Di., 30.01.2018

Ehrung: Münsters Sportler des Jahres Wie ein großes Familientreffen im GOP-Varieté

Elitäre und ausgezeichnete Runde: Ingrid Klimke (3. v. re.), Lina Alsmeier, Patrick Dirksmeier (4. v. re.) sowie die Ruderer Thorsten Kortmann (Trainer), Mika Kohout, Marc Rossmeier (Trainer), Henri Schwinde, Yannick Sacherer und John Heithoff (von links)

(Mit Video & Fotostrecke) Sie wurden bejubelt, bekamen Gratulationen am laufenden Band und gingen anschließend auch noch ausgiebig in die Verlängerung. Münster hat erneut seine Sportler des Jahres gekürt und das mit einem großen Gala-Abend im GOP-Varieté gebührend gefeiert. Von Wilfried Sprenger

Di., 30.01.2018

Boxen: Kreismeisterschaften Athleten vom Boxzentrum und vom BC 23 haben schon fünf Titel in der Tasche

Naziri Piraki gehörte zu den drei Akteuren vom Boxzentrum, die sich bereits einen Kreismeister-Titel sicherten.

Münster - Jean Blankennagel, Birte Bookmeyer, Mohamed Siala, Naziri Piraki (alle Boxzentrum Münster) und Ilias Korel (BC 23) sind Kreismeister. In Warendorf sicherten sie sich bereits ihre Titel, während einige Vereinskollegen ihr Finale noch bestreiten müssen. Von Thomas Rellmann


Mo., 29.01.2018

Münsters Sportler des Jahres 2017 Preise für nimmermüde Serientäter und hoffnungsvolle Neulinge

 

Münster - Bei der stimmungsvollen Siegerehrung von Münsters Sportlern des Jahres 2017 am Montagabend auf der Bühne des GOP versammelten sich wieder  nimmermüde Serientäter und hoffnungsvolle Neulinge. Alle Ausgezeichneten haben eines gemeinsam: Sie stehen für großen Sport made in Münster.


Mo., 29.01.2018

Liveticker Ehrung: Münsters Sportler des Jahres 2017

Liveticker: Ehrung: Münsters Sportler des Jahres 2017

Münster - Sport ohne Grenzen: Heute messen sich Radfahrer mit Reitern, Boxer fordern Bogenschützen heraus und Frauen treten gegen Männer an. Bei der Wahl zu Münsters Sportlern des Jahres zählen weder Gewichtsklassen noch Schuhgrößen - nur die Stimmen zählen. Ab 19 Uhr werden in feierlichem Rahmen auf der Bühne des GOP alle Geheimnisse rund um die Wahl gelüftet … Von Thomas Austermann


Mo., 29.01.2018

Leichtathletik: Westfälische Meisterschaften Brillux und Preußen überzeugen in Bielefeld

Dritter über 60 Meter: Luka Herden (v.) von der LG Brillux verbesserte seine persönliche Bestzeit

Münster - Sowohl die LG Brillux als auch der SC Preußen schnappten sich einige Podestplätze bei den Westfälischen Meisterschaften in Bielefeld. Fast genauso wichtig war in Ostwestfalen aber auch das Knacken der Normen für die kommenden Großereignisse. Von Jürgen Beckgerd


Mo., 29.01.2018

Tennis: Bezirksmeisterschaften Rosnowska gewinnt Endspiel, Wahl wieder Zweiter

Anastazja Rosnowska 

Münster - Ein Neuling in der Szene holte sich den Titel bei den Bezirksmeisterschaften in Billerbeck. Anastazja Rosnwoska, die erst ab Sommer für den TC Union Münster in der 2. Liga aufschlägt, besiegte im Endspiel Pauline Hirt. Matthias Wahl aus Hiltrup hatte im Männer-Finale das Nachsehen. Von Henner Henning


Mo., 29.01.2018

Futsal: Regionalliga UFC nimmt nach Sieg in Aachen Rang drei ins Visier

Alexander Kenkel 

Münster - Die Qualifikation für das DM-Viertelfinale musste der UFC Münster schon frühzeitig abhaken. Doch immerhin ist Platz drei ein lohnenswertes Ziel für die Papageien, dem sie durch einen 6:3-Sieg beim SC Aachen ein Stückchen näher gekommen sind. Von Thomas Rellmann


Mo., 29.01.2018

Badminton: Verbandsliga Münster 08 feiert mit Doppelsieg die Meisterschaft

Das Team, das am Sonntag Recklinghausen II mit 8:0 deklassierte: (v.l.) Kamil Kwiatkowski, David Beiing, Kim Bender, Stefan Oertker, Jana Winkler, Jan Helmchen.

