Fr., 23.03.2018

Basketball: WBV-Pokal 2300 Fans feiern Double-Sieger WWU Baskets gegen Ibbenbüren

Nachdem Lothar Drewniok, WBV-Vize, die Pokaltrophäe an die WWU Baskets überreicht hatte, feierten die Jungs von Philipp Kappenstein eine wilde Party.

Münster - Das i-Tüpfelchen der Saison ist gesetzt. Die WWU Baskets Münster sind nach dem Aufstieg in die 2. Liga Pro B auch WBV-Pokal-Sieger. Und das trotz einer 81:94-Niederlage im Final-Rückspiel gegen den Erzrivalen AOK Ballers Ibbenbüren. Bemerkenswert: 2300 Zuschauer kamen in die Halle Berg Fidel. Von Thomas Austermann

Fr., 23.03.2018

Fußball: Westfalenliga Hiltrup zittert unnötig lange in Beckum

Lars Finkelmann (l.) machte das 1:0. 

Beckum - Ein Spaziergang war es nicht, doch am Ende siegte der TuS Hiltrup hochverdient beim Tabellenvorletzten SpVg Beckum. Am Freitagabend waren Lars Finkelmann und Diogo Castro die Torschützen beim 2:0-Sieg. Michael Fromme sah kurz vor Schluss noch Gelb-Rot. Von Uwe Niemeyer


Fr., 23.03.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC will im zweiten Playoff-Teil Schwerin ins Entscheidungsspiel zwingen

Einen Einfall in münsterisches Hoheitsgebiet, den hier Schwerins Beta Dumancic gegen USC-Zuspielerin Mareike Hindriksen wagt, wollen die Unabhängigen abwehren und die Serie im Playoff-Viertelfinale ausgleichen.

Münster - Der Underdog spricht sich selbst Mut zu vor dem zweiten Teil des DM-Viertelfinales, der noch nicht der letzte sein soll. Der USC Münster ist im Playoff-Modus – und das soll der SSC Palmberg Schwerin zu spüren bekommen. Von Henner Henning


Fr., 23.03.2018

Rugby: 2. Bundesliga West Tourists fahren am Samstag nach Hausen

Josh Ferreira 

Münster - Es geht in die zweite und entscheidende Saisonhälfte. Die Rugby Tourists Münster kämpfen um den Klassenerhalt in der 2. Liga. Die erste Aufgabe führt die Mannschaft nach Hessen zur TGS Hausen. Vorbereitet ist der Gast offenbar gut. Von Ansgar Griebel


Fr., 23.03.2018

Fußball: B-Junioren-Bundesliga Für Barez geht es bei Preußen zurück in die Zukunft

Wer A sagt, muss auch B sagen. Die Initialen auf seinem Trainingsshirt scheinen zu unterstreichen, dass Arne Barez die Verantwortung nicht scheut. Er ist ab Sommer wieder als Trainer aktiv.

Münster - Arne Barez war nie raus. Im Gegenteil. Als Sportlicher Leiter der Junioren-Abteilung war er in den vergangenen sechs Jahren einer der großen Strippenzieher beim SC Preußen. Nun kehrt er voller Vorfreude bei der U 17 zurück an die Seitenlinie. Von Uwe Niemeyer


Fr., 23.03.2018

Fußball: 3. Liga Preußen setzen auch gegen Unterhaching auf die Westfälische Mauer

Preußen Münsters Yin und Yang: Ole Kittner (l.) soll hinten abräumen, Adriano Grimaldi (r.) soll vorne einschenken. Beide sind auch gegen Unterhaching gefragt.

Münster - Wenn am Samstag die SpVgg Unterhaching an der Hammer Straße vorbeischaut, vertraut Preußen Münster wieder auf seiner Westfälische Mauer. Die Hintermannschaft erweist sich in der Rückrunde als äußerst stabil. Das soll auch gegen den Tabellensiebten so bleiben. Von Ansgar Griebel


Do., 22.03.2018

Reiten: Signal-Iduna-Cup Vollgas-Runden in der Westfalenhalle mit Thijssen, Bröring-Sprehe und Balkenhol

Schnell und erfolgreich war 2017 Sanne Thijssen mit Con Quidam beim Großen Preis der Bundesrepublik in Dortmund unterwegs. Nun will sie den prestigeträchtigen Titel verteidigen.

Münster - Im Mittelpunkt stehen beim Signal-Iduna-Cup in der Dortmunder Westfalenhalle Springer und Dressurreiter. Zu denen zählt auch Anabel Balkenhol vom RV St. Georg Münster, die sich im Grand Prix und im Special Hoffnungen machen darf. Interessant ist aber auch ein Comeback im Parcours. Von Henner Henning


Do., 22.03.2018

Segeln: Saisonstart am Dreiländersee Boote werden zu Wasser gelassen

Die Segler starten in die neue Saison.

Gronau - Die Wassersportabteilung des SV Vorwärts Gronau startet in die neue Saison.


