Fr., 02.03.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Antwerpen plagen Personalsorgen vor Paderborner Gastspiel

Mittlerweile eine feste Größe im SCP-Mittelfeld: Sandrino Braun (Mitte), hier im Zweikampf mit Zwickaus Jan Washausen.

Münster - Das SCP-Duell wird am Samstag auf einem knüppelharten Boden stattfinden. Nach vier Pflichtspiel-Niederlagen in Serie gegen den SC Paderborn möchte Preußen Münster mal wieder jubeln. Der vierte Heimsieg im vierten Heimspiel unter Trainer Marco Antwerpen würde dem Gastgeber zudem Luft verschaffen. Von Alexander Heflik

Fr., 02.03.2018

Fußball: 3. Liga Interview mit Marco Antwerpen vor dem Heimspiel gegen Paderborn

Münster - (Video) Fußball-Drittligist Preußen Münster trifft im 14. Heimspiel der Saison am Samstag auf den Tabellenzweiten SC Paderborn. Die Rasenheizung im Stadion läuft auf Hochtouren, derweil bereitet Trainer Marco Antwerpen seinen Kader auf die Partie gegen das Überraschungsteam aus Ostwestfalen vor. Mit dem Trainer sprach unser Redaktionsmitglied Alexander Heflik. Von Alexander Heflik


Fr., 02.03.2018

Fußball: Westfalenliga Derby zwischen Spitzenreiter Gievenbeck und Schlusslicht Roxel

Szene aus dem Hinspiel: Tobias Brand (l.), der diesmal fehlt, und Manuel Andrick (r.) bearbeiten Gievenbecks Felix Krasenbrink.

Münster - Geografisch liegen der 1. FC Gievenbeck und der BSV Roxel so nah beieinander wie nur eben möglich, tabellarisch aber trennen die Nachbarn Welten. Im Derby treffen der Tabellenerste und das Schlusslicht am Sonntag im Sportpark aufeinander. Von Thomas Rellmann


Do., 01.03.2018

Volleyball: Testspiel USC Münster verliert den ersten Test mit 1:3

Hatte durchaus Gesprächsbedarf: USC-Coach Teun Buijs.

Im ersten Vergleich mit der niederländischen U-19-Nationalmannschaft haben die Frauen des USC Münster am Donnerstag den Kürzeren gezogen. In Sendenhorst unterlag die Mannschaft von Trainer Teun Buijs mit 1:3. Am Freitag steigt das zweite Duell.


Do., 01.03.2018

Rudern: U-23-Trainingslager des DRV Henri Schwinde vom RV Münster schwitzt in Mequinenza für den maximalen Erfolg

Gemeinsam in Mequinenza: Henri Schwinde und sein Trainer Thorsten Kortmann (r.)

Münster - Henri Schwinde aus Münster will seinen Platz im deutschen U-23-Kader festigen. Aktuell befindet er sich im Trainingslager im spanischen Mequinenza. Mit dabei: Trainer Thorsten Kortmann. Von Ansgar Griebel


Do., 01.03.2018

Außergewöhnliche Hobbys Beautyblog und Gewichte stemmen: Tenhagens "Yin und Yang"

Schwere Lasten stemmen und dabei auch noch gut aussehen. So macht das Nadine Tenhagen.

Nadine Tenhagen wohnt in Angelmodde-Dorf, ist verheiratet und hat eine Tochter. In ihrer Freizeit liest die 43-Jährige gerne oder geht mit ihrem Hund spazieren. Auf den ersten Blick ist die modisch gekleidete, sympathische Frau, die zum Interview erscheint, nicht außergewöhnlich auffällig. Aber wie immer lohnt sich der zweite Blick: Von Lina Schmissas


Do., 01.03.2018

Handball: Frauen-Verbandsliga Westfalia nach Triumph über Witten geerdet zum BVB III

Andrea Richter fehlte in dieser Woche im Westfalia-Training. Ob sie in Dortmund zum Kader zählt, ließ Trainer Florian Ostendorf am Donnerstag offen.

