bei den Spielen selbst nicht mit dabei ist.


3476 - 3500 von 5872 Beiträgen