Anzeige

Fr., 11.05.2018

Tennis: 2. Damen-Bundesliga Union überrascht sich selbst und Berlin: 5:4-Sieg zum Auftakt

Beim überraschenden 5:4-Erfolg des TC Union über den LTTC RW Berlin spielte Andrea Böckmann eine entscheidende Rolle. Sie gewann ihr Einzel und auch ihr Doppel mit Julia Wachaczyk.

Münster - Mit diesem Auftakt hatte kaum jemand gerechnet. Der TC Union Münster bezwang zum Start der Zweitliga-Saison den höher gehandelten LTTC RW Berlin mit 5:4 (4:2) und machte damit den ersten Schritt zum angepeilten Klassenerhalt. Von Henner Henning mehr...

Fr., 11.05.2018

Fußball: Bezirksliga Im Stile eines Meisters – Kinderhaus gewinnt in Wilmsberg 3:1

Traf zum 3:1: Mike Liszka

Münster - Der Bezirksliga-Meister lässt sich auch in der Kür nicht lumpen. Der bereits feststehende Aufsteiger Westfalia Kinderhaus gewann sein Nachholspiel mit 3:1 (1:1) beim SV Wilmsberg. Es war der 21. Saisonsieg der souveränen Kinderhauser. Von Uwe Niemeyer mehr...


Fr., 11.05.2018

Fußball: Bezirksliga VfL Wolbeck siegt 3:0 in Ibbenbüren– aber Ruwe droht Saisonaus

Defensiv stark: Wolbecks Florian Quabeck, der unter den Augen von Nico Rehberg (l.) Armine Dominik Breuer abdrängt.

ibbenBüren - Einen Big Point hat der VfL Wolbeck im Kampf um den Klassenerhalt gelandet. Der Bezirksligist gewann das Nachholspiel bei der bis dahin punktgleichen Arminia aus Ibbenbüren und verbesserte mit dem 3:0 (2:0) seine Ausgangslage erheblich. Von Uwe Niemeyer mehr...


Fr., 11.05.2018

Fußball: 3. Liga Adriano Grimaldi – so fit und wertvoll wie selten

Auf Tuchfühlung mit dem eigenen Anhang: Adriano Grimaldi hat bei den Fans ein hohes Standing. Nicht nur wegen seiner Tore – der Deutsch-Italiener kommt an.

Münster - Adriano Grimaldi ist treffsicher, das hat er zuletzt eindruckvoll bewiesen. Kein Wunder, dass andere, höherklassige Clubs ihre Fühler ausgestreckt haben. Der Deutsch-Italiener ist begehrt. Und könnte seinen Marktwert mit weiteren Toren beim finalen Kräftemessen in Großaspach noch steigern. Im Interview gibt er unter anderem preis, dass er Münster nur ungern verlässt. mehr...


Do., 10.05.2018

Fußball-Kreispokal: SC Münster 08 schlägt TuS Altenberge im Finale 3:2 Nullacht jubelt und feiert Premiere

So freut sich ein Pokalsieger: Der SC Münster 08 nach dem 3:2-Finalerfolg über den TuS Altenberge. Der beschert den Kanal-Kickern nicht nur den „Pott“, sondern auch erstmals die Teilnahme am Westfalenpokal.

Münster - Aller guten Dinge sind drei: Nach zwei Niederlagen in der Meisterschaft hat der SC Münster 08 im dritten Anlauf gegen den TuS Altenberge einen wichtigen Sieg eingefahren. Im Kreispokalfinale setzten sich die Nullachter gegen den Landesliga-Kontrahenten mit 3:2 durch. Von Heiner Gerull mehr...


Mi., 09.05.2018

Motorsport: Grasbahnrennen in Lüdinghausen Der alte Hase bleibt ganz locker

Christian Hülshorst

Lüdinghausen - Christian Hülshorst ist ein alter Hase. 1995 jagte der Lüdinghauser das erste Mal mit seinem Motorrad um das Oval des Westfalenrings. Für 2018 hat sich Lokalmatador „Hülse“ kein konkretes Ziel gesetzt – ganz bewusst . . . Von Christian Besse mehr...