Münster - Der Sieg im Top-Spiel gegen den ETSV Witten wurde angemessen gefeiert. Doch längst schon gilt die Konzentration bei Westfalia Kinderhaus der nächsten Aufgabe. Am Sonntag ist der Spitzenreiter zu Gast bei Borussia Dortmund III, einem unberechenbaren Gastgeber. Von Wilfried Sprenger


Do., 01.03.2018

Fußball: 3. Liga Nach der Lizenz ist vor der Lizenz – Preußen planen neue Saison

Jede Menge Arbeit verrichtet, jede Menge Arbeit steht noch bevor: Preußen-Sportchef Malte Metzelder und Präsident Christoph Strässer sind bereits mitten in den Planugnen für die neue Saison.

Münster - Die Lizenz für die Kapitalgesellschaft hat der SC Preußen rückwirkend für die laufende Saison erhalten, nun geht es bereits um das Nachfolgedokument für die Spielzeit 2018/19. Parallel laufen die Gespräche mit Spielern des aktuellen Kaders auf Hochtouren. Von Alexander Heflik


Do., 01.03.2018

Basketball: Regionalliga Salzkotten soll der drittletzte Schritt für die WWU Baskets sein

Kai Hänig

Münster - Noch drei Schritte – dann soll die Meisterschaft besiegelt sein. Die nominell schwierigste Aufgabe wartet auf Spitzenreiter WWU Baskets Münster am Samstag bei den Accent Baskets Salzkotten. Vorab gibt es ein paar personelle Fragezeichen. Von Henner Henning


Do., 01.03.2018

Basketball: Junioren-Bundesliga UBC-Talente sind in den Playoffs gegen Lichterfelde plötzlich Außenseiter

Ein Team, ein großes Ziel – und eine schwere Aufgabe: Die U-16-Junioren des UBC überstanden die Relegation ohne Niederlage, sind aber nun in den Playoffs gegen den TuS Lichterfelde der Außenseiter.

Münster - 16 Spiele in der Playoff-Relegation gewannen die Talente der UBC/SCM Baskets Münsterland am Stück. Nun geht es in die Ausscheidungsspiele. Und plötzlich sind die erfolgsverwöhnten Youngster gegen den TuS Lichterfelde der große Außenseiter. Von Henner Henning


Mi., 28.02.2018

Stadtsportbund Münster stellt sich neu auf „Wir haben kein Theater mehr“

Stabwechsel: Nach 42 Jahren im SSB tritt Vorsitzender Jochen Temme nicht mehr zur Wiederwahl an. Zu seinem Nachfolger könnte Michael Schmitz (l.) von der Mitgliederversammlung im April gewählt werden. 

Münster - Im Hintergrund gab es heftiges Gerangel, wie die Spitze des münsterischen Stadtsportbundes weiter zusammen arbeitet beziehungsweise sich künftig aufgestellt sehen will. Vorsitzender Jochen Temme tritt bei Mitgliederversammlung wie angekündigt nicht mehr an. Sein Nachfolger könnte Michael Schmitz werden. Von Jürgen Beckgerd


Mi., 28.02.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga USC Münster: Erst ein Doppeltest, dann zwei Ruhetage

Nach ihrer Verletzungspause ist Ivana Vanjak (l.), hier in der Annahme mit Lina Alsmeier, wieder zurück im USC-Team, das gegen die niederländische U-19-Auswahl doppelt testet.

Münster - Die niederländische U-19-Nationalmannschaft, der VfB Suhl und dann Dresden oder Schwerin. Das ist der sportliche Fahrplan des USC Münster in den kommenden Wochen. Los geht es mit einem Doppeltest gegen die Oranje-Talente – erst in Sendenhorst, dann am Berg Fidel. Von Henner Henning


Mi., 28.02.2018

Boxen: Westfalenmeisterschaften Gastgeber BC Münster ist bereit für die Titelkämpfe

Westfalenmeisterschaften: In der Stadtwerke-Arena wird am Wochenende um die begehrten Finalplätze geboxt.