Do., 22.03.2018

Handball: Zustandsbericht (Ex-)Münsteraner machen sportlich einen Bogen um die Stadt

Jakob Schwabe (l.) vom ASV Hamm und Merten Krings vom TV Emsdetten (2.v.l.) im direkten Duell.

Münster - In Münster gibt es viele talentierte männliche Handballer, die in den ersten drei oder vier Ligen aktiv sind oder waren. Nur spielen diese selten bis nie für einen Verein aus der Stadt. Denn hier sind zwei Landesligisten (Westfalia Kinderhaus, SC Münster 08) das Höchste der Gefühle. Ein Überblick. Von Michael Schulte


Do., 22.03.2018

Basketball: WBV-Pokal WWU Baskets gegen Ibbenbüren vor der letzten Party der Saison

Auf voll besetzte Tribünen hoffen die WWU Baskets im letzten Pflichtspiel der Saison. Das Hinspiel des Pokalfinales gewannen Alex Goolsby (v.) und Co. bereits in Ibbenbüren, nun soll beim Wiedersehen am Berg Fidel der Titel – und damit das Double – eingetütet werden.

Münster - Die WWU Baskets haben es selbst in der Hand. Eigentlich dürfen sie sich im Rückspiel des WBV-Pokal-Finales gegen die AOK Ballers Ibbenbüren ihren großen Vorsprung nicht mehr aus der Hand nehmen lassen. Erstmals spielt das Team in der Halle Berg Fidel. Und dann soll wieder gefeiert werden. Von Henner Henning


Do., 22.03.2018

Volleyball: 3. Liga Frauen Abstieg droht nicht mehr – BW Aasee ist jetzt sorgenfrei

Pia Kramer und Blau-Weiß Aasee haben den Klassenerhalt in der 3. Liga geschafft.

Münster - Gute Nachricht für BW Aasee: Die Volleyballerinnen werden auch in der kommenden Saison zum Feld der 3. Liga gehören. Von amtlicher Stelle wurde am Donnerstag bestätigt, dass es definitiv nicht mehr als drei Absteiger geben werde. Aasee wird die Saison im schlechtesten Falle als Viertletzter beenden. Von Wilfried Sprenger


Do., 22.03.2018

Fußball: 3. Liga Rinderknecht und Heinrich wieder im Preußen-Training

Nico Rinderknecht (M.) wäre eine wertvolle Alternative im Mittelfeld, ist aber noch nicht ganz fit.

Münster - Der Kader der Preußen bleibt bis zum Saisonende dünn. Zwar absolvieren die mehrere Wochen verletzten Nico Rinderknecht und Moritz Heinrich wieder Teile der Einheiten mit der Mannschaft, doch sofortige Hilfen sind auch sie natürlich noch nicht. Von Thomas Rellmann


Do., 22.03.2018

Handball | 2. Liga: HSG Nordhorn-Lingen Verjans bleibt der HSG treu

Nicky Verjans hat seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert.

Nordhorn - Nicky Verjans hat seinen Vertrag bei der HSG Nordhorn-Lingen um zwei Jahre verlängert. Auf ihn warten aber neue Aufgaben.


Mi., 21.03.2018

Lacrosse: WM Mohawks-Akteur Niklas Pepper hofft auf Nominierung für Israel

Noch sitzt er auf dem Uni-Trainingsplatz am Horstmarer Landweg – demnächst könnte Niklas Pepper zu den Lacrosse-Weltmeisterschaften nach Israel fahren.

Münster - Niklas Pepper hat einen Traum. Der Münsteraner würde nur allzu gern in den deutschen Kader für die WM in Israel rutschen. Der Medizinstudent, der für die Mohawks erstklassig spielt, gehört zum 35-köpfigen Aufgebot, das jedoch noch auf 27 Akteure reduziert wird. Von Jürgen Beckgerd


Mi., 21.03.2018

Boxen: U-22-EM Tarik und Salah Ibrahim sind heiß auf den Start in Rumänien

Die Brüder Tarik (l.) und Salah Ibrahim hoffen auf Edelmetall bei der U-22-EM n Rumänien.

Münster - Gegeneinander boxen wollen Tarik und Salah Ibrahim niemals. Müssen sie auch vorerst nicht, denn auch bei der U-22-EM in Rumänien, zu der die Brüder in dieser Woche aufbrachen, liegt noch eine Gewichtsklasse zwischen dem Duo. Von André Fischer


Mi., 21.03.2018

Volleyball/Basketball: WWU Baskets und USC bieten Eintrittskarte mit Doppelwert

Wer Basketball mag, dem wird auch Volleyball gefallen: Am Freitag spielen die WWU Baskets (hier Alex Goolsby), am Sonntag die USC-Mädels.

Münster - Gute Idee der Clubbosse: Die WWU Baskets und der USC Münster haben sich darauf verständigt, dass die Eintrittskarten für das Basketball-Event am Freitag in der Halle Berg Fidel auch für das Playoff-Spiel der Volleyballerinnen an selber Stelle am Sonntag gilt – und andersherum.


