Mi., 06.01.2016

Re-Live Testspiel: Preußen Münster - Standard Lüttich 0:1

Der neue SCP-Trainer Horst Steffen bereitet im spanischen Estepona die Spieler des Fußball-Drittligisten Preußen Münster auf die Spiele nach der Winterpause vor. Im Trainingslager wird der Coach mit den Spielern daran arbeiten, dass die Adlerträger nach ihrer Rückkehr nach Deutschland im Ligabetrieb wieder zurück auf die Erfolgsspur kommen. Von Alexander Heflik, Thomas Rellmann

Di., 05.01.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Steffen vor erster Bewährungsprobe

Gegen den Wind? Preußen-Trainer Horst Steffen beim Start ins Trainingslager auf der Anlage Dona Julia.

Münster - Preußen Münster spielt am Mittwoch um 15.30 Uhr im Trainingslager in Südspanien gegen Standard Lüttich. Noch sind nicht alle Akteure des Kaders einsatzfähig, doch die ersten Eindrücke aus Estepona sind sehr positiv. Von Alexander Heflik


So., 03.01.2016

Fußball: 3. Liga Steffen ist da – Preußen setzen alles auf Horst

Horst Steffen im Blickpunkt als Neuer (2.v.r.) bei der offiziellen Präsentation zwischen Sportvorstand Carsten Gockel (l.), Präsident Georg Krimphove und Hauptsponsor Thomas Bäumer (r.).

Münster - Jetzt ist er auch wirklich angekommen in Münster. Der neue Preußen-Trainer ist da. Horst Steffen, verpflichtet am Heiligabend, stellte sich am Sonntag offiziell vor und bat seine neue Mannschaft danach gleich zur ersten Einheit. Mit ihm ist die Zuversicht nach Münster zurückgekehrt, so der Eindruck. Von Alexander Heflik


So., 03.01.2016

Fußball: 3. Liga Kommentar: Keine Erbhöfe unter Preußen-Coach Steffen

Die pure Zuversicht: Horst Steffen.

Münster - Die Uhren stehen auf null, bei den Preußen weht jetzt ein anderer Wind. Horst Steffen, der Nachfolger von Ralf Loose, findet gute Bedingungen vor, um die Mannschaft wieder in Schuss zu bringen, schreibt unser Redaktionsmitglied Alexander Heflik in seinem Kommentar. Dabei sollte es keine Erbhöfe geben. Von Alexander Heflik


So., 03.01.2016

Fußball: 3. Liga Preußen ohne Weißenfels ins Trainingslager

Co-Trainer Babacar N‘Diaye (l.) leitete auch unter dem neuen Coach das Aufwärmprogramm.

Münster - Eigentlich hatten die Preußen gehofft, mit voller Mannesstärke ins Trainingslager nach Estepona fliegen zu können. Doch nun muss erneut Jesse Weißenfels passen, der erneut einen Rückschlag erlitten hat. Mit an Bord sind am Montag trotz kleinerer Blessuren Max Schulze Niehues und Elie Laprevotte. Von Alexander Heflik


Mi., 30.12.2015

Hallenfußball: Stadtmeisterschaften 2015 Im vierten Anlauf erklimmt der BSV Roxel den Hallenthron

Den Pokal fest im Blick: Die glücklichen Fußballer des BSV Roxel unmittelbar vor der Siegerehrung.

Münster - Der BSV Roxel hat eine Kerbe nach der anderen in die Hallenschuhe geritzt: In der Endrunde den Titelverteidiger Münster 08 aus dem Rennen geworfen, im Halbfinale Gastgeber FC Gievenbeck eliminiert und im Endspiel auch noch die Reserve des SC Preußen Münster aus dem Weg gekickt. So wird man verdientermaßen Meister in der Halle. Von Jürgen Beckgerd


Mi., 30.12.2015

Fußball: 3. Liga Preußen Münster nimmt drei Talente mit in den sonnigen Süden

Angreifer Tobias Warschewski (r.) hat für die U 19 des SCP in dieser Saison viermal getroffen.

Münster - Der SC Preußen Münster hebt ab: Zunächst einmal mit dem Flieger gen Süden. Dort soll der neue Trainer Horst Steffen die Grundlage für den anschließenden Höhenflug in der Liga legen. Mit an Bord sind drei hoffnungsvolle Nachwuchstalente ... Von Thomas Rellmann


So., 29.11.2015

Fußball-A-Junioren-Bundesliga: Münsters U 19 entführt drei Punkte aus Köln SCP taugt zum Favoritenschreck

Auswärts läuft’s: Orkun Koymali (rechts) und Co. holten drei wichtige Zählen beim Gastauftritt in Köln.