Münster - Auf dem Weg zum ersten Ruhm müssen die Boxer zunächst durch die Mühlen der Qualifikation. Um auch am Finalwochenende der Westfalenmeisterschaften noch dabei sein, müssen sie die Viertel- und Halbfinals überstehen. Und diese richtet der BC Münster am Samstag und Sonntag in der Stadtwerke-Arena aus. Von Andre Fischer


Mi., 28.02.2018

Fechten: Deutschlandpokal TG Münster auf und neben der Planche stark

Zuverlässig lieferte Henriette Holze (l.) Punkte für die Florett-Damen der TG Münster, die gegen Bremen gewannen.

Münster - Im Juni kommen die besten Equipen der Nation nach Münster, um die Sieger im Deutschlandpokal zu ermitteln. Einen kleinen Vorgeschmack, was die ausrichtende TG und die Zuschauer dann erwartet, gab es in der 2. Runde, in der gleich drei Gefechte in der Martinischule ausgetragen wurden. Von Henner Henning


Mi., 28.02.2018

Schach Reserve des Schachclubs Sendenhorst ohne Chance gegen Coerde

Maurice Prokscha schaffte ein Remis.

Sendenhorst/Coerde - Da war nichts zu holen! Die Reserve des Sendenhorster Schachclubs verlor ihr Heimspiel gegen Coerde mit 1,5:4,5. Letztlich war das sogar mehr, als die Verantwortlichen im Vorfeld erwartet hätten.


Di., 27.02.2018

Rad: German-Cycling-Cup Prima Klima beim Leeze-Biehler-Cycling-Team

Haltung annehmen: das Team Leeze Biehler Cycling fühlt sich für den German-Cycling-Cup gerüstet. Sportleiter Florian Otterpohl (vorne links) und Teamleiter Frank Decker (vorne rechts) freuen sich auf eine spannende Zeit.

Münster - Schritt für Schritt ein Stück weit professioneller werden. Daran arbeiten viele kluge Köpfe beim Leeze-Biehler-Cycling-Team. Priorität hat 2018 der German-Cycling-Cup, die Deutsche Meisterschaft für Hobbyradsportler. Von Thomas Austermann


Di., 27.02.2018

Gleitschirmfliegen: Welt-Cup in Australien Andreas Malecki gleitet auf Platz sechs

Hat immer ein Lächeln auf den Lippen: Andreas Malecki.

Münster - Für Münsters Gleitschirmflieger Andreas Malecki stand jüngst der Welt-Cup im australischen Bright im Blickpunkt. Nach vier Durchgängen stand unterm Strich Platz sechs. Ein guter Auftakt ins Jahr 2018. Von Andre Fischer


Di., 27.02.2018

Fußball: 3. Liga Die wundersame Wandlung des SC Paderborn – Preußen Münster ist gespannt

Zu Beginn ein Preuße, später meist in der Regionalliga un­terwegs – nun beim SC Paderborn: Massih Wassey.

Münster - Der SCP meets den SCP: Wenn die Preußen aus Münster am Samstag den SC Paderborn empfangen, sind die Rollen eigentlich klar verteilt. Die Ostwestfalen haben sich zum heißen Aufstiegsanwärter gemausert, Münster dagegen kämpft (noch) gegen den Abstieg. Von Alexander Heflik


Mo., 26.02.2018

Boxen: Westfalenmeisterschaften Fünf Siege und fünf Titel für das Boxzentrum Münster

Gemeinsam erfolgreich: Thahel Rentmeister (rechts) und Trainer Engin Bereketoglu.

Münster - Das Boxzentrum Münster entsendete fünf seiner Aktiven zu den Westfalenmeisterschaften in diversen Nachwuchsklassen. Die Bilanz: fünf Siege. Von Alexander Heflik


Mo., 26.02.2018

Tennis: TC Union Münster Manon Kruse vom TC Union Münster ist WTV-Spielerin des Jahres

WTV-Spielerin des Jahres ist Manon Kruse, der WTV-Präsident Robert Hampe gratuliert.

Münster - Große Ehre für Manon Kruse vom Zweitligisten TC Union Münster. Die 37-Jährige wurde zur WTV-Spielerin des Jahres gewählt und am Samstag im Rahmen der Mitgliederversammlung in Kamen ausgezeichnet. Von Henner Henning


Mo., 26.02.2018

Basketball: WBV-Pokal WWU Baskets aus Münster haben das letzte Wort beim Pokalfinale gegen die Ballers aus Ibbenbüren

Die letzten Punkte der laufenden Spielzeit werden definitiv in der Uni-Halle am Horstmarer Landweg erzielt: In der Woche nach dem Ligafinale werden die Pokal-Endspiele ausgetragen – zuerst in Ibbenbüren, dann mit dem fliegenden Brandon McGill in Münster.

Münster - Noch läuft die Meisterschaft in der Regionalliga. Die hat Priorität. Danach geht es für die WWU Baskets und die Ballers aus Ibbenbüren im Pokalfinale in die Saisonverlängerung. Ein brisanter Vergleich dieser Rivalen, die sich in Hin- und Rückspiel nichts schenken werden. Von Ansgar Griebel


Mo., 26.02.2018

Fußball: Kreisligen A1/A2 Start nach Maß für Wacker Mecklenbeck

Zirkusreif diese Nummer aus der Partie in der A1 zwischen Borussia Münster und dem VfL Sassenberg. Die Platzherren gewannen mit 3:1.

Münster - Das Leder rollt wieder im Amateurbereich. Dem eiskalten Winter zum Trotz. Bei Wacker Mecklenbecks 3:0 in der A2 gegen die Reserve des TuS Altenberge stimmte nicht nur das Ergebnis, sondern auch das Drumherum. Von Andre Fischer


Mo., 26.02.2018

Schnappschüsse Die Sportfotos der Woche

Vermummungsverbot aufgehoben! Gut eingepackt machte sich dieser Havixbecker warm.

Münsterland - Wer nicht nach draußen musste, hielt sich am Wochenende lieber im Warmen auf. Nicht so dieser Ergänzungsspieler von Schwarz-Weiß Havixbeck. Gut vermummt trotzte er den Minusgraden und dem eiskalten Ostwind - und ist somit eines unserer Sportfotos der Woche aus dem Münsterland.  Von Simon Beckmann


So., 25.02.2018

Fußball: Westfalenliga Schlusslicht BSV Roxel sendet Lebenszeichen

Körpereinsatz: Roxels Benjamin Leifeld, der hier Stadtlohns Luca Ehler behakt, erarbeitete sich sein Tor. Links daneben Ante Cilic, einer von Roxels neuen Kroaten.

Münster - Im Keller brennt noch Licht: Westfalenliga-Schlusslicht BSV Roxel legte auf der langen Schlussgeraden der Saison einen Blitzstart hin und sicherte sich durch einen 2:0-Erfolg gegen den SuS Stadtlohn drei wichtige Zähler im Abstiegskampf. Von Benka Bommes


So., 25.02.2018

Fußball: Bezirksliga Holpriger Start für den Liga-Primus aus Kinderhaus

Schwerer Gang: Bezirksliga-Spitzenreiter Westfalia Kinderhaus – hier mit Matthias Brockhoff (Mitte) – hatte viel Mühe mit den Gästen aus Emsdetten.

Münster - Es war ein holpriger Kaltstart für Spitzenreiter Westfalia Kinderhaus: Gegen den SV Emsdetten musste der Bezirksliga-Primus bis zur letzten Minuten um einen Punkt zittern. Von Johan Sühling


3651 - 3675 von 6117 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.