Mi., 21.03.2018

Fußball: Amateurligen Hervorragende Aufstiegschancen für Vizemeister in Westfalen

Eric Rottstegge (l.) und der TuS Hiltrup sind ebenso mögliche Profiteure von den Rückzügen aus der Oberliga wie Preußen Münster II und Ismail Budak (r.)

Münster - Die Vizemeister aus Westfalen-, Landes- und Bezirksliga dürfen sich in diesem Sommer größere Hoffnungen als sonst auf den Aufstieg machen. Denn in der Oberliga haben schon drei Mannschaften zurückgezogen, von oben dürften nicht mehr als zwei Teams hinzukommen. Ein Überblick. Von Thomas Rellmann


Mi., 21.03.2018

Fußball: U 19-Nationalelf EM in Finnland ist das Ziel – in Ahlen gegen die Niederlande

Supertalent von Bayer Leverkusen: Kai Havertz, hier im Zweikampf mit Leonardo Bittencourt vom 1. FC Köln, kommt mit seinen 18 Jahren bereits auf 47 Erstliga-Partien und sechs Tore. Er soll die U-19-Nationalelf zur EM-Endrunde nach Finnland führen.

Kreis Warendorf - Die deutsche U 19-Nationalmannschaft will sich für die Europameisterschaft in Finnland qualifizieren. Auf dem Weg zu den kontinentalen Titelkämpfen tritt die DFB-Elf am 27. März in Ahlen an. Gegner sind die Niederlande. Über die Westfälischen Nachrichten sind dafür 15 Eintrittskarten zu gewinnen. Von Alexander Heflik


Di., 20.03.2018

Basketball: WBV-Pokal Baskets-Manager Stuckenholz hofft auf viele Zuschauer am Berg Fidel

Helge Stuckenholz, der hier Kai Hänig (r.) umarmt, hofft auf viele Zuschauer am Freitag. 

Münster - Jetzt soll auch das i-Tüpfelchen her. Im Rückspiel des Finales um den WBV-Pokal sind die WWU Baskets nach der Meisterschaft und dem deutlichen Sieg im ersten Aufeinandertreffen klar favorisiert. Die Frage ist nur, ob die Ausgangslage weniger Zuschauer in die extra gebuchte Halle Berg Fidel treibt. Von Andre Fischer


Di., 20.03.2018

Volleyball: 3. Liga Frauen VC Olympia drängt auf Eingliederung – zahlreiche Derbys warten

Im Block: Julia Jaeger (links) und Katharina Haferkamp vom VCO Münster.

Münster - Das könnte eine interessante 3. Liga werden in der kommenden Saison – zumindest aus regionaler Sicht. Denn neben BW Aasee, dem BSV Ostbevern und dem ASV Senden ist demnächst auch der USC Münster II dort vertreten und voraussichtlich auch der VC Olympia Münster. Von Wilfried Sprenger


Di., 20.03.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC-Angreiferin Lena Vedder schuftet für ihr Comeback

Im Dezember riss sich Lena Vedder in der Schweriner Palmberg-Arena (o.r.) das Kreuzband. Am vergangenen Samstag kehrte sie mit dem USC zurück an den Unglücksort, wo sie beim Warmmachen ihren Teamkolleginnen assistieren konnte – danach aber das lädierte Knie kühlen musste.

Münster - Lena Vedder war und ist so etwas wie die Strahlefrau beim USC Münster. Doch nach einem Traumstart in ihre Bundesliga-Saison riss ihr Kreuzband in Schwerin. Dorthin machte sie am Wochenende ihre erste Auswärtsreise wieder mit. Ihr Comeback wird aber wohl noch ein halbes Jahr auf sich warten lassen. Von Henner Henning


Mo., 19.03.2018

Basketball: WBV-Pokal, 1. Finale WWU Baskets legen in Ibbenbüren vor – und die Hand an den WBV-Pokal

Volles Haus und gute Stimmung: Hier setzt sich Ibbenbürens Maikel Post gegen Münsters Kai Hänig beim Korbleger durch.

Ibbenbüren - Die WWU Baskets Münster planen das Double aus Meisterschaft in der 1. Regionalliga und Sieg im WBV-Pokal-Finale. Der Aufstieg in die Pro B ist bereits sicher. Nach dem 88:64 (50:43) beim TV Ibbenbüren ist die Double- Chance vor dem Rückspiel am Freitag in Münster nun glänzend. Von André Fischer


Mo., 19.03.2018

Eiskalt Die Sportfotos der Woche

Ein dickes Fell brauchten am Wochenende vor allem die Bankdrücker auf den Fußballplätzen.  

Münsterland - Sibirien liegt im nördlichen Asien? Falsch! Sibirien liegt mitten in den Baumbergen. Dieser Meinung war am Sonntag jedenfalls das Trainerteam der U19-Kicker von GW Nottuln. Eiskalt auf den Auslöser gedrückt hat bei diesem Anblick Johannes Oetz. Sein Schnappschuss ist eines unserer Sportfotos der Woche aus dem Münsterland. Von Kristian van Bentem


3526 - 3550 von 6118 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.