Mi., 09.05.2018

Leichtathletik Weitspringerin Lena Malkus feiert nach 99 Wochen ihr Comeback

Erster Wettkampfstart nach knapp zwei Jahren: Lena Malkus springt am Samstag in Herborn.

Münster - Die Leidenszeit von Lena Malkus war lang. Sehr lang. Doch nun ist die Weitspringerin des SC Preußen Münster wieder von der hartnäckigen Tropeninfektion genesen und kehrt zurück auf die Wettkampfbühne. Nach 99 Wochen Pause startet sie in Herborn. Von Jürgen Beckgerd mehr...


Mi., 09.05.2018

Tennis: 2. Bundesliga Der TC Union Münster will den fünften Klassenerhalt

Ria Dörnemann (l.) und Franziska Etzel kämpfen im fünften Zweitliga-Jahr des TC Union um den Klassenerhalt.

Münster - Der TC Union gehört mittlerweile zum Establishment der 2. Bundesliga Nord. Seit 2014 mischt der Club von der Steinfurter Straße im Tennis-Unterhaus mit, wehrt sich seitdem erfolgreich gegen den Abstieg. Gegen den geht es auch ab Donnerstag wieder, wenn der TCU den LLTC RW Berlin empfängt. Von Henner Henning mehr...


Mi., 09.05.2018

Fußball | Kreispokalendspiele in Legden und Wüllen WN-Liveticker vom Pokalfinale

Das Objekt der Begierde: der Kreispokal

Gronau. - Nicht zum Pokalfinale nach Berlin, sondern nach Wüllen und Legden geht es für die heimischen Fußballfans am Feiertag. Der Kreis Ahaus/Coesfeld richtet zeitgleich ab 15 Uhr die Endspiele der Herren und Frauen aus. Von Stefan Hoof mehr...


Di., 08.05.2018

Rudern RVM-Athleten punkten bei Standortbestimmungen

Konnten sich auf der Olympiastrecke in München im Leichtgewichts-Doppelzweier durchsetzen: Justus Reuther (l.) und Ruben Stolberg vom RV Münster.

Münster - Wichtige Erkenntnisse, wo die Junioren des RV Münster in ihren Großbooten stehen, lieferten die Regatten in München und Bremen. Die Erkenntnis: Die RVM-Athleten sind im Vergleich zur nationalen Konkurrenz absolut wettbewerbsfähig. mehr...


Di., 08.05.2018

Tischtennis: Verbandsliga Westfalia Kinderhaus feiert Aufstieg

Alexander Michelis, Lukas Ebbers, Wladimir Michelis, Johannes Urban, Sebastian Heeke und Artur Werner (von links) bejubeln den Aufstieg in die Verbandsliga. Es fehlen Jan Boertz und Mirko Mühleisen.

Münster - Große Freude bei den Tischtennisspielern von Westfalia Kinderhaus. Am Wochenende schaffte die erste Herrenmannschaft den Aufstieg in die Verbandsliga. Da wurden Erinnerungen an ganz große Zeiten geweckt. Von Wilfried Sprenger mehr...


Di., 08.05.2018

Schwimmen Trainer Jens Lohaus verlässt die SGS Münster und wechselt ins Saarland

14 Jahre lang war Jens Lohaus, hier mit Sarah Rentmeister, Marie Roeßmann und seiner Vorgängerin Susanne Rellensmann (v.l.) Trainer der SGS. Nun verlässt er Münster und dockt in Saarbrücken an.

Münster - Die SGS Münster muss sich auf die Suche nach einem neuen Trainer machen. Chefcoach Jens Lohaus zieht es zum Landesstützpunkt Saarbrücken – ein folgerichtiger Karriereschritt, der bei der SGS auf Verständnis stößt. Der aber auch eine Lücke reißt, die es nun zu schließen gilt. Von Jürgen Beckgerd mehr...