Münster - Auswärts läuft es richtig rund: Mit 2:1 behauptete sich der Nachwuchs des SC Preußen am Sonntag beim 1. FC Köln und landete bereits den dritten Dreier in der Fremde. Von Andre Fischer


Sa., 28.11.2015

Liveticker Dynamo Dresden - Preußen Münster 0:0

Beim Tabellenersten sah der SC Preußen Münster lange kein Land. Am Ende reichte es dennoch für einen Punkt, "mit dem wir gut leben können", wie Trainer Ralf Loose meint. Der Liveticker der Partie zum Nachlesen. Von Alexander Heflik, Ansgar Griebel


Do., 26.11.2015

3. Liga: SC Preußen vor dem Duell beim Spitzenreiter Dynamo Dresden Ralf Loose ist keinen Schritt weiter

Mit der Trainingsleistung am Donnerstag nicht einverstanden: Münsters Coach Ralf Loose. 

Münster - Das Training brachte am Donnerstag nicht unbedingt neue Erkenntnisse für Preußen-Trainer Ralf Loose in Bezug auf die Frage, wer den gesperrten Amaury Bischoff ersetzen soll. Von Andre Fischer


Mi., 25.11.2015

Fußball: 3. Liga Ralf Loose vor dem Gipfel in Dresden: „Wir müssen Mumm haben“

Kämpferisch: Preußen-Trainer Ralf Loose fordert von seiner Mannschaft eine Partie „mit Mumm“ bei seinem Ex-Clubs in Dresden, mit der er 2011 einige Erfolge feiern konnte.

Münster - Es ist die wohl schwerste Hürde, die es in der Dritten Liga zu meistern gibt -- und dennoch reist Ralf Loose, Trainer des SC Preußen Münster, mit einem guten Gefühl zum Klassenprimus nach Dresden. In der Sachsenmetropole hat Loose sehr gute Zeiten erlebt. Warum nicht auch an diesem Samstag?


Di., 24.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen mit mehreren Optionen in Dresden nach Bischoff-Sperre

Fehlt in Dresden: Amaury Bischoff. Er könnte durch Chris Philipps oder Danilo Wiebe ersetzt werden.

Münster - An Dynamo Dresden hat Ralf Loose beste Erinnerungen. Mit den Sachsen stieg der aktuelle Preußen-Coach 2011 noch in die 2. Liga auf. Beim Wiedersehen steht er am Samstag jedoch vor einer kniffligen Systemaufgabe. Von Alexander Heflik


So., 22.11.2015

Fußball: Keine Tore bei Preußen Münster gegen Wehen Wiesbaden Zumindest die Preußen-Abwehr hält beim 0:0 gegen Wiesbaden dicht

Kein Geburtstagsgeschenk: Mehmet Kara, 32, blieb ohne Torerfolg. Amaury Bischoff (kleines Bild links) sah die fünf Gelbe Karte durch Referee Bibiana Steinhaus.

Münster - Nur noch 5834 Zuschauer wollten das Heimspiel des Tabellenzweiten Preußen Münster gegen den SV Wehen Wiesbaden sehen. Am Ende trennte man sich leistungsgerecht mit 0:0. Nach dem Teilausschluss von Zuschauern in der Blöcken K, M und N wären sowieso nur gut 6600 Zuschauer im Heimbereich zugelassen gewesen. Wiesbaden brachte 43 eigene Anhänger mit. Von Alexander Heflik


So., 22.11.2015

Fußball: Kommentar Die Preußen, die Fans und der schmale Grat

Gesperrt: der Block K gegen Wiesbaden.

Die schlechte Stimmung im Preußenstadion am Samstag gegen Wiesbaden beschäftigt viele Fans und Zuschauer. Es ist schwierig, die Dinge in Münster wieder ins Lot zu bringen nach den freiwilligen und erzwungenen Blocksperren, schreibt unser Redaktionsmitglied Alexander Heflik in seinem Kommentar.


So., 22.11.2015

Fußball: A-Junioren-Bundesliga Preußen holen in Überzahl nur 0:0 gegen 1. FC Mönchengladbach

Wilde Szenen im Gäste-Strafraum, aber keine Tore: die Preußen Tobias Warschewski (l.) und Kevin Weiß (r.) im Duell mit Zafer Senel und Keeper Yannik Diener.

Münster - Zu Hause hatten die A-Junioren des SC Preußen bisher alles verloren. Mit dem 0:0 gegen den 1. FC Mönchengladbach, einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, gelang immerhin der erste Punkt. Aufgrund von Überzahl und Großchancen ärgerten sich die Münsteraner aber sehr darüber. Von Niklas Sprenger


Sa., 21.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen kommen über 0:0 gegen Wiesbaden nicht hinaus

Fußball: 3. Liga : Preußen kommen über 0:0 gegen Wiesbaden nicht hinaus

(Aktualisiert um 17:24) Weitgehend magere Kost lieferten Preußen Münster und der SV Wehen Wiesbaden beim 0:0 an der Hammer Straße. Am Ende waren die Gastgeber mit dem Punkt nicht zufrieden, auch weil sie nach der Pause dominierten und knapp 20 Minuten in Überzahl spielten. Im ersten Durchgang hatten die Hessen allerdings Vorteile. Von Thomas Rellmann


Fr., 20.11.2015

Fußball: 3. Liga Kein normales Spiel zwischen Preußen und Wiesbaden

Gefordert: Münsters Abwehrchef Marc Heitmeier (links). Der Preußenadler plant derweil den Wiesbadener Gegnern mächtig zuzusetzen – so angsteinflößend, dass sie sich am liebsten verstecken wollen.