Münster - Der Aufstieg ist perfekt. Der SC Münster 08 kehrt zurück in die Oberliga. In der vergangenen Saison schwebte die Mannschaft noch lange in Abstiegsgefahr. Nun aber diktierte sie das Geschehen vom ersten Spieltag an und ist nach einem Doppelsieg gegen den DSC Kaiserberg und den BC Recklinghausen II durch. Von Andre Fischer


Mo., 29.01.2018

Fußball: 3. Liga Preußen planen gegen Erfurt die Operation Punktepolster

Philipp Hoffmann (M.) gefällt Trainer Marco Antwerpen mit seiner Spielweise besonders gut. Zwar fehlen noch Tore oder Assists, doch gerade gegen den Ball arbeitet der 25-Jährige effektiv mit.

Münster - Es kann ganz schnell gehen für die Preußen. Gewinnen sie wie geplant ihr Nachholspiel zu Hause gegen Schlusslicht RW Erfurt, beträgt der Vorsprung auf die Abstiegszone bereits sieben Zähler. Fraglich ist noch das Mitwirken von Ole Kittner. Von Thomas Rellmann


Mo., 29.01.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga Verletzungssorgen nehmen beim USC Überhand

Auch Lina Alsmeier warf in Wiesbaden für den USC alles in die Waagschale.

Münster - Im Rennen um Platz vier ist der USC Münster nun ins Hintertreffen geraten. Die 1:3-Niederlage beim VC Wiesbaden war auch auf die personellen Schwierigkeiten zurückzuführen. Immer wieder muss das Team Verletzungen auffangen. Von Henner Henning


Mo., 29.01.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga Verletzungssorgen nehmen beim USC Überhand

Münster - Im Rennen um Platz vier ist der USC Münster nun ins Hintertreffen geraten. Die 1:3-Niederlage beim VC Wiesbaden war auch auf die personellen Schwierigkeiten zurückzuführen. Immer wieder muss das Team Verletzungen auffangen. Von Henner Henning


Mo., 29.01.2018

Hockey: Hallenrunde THC-Herren weiter auf Kurs, Damen steigen ab

Alena Wortmann 

Münster - Die Damen des THC Münster können den Klassenerhalt in der 2. Regionalliga nach dem 5:5 bei Uhlenhorst Mülheim II in der Winterrunde nicht mehr schaffen. Dafür sieht es sehr gut aus bei den Herren, die sich bei Uhlenhorst Mülheim III mit 6:4 durchsetzten. Von Henner Henning


So., 28.01.2018

Handball: Landesliga Westfalia-Abwehr stark beim Sieg in Havixbeck

Tobias Berger war bester Kinderhauser. 

Münster - Im Rennen um den Klassenerhalt ist Westfalia Kinderhaus einen großen Schritt vorangekommen. Beim Nachbarn SW Havixbeck setzten sich die Münsteraner am Sonntagabend mit 27:23 durch. Tobias Berger ragte vorne wie hinten heraus. Von Uwe Niemeyer


So., 28.01.2018

Fußball: Frauen-Hallenstadtmeisterschaft Gremmendorf entthront den UFC und bejubelt Finalsieg über Wacker

So jubelt der Stadtmeister: Der SC Gremmendorf spielte ein bärenstarkes Turnier und schöpfte auch Mut für den Westfalenliga-Abstiegskampf.

Münster - Erst besiegte der SC Gremmendorf die Futsal-Damen des UFC Münster im Halbfinale, dann den Dauerrivalen Wacker Mecklenbeck im Endspiel. Daran dass der Titel bei der Hallenstadtmeisterschaft für den Gastgeber verdient war, gab es keine Zweifel. Von Johan Sühling


So., 28.01.2018

Fußball: Hallenkreismeisterschaft Kinderhaus verteidigt den Titel gegen Handorf im Neunmeterschießen

Eine homogene Truppe mit einem Killer aus neun Metern: Amadeus Heinemann (v.) feierte mit Westfalia Kinderhaus den Turniersieg in Nienberge.

münster - Die Hallenkreismeisterschaft steht zweifellos im Schatten der städtischen Titelkämpfe kurz vor dem Jahresende. Der spätere Sieger Westfalia Kinderhaus mit der zweiten Mannschaft und der Finalist TSV Handorf nahmen das Turnier dennoch ernst.


So., 28.01.2018

Volleyball: 3. Liga TSC nistet sich mit Sieg gegen Ammerland im Mittelfeld ein

Nils Lydorf 

Münster - Durch das 3:0 im Heimspiel gegen die VSG Ammerland hat der TSC Gievenbeck seine Chancen auf den Klassenerhalt in der 3. Liga noch mal erhöht. Das Restprogramm ist nicht einfach, daher war der Erfolg gegen das Schlusslicht umso wichtiger. Von Henner Henning


So., 28.01.2018

Volleyball: 3. Liga Frauen BW Aasee gegen Eiche Horn Bremen wehrhaft ohne echte Chance

Gut gewehrt nach einem bitteren zweiten Satz und dem 0:2-Rückstand hat sich BW Aasee mit Friederike Domin gegen den Spielfavoriten aus Bremen.

Münster - Hängen ließen sich die Damen von BW Aasee nie im Heimspiel gegen den TV Eiche Horn Bremen. Doch allein der Kampfgeist reichte nicht, um den Favoriten wirklich zu ärgern. Mit 3:1 gewannen die Nordlichter in Münster, vor allem Satz zwei war deutlich. Von Thomas Austermann


So., 28.01.2018

Handball: Frauen-Verbandsliga Westfalia nach Sieg in Schwerte weiter im Gleichschritt mit Witten

Anja Brinkhus traf fünf Mal. 

Münster - Vieles machen die Damen von Westfalia Kinderhaus derzeit nicht falsch. Bei der HSG Schwerte/Westhofen siegte der Tabellenzweite nach ausgeglichener erster Hälfte mit 22:18 und bleibt damit dem punktgleichen ETSV Witten auf den Fersen. Von Uwe Niemeyer


So., 28.01.2018

Fußball: A-Junioren-Bundesliga Später Schock für Preußen-Talente in Mönchengladbach

Cyrill Akono (am Ball) gelang in Gladbach der Ausgleich. 

Münster - Trotz einer ordentlichen Vorstellung fuhren die U-19-Kicker des SC Preußen mit leeren Händen zurück vom Niederrhein. Spät kassierten die Münsteraner bei Borussia Mönchengladbach das entscheidende Gegentor bei der 1:2-Niederlage. Von Thomas Rellmann


So., 28.01.2018

Ball des Sports Erneuter Volltreffer in der Halle Münsterland

Wahnsinnsshow: Die Turner und die Trampolinturner der TG Münster sorgten für einen ersten Höhepunkt beim Ball des Sports mit ihrer Vorführung.

Münster - Es wurde ein gelungener Abend in der Halle Münsterland. Die Show-Acts begeisterten, die Geehrten strahlten, der Moderator und seine Gesprächspartner waren gut drauf. Der Ball des Sports erfüllte einmal mehr alle Erwartungen. Von Alexander Heflik


So., 28.01.2018

Basketball: Regionalliga WWU Baskets in Düsseldorf mit eisernem Willen

Jan König taute wie viele Kollegen erst nach der Pause auf. Hier kommt er vor Düsseldorfs DeShaun Cooper zum Wurf.

Münster - Ein hartes Stück Arbeit mussten die WWU Baskets Münster verrichten, ehe der Sieg bei den ART Giants Düsseldorf unter Dach und Fach war. Nach dem 85:71 bleibt der Tabellenzweite der BSG Grevenbroich auf den Fersen – der Showdown rückt immer näher. Im Pokal hat das Team das Halbfinale erreicht. Von Jari Sprenger


So., 28.01.2018

Reiten: Dressur-Weltcup Damseys Pech bedeutet das Kür-Aus für Langehanenberg in Amsterdam

Im Pech: Helen Langehanenberg gab in der Weltcup-Kür von Amsterdam mit Damsey auf.

Münster - Helen Langehanenberg musste die Kür beim Weltcup in Amsterdam beenden, weil ihr Pferd Damsey während des Auftritts im Viereck die Zunge über das Gebiss legte und das nicht mehr selbst korrigieren könnte. Womöglich war es für das Duo die letzte Vorstellung vor der Babypause. Von Henner Henning


So., 28.01.2018

Fußball: 3. Liga Scherder steht bei den Preußen immer wieder im Rampenlicht

Das Trio aus der Dreierkette:  Simon Scherder (l.) ist seit 2006 im Verein, Ole Kittner (verdeckt) ein waschechter Münsteraner und auch Lion Schweers (r.) ein Eigengewächs.

Münster - Zwei Tore, die sechs Punkte eingebracht haben – Simon Scherders Wert für den SC Preußen steigert sich von Woche zu Woche. Nach dem 1:0 gegen Würzburg war der 24-Jährige wieder ein gefragter Mann. Nicht nur wegen seines Treffers. Von Thomas Rellmann


So., 28.01.2018

Volleyball: Damen-Bundesliga USC findet kein Mittel gegen Wiesbadens Dreigestirn

Starker Auftakt, starkes Ende, dazwischen aber auch mit Pausen: Ivana Vanjak wurde als wertvollste USC-Spielerin in Wiesbaden ausgezeichnet, hatte aber auch mit den Nachwirkungen eines grippalen Infekts zu kämpfen.

Münster - Im Rennen um den wertvollen vierten Platz in der Bundesliga ist der USC Münster ins Hintertreffen geraten. Beim VC Wiesbaden gab es eine 1:3-Niederlage, nachdem der Gast geführt hatte, dann aber die gegnerische Qualität anerkennen musste. Von Henner Henning


Sa., 27.01.2018

Volleyball: Frauen-Bundesliga 1:3 in Wiesbaden – USC rutscht auf Rang fünf ab

Enttäuscht: USC-Trainer Teun Buijs nach der 1:3-Niederlage in Wiesbaden.

Münster - Rückschlag für den USC Münster: Beim VC Wiesbaden unterlag der Volleyball-Bundesligist mit 1:3 (25:23, 15:25, 19:25, 19:25) und musste damit den hessischen Tabellennachbarn passieren lassen. Und das geht auch in Ordnung, in den 97 Minuten war der VCW das bessere Team. Von Henner Henning


3826 - 3850 von 6133 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.