Di., 08.05.2018

Fußball: 3. Liga Preußens Sebastian Mai für vier Spiele gesperrt

Vier Spiele Sperre: Sebastian Mai (l.) muss lange zuschauen.

Diese Sperre trifft Sebastian Mai hart. Vier Spiele muss der scheidende Verteidiger des SC Preußen Münster aussetzen – und damit drei Partie in der kommenden Saison. Mai hat bislang noch keinen neuen Club, die Sperre macht die Suche sicher nicht einfacher. mehr...


Di., 08.05.2018

Fußball: 3. Liga Der nächste Preußen-Kandidat fürs „Kacktor“: Fabian Menig

Hier klärt Fabian Menig (links) im Kopfballduell gegen Hamdi Dahmani, später trifft er ins eigene Tor, ein gebrauchter Tag in Köln. Foto: Jürgen Peperhowe

Schon wieder: Ein Spieler von Preußen Münster wurde von „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ für das „Kacktor des Monats April“ nominiert. Im Vormonat gewann Jeron Al-Hazaimeh die kuriose Auszeichnung, nun mischt Fabian Menig mit. Ein Erfolg für Menig wäre eine Premiere... Von Alexander Heflik mehr...


Mo., 07.05.2018

Triathlon: Challenge Patrick Dirksmeier Siebter in Riccione

Patrick Dirksmeier haderte mit sich selbst.

Münster - Patrick Dirksmeier war nach seinem Start bei der Challenge Riccione nicht zufrieden. Als Siebter schrammte er am Preisgeld vorbei – und obendrein gab es keine Punkte für die Bonuswertung der ­Challenge-Serie. Von Alexander Heflik mehr...


Mo., 07.05.2018

Fußball: Westfalenliga 1. FC Gievenbeck legt eine Punktlandung hin

Ein perfekter Tag im Sportpark: Die Zuschauer kamen auf ihre Kosten und konnten im Anschluss mit dem Cheftrainer Benjamin Heeke und der Mannschaft des 1. FC Gievenbeck Titel und Aufstieg feiern.

Münster - Der 1. FC Gievenbeck hat am Sonntag vorzeitig die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Oberliga perfekt gemacht. Für alle Beteiligten war es eine kurze Nacht, wie Trainer Benjamin Heeke verrät. mehr...


Mo., 07.05.2018

Fußball: 3. Liga Marco Antwerpens Weg verspricht Besserung bei Preußen Münster

Schlüsselspieler in der Rückrunde: Sandrino Braun war der Chef im zentralen defensiven Mittelfeld.

Münster - Die Saison neigt sich dem Ende entgegen. Und wieder haben die Preußen ihren Anhang in ein Wechselbad der Gefühle versetzt. Der Aufschwung unter Trainer Marco Antwerpen muss in die neue Saison transportiert werden. Von Alexander Heflik mehr...


Mo., 07.05.2018

Tischtennis: Stadtmeisterschaften beim 1. TTC Münster 1. TTC Münster hofft auf Renaissance der Stadtmeisterschaften

Sieger in der Herren-A-Konkurrenz: Alexander Michelis vom SC Westfalia Kinderhaus.

Münster - Warum die Anmeldezahlen bei den Titelkämpfen des 1. TTC Münster schon seit geraumer Zeit rückläufig sind, darüber wurde auch bei den 33. Stadtmeisterschaften trefflich spekuliert. Die 34. Auflage ist jedoch schon wieder in Vorbereitung – 2019 mit Einladungen, die über den Tischtenniskreis Münster hinaus gehen und für ein größeres Interesse sorgen sollen. Von Jürgen Beckgerd mehr...


Mo., 07.05.2018

Fußball: Kreisliga A Eintracht Münster muss die Talfahrt schnellstens stoppen

Bauchlandung. Die möchten Eintracht Münster und Kapitän Fabian Steghaus unbedingt verhindern. Kein leichtes Unterfangen nach neun Begegnungen ohne Sieg und dem Abstutz in die gefährdete Tabellenregion.