Münster - Zehn Wochen lang war Preußen Münster in der 3. Liga nicht zu schlagen. Dann kam das 0:3 in Magdeburg. Die 14-tägige Pause danach nutzten die Münsteraner, um ihre Tanks wieder aufzufüllen. Am Samstag ist der SV Wehen Wiesbaden zu Gast. Die Voraussetzungen sind in mehrfacher Hinsicht speziell. Von Alexander Heflik


Fr., 20.11.2015

Liveticker Preußen Münster - SV Wehen Wiesbaden

Nach der Länderspielpause wollte Preußen Münster im Heimspiel am Samstag gegen SV Wehen Wiesbaden wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Das ist nicht gelungen: Die beiden Vereine trennen sich mit einem 0:0-Unentschieden. Hier können Sie den genauen Spielverlauf nachlesen. Von Alexander Heflik, Thomas Rellmann


Do., 19.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Verteidiger Kopplin fit – Lorenz-Rückkehr in die Heimat

Rechtzeitig wieder fit: Björn Kopplin (r.) trainiert wieder mit den Kollegen und kann am Samstag gegen Wiesbaden spielen.

Münster - Entwarnung liefert Björn Kopplin vor dem Spiel der Preußen gegen den SV Wehen Wiesbaden. Der Rechtsverteidiger kann spielen. Auf der Gegenseite läuft mit Marc Lorenz ein Akteur auf, der in Münster geboren wurde und gemeinsam mit dem aktuellen Co-Trainer des SCP, Babacar N‘Diaye, einst aufstieg. Von Thomas Rellmann


Mi., 18.11.2015

Fußball: 3. Liga Besonnenheit statt Hysterie bei den Preußen vor Punktspiel gegen Wiesbaden

Bereits am Montag fand im Preußenstadion das U-20-Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und Polen statt – ohne erhöhten Sicherheitsaufwand, ohne Vorkommnisse.

Münster - Erhöhte Sensibilität und Aufmerksamkeit, aber keine zusätzliche Manpower – das ist aktuell die Sicherheitsmaxime vor dem Drittliga-Heimspiel der Preußen am Samstag gegen Wehen Wiesbaden. Die Länderspiel-Absage in Hannover soll möglichst keine direkten Auswirkungen haben. Von Thomas Rellmann


Mi., 18.11.2015

Fußball: 3. Liga Philipps und N‘Diaye erleben die Terror-Auswirkungen hautnah

Münster - Zwei Preußen standen seit dem Terrorakt von Paris am Freitag bereits wieder in großen Stadien auf dem Rasen. Beide berichten von einem Schatten, der derzeit über dem Fußball liegt. Von Thomas Rellmann


Di., 17.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Loose hofft auf seine Wunschformation

Wieder im Anflug: Elie Laprevotte

Münster - Elie Laprevotte steht vor seiner Rückkehr ins Preußen-Team. Am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden ist er nach seiner Rotsperre wieder spielberechtigt. Offen ist dagegen noch, ob Björn Kopplin nach seinem Muskelfaserriss wieder fit wird. Von Thomas Rellmann


Di., 17.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Talent Scherder und der lange Weg zurück

Keine Kompromisse: Simon Scherder (vorn) vor seinem Kreuzbandriss bei der Mission Zweikampf mit dem Mainzer Daniel Bohl.

Münster - Er hat einen langen Weg hinter sich und einen ebenso langen vor sich: Nach seinem Kreuzbandriss hat Preußen Münsters Deckungsspieler Simon Scherder den Rasen aber längst wieder betreten. Mit jedem Tag kommt er seinem Ziel näher. Von Alexander Heflik


Mo., 16.11.2015

Fußball: 3. Liga Preuße Philipps siegt mit Luxemburg

Für Luxemburg am Ball: Chris Philipps.  

Münster - Chris Philipps hat beim SC Preußen weiterhin einen schweren Stand, ist eher Reservist als Stammkraft. Mit der luxemburgischen Nationalmannschaft feierte er aber jetzt einen überraschenden Sieg über Griechenland. Von Alexander Heflik


Fr., 13.11.2015

Fußball: DFB-Strafe gegen Preußen Münster Teilausschluss gegen Wiesbaden und Aue

Wird drei Partien gesperrt sein: Der Block M, aber auch der Block N.

Münster - Die vor acht Monaten durch den Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes verhängte Bewährungsstrafe gegen Fußball-Drittligist SC Preußen Münster tritt jetzt in Kraft. Den Verein trifft das Urteil hart. Von Alexander Heflik


7451 - 7475 von 7870 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.