Münster - Die Zeit läuft ihnen davon. Borussia Münster im Titelrennen, dem BSV Roxel II im Abstiegskampf. An den hat Eintracht Münster lange nicht denken müssen. Nun schrillen am Pleistermühlenweg die Alarmglocken. Dabei droht ein Hattrick, auf den niemand Wert legt. Von Uwe Niemeyer mehr...


Mo., 07.05.2018

Basketball: Deutsche Meisterschaft der Ü45 UBC-Altstars schnuppern am Titel

Die UBC-Oldies: (hinten v.l.) Jürgen Hagemann, Marcus Horn, Martin Ritter, Tom Niehoff, Hartmut Ortmann, Meinhard Neuhaus, Robert Vogt, (vorne v.l.) Dirk Ewald, Thomas Reers, Björn Marquardt, Markus Balsmeyer, Axel Pastor

Münster - Sogar der Präsident legte mit Hand an: Erst im Spiel, später dann an die Bronzemedaille, die sich die Oldies des UBC Münster bei den Deutschen Meisterschaften der Ü45 in Georgsmarienhütte erspielten. Von Ansgar Griebel mehr...


Mo., 07.05.2018

Fechten: Florett-DM Florett-Trio der TG Münster sammelt Erfahrungen bei der DM

Das TG-Trio war nach dem München-Abenteuer durchaus zufrieden: (v.l.) Leonard Vellmanns, Maurus Hegge, Daniel Ott.

Münster - Medaillen gab es erwartungsgemäß (noch) nicht, wertvolle Wettkampferfahrungen dafür um so mehr. Die drei Musketiere der TG Münster zeigten bei der A-Junioren-DM in München gute Leistungen, mussten sich aber einer nach dem anderen und früher oder später der starken Konkurrenz beugen. Immerhin hatten sich die 98 besten Nachwuchs-Florettfechter in der bayrischen Hauptstadt versammelt. Von Ansgar Griebel mehr...


So., 06.05.2018

Fußball: Westfalenliga Der 1. FC Gievenbeck steigt in die Oberliga auf

Gelbgesperrt, aber im Mittelpunkt der Gievenbecker Feierlichkeiten: Yasin Altun (Mitte).

Münster - Spontan feiert es sich am besten: Durch das 1:1 gegen den SV Schermbeck und der 0:1-Niederlage der zweiten Preußen-Garde in Neuenkirchen steht der 1. FC Gievenbeck als Meister der Westfalenliga fest. Künftig kickt das Team wieder in der Oberliga. Von Thomas Austermann mehr...


So., 06.05.2018

Fußball: Westfalenliga Preußen Münster II verliert beim SuS – bleibt aber Zweiter

Münster - Im Saison-Endspurt scheint dem SC Preußen Münster II etwas die Luft auszugehen. Mit 0:1 (0:1) unterlag der Westfalenligist beim SuS Neuenkirchen und blieb damit zum dritten Mal am Stück ohne Sieg. Dennoch hat der SCP weiter die Chance auf die Relegation. Von Henner Henning mehr...


So., 06.05.2018

Fußball: Westfalenliga Kapitel Westfalenliga ist für den BSV Roxel beendet

Herfords Khalil Kleit auf dem Weg zum 2:0. Daniel Neuhaus im Roxeler Kasten ist machtlos.

Münster - Der BSV Roxel kann das Kapitel Westfalenliga vorerst zu den Akten legen. Nach der klaren 0:5-Niederlage gegen den SC Herford steht fest, dass es zurück in die Landesliga geht. Von Johan Sühling mehr...


So., 06.05.2018

Fußball: Westfalenliga Hiltruper Glück in der Nachspielzeit

Zweikampf mit Köpfchen zwischen dem Hiltruper Leon Niehues (links) und Arton Balja.

Münster - Die deutschen Eishockeyspieler sind bei der WM in Dänemark noch ohne Torerfolg in der Overtime. Es ist die Zeit, in der der TuS Hiltrup nicht lange fackelt. Beim 2:1 gegen Rödinghausen drehte er das Spiel mit zwei Treffern in der Nachspielzeit. Von Benka Bommes mehr...


76 - 100 von 2963 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter