Fr., 22.02.2019

Fußball: 3. Liga Preußen-Verteidiger Heidemann: „Das kitzelt einen schon etwas mehr“

Niklas Heidemann (r.) freut sich auf die großen Kaliber im Kader des KFC Uerdingen.

Münster - Eine gewisse Vorfreude auf das Kräftemessen mit dem Top-Favoriten KFC Uerdingen am Montag in Duisburg lässt sich nicht abstreiten. Preußen Münster ist heiß auf das Spiel, das wegen der Umbauarbeiten an der Grotenburg, in der Nachbarstadt ausgetragen wird. Angst kennt Münster jedoch nicht. Von Thomas Rellmann

Fr., 22.02.2019

Fußball: Landesliga Kinderhaus erwartet Roxel zum Derby

Vorfreude auf das Derby: Kevin Schöneberg und seine Mitspieler wollen gegen Roxel bestehen.

Münster - Die Formkurve stimmt sowohl bei Westfalia Kinderhaus als auch beim BSV Roxel. Kann also ein schönes Derby werden am Sonntag an der Großen Wiese. Der Aufsteiger darf sogar vom nächsten Coup träumen – und geht damit erfrischend offen um. Von Andre Fischer


Fr., 22.02.2019

Fußball: Westfalenliga Preußen-Talent Conze: "Ich stecke meine Energie in die U 23"

Julian Conze 

Münster - Für die U 23 des SC Preußen steht gegen den SuS Neuenkirchen das Top-Spiel und gleichzeitig Wiedergutmachung für die Schlappe beim Schlusslicht SV Mesum an. Julian Conze ist ein Dauerbrenner beim Spitzenreiter, persönlich hat er aber auch noch weitere Ziele. Von Thomas Rellmann


Fr., 22.02.2019

Basketball: 2. Bundesliga Pro B WWU Baskets können gegen Absteiger Essen Meister werden

Zurück im Training und damit zurück im Kader der Baskets: Marco Porcher will mit seinen Teamkollegen die letzte Hauptrunden-Aufgabe gegen Essen meistern und damit den ersten Platz in der Nordstaffel verteidigen.

Münster - Am letzten Spieltag haben die WWU Baskets Münster als Neuling die Chance, sich die Meisterschaft in der 2. Liga Pro B zu sichern. Gegner ist Schlusslicht und Absteiger ETB Wohnbau Essen. Eine sichere Nummer? Trainer Philipp Kappenstein warnt jedenfalls. Von Henner Henning


Fr., 22.02.2019

Fußball: 3. Liga In Manhattan bekam Preußen-Kapitän Scherder den Kopf frei

Die Unterhaltung zwischen Simon Scherder (r.) und Trainer Marco Antwerpen im ersten Training des Jahres (kl. Bild).

Münster - Im Dezember sah es so aus, als habe Simon Scherder künftig extrem schlechte Karten bei Preußen-Trainer Marco Antwerpen. Zwei Monate später haben sich die Dinge aber schon wieder gedreht. Der Kapitän hat in diesem Jahr alle Spiele im Abwehrzentrum bestritten und war dabei stabilster Verteidiger. Von Thomas Rellmann


Fr., 22.02.2019

Leichtathletik: U-20-DM LG Brillux gewappnet für Sindelfingen – Hoffnungsträger Herden

Schnell und weit: Luka Herden ist bei der U-20-DM auf der Sprintstrecke und in der Weitsprunggrube gefordert.

Münster - Mit einer gehörigen Portion Optimismus steuern die Athleten der LG Brillux Münster am Wochenende die U-20-DM in Sindelfingen. An Bord ist mit Luka Herden sogar ein ernsthafter Kandidat für eine Medaille im Weitsprung. Von Jürgen Beckgerd


Fr., 22.02.2019

Handball: Verbandsliga Frauen und Landesliga Westfalia-Abteilungschef Vaegs zu Aufstiegsplänen: „Nichts muss, alles kann“

Noch stärker als in der Vorsaison: Anna Klapdor trägt im Kinderhauser Verbandsliga-Team viel Verantwortung.

Münster - Westfalia Kinderhaus steckt sowohl mit der ersten Frauen- wie auch mit der ersten Herren-Mannschaft in komfortabler Lage. Beide Teams spielen eine exzellente Saison und sind in der Verfolgerrolle. Einen Aufstieg würde die Abteilung nicht ablehnen. Von Wilfried Sprenger


Fr., 22.02.2019

Fußball: 3. Liga Große Gelassenheit trotz Gerüchteküche um Preußen-Trainer Antwerpen

Es sieht so aus, als bliebe Marco Antwerpen wie geplant bis Saisonende Preußen-Trainer.

Münster - Dass Marco Antwerpen immer wieder Gegenstand von Spekulationen ist, lässt sich nicht vermeiden. Sucht ein Club – wie zuletzt Darmstadt 98 – einen neuen Coach, fällt der Name des Preußen-Trainers. Doch sowohl er als auch Sportchef Malte Metzelder gehen gelassen damit um. Von Thomas Rellmann


Do., 21.02.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Ein Zeichen des Vertrauens: Lina Alsmeier verlängert beim USC für drei Jahre

Volleyball: Frauen-Bundesliga: Ein Zeichen des Vertrauens: Lina Alsmeier verlängert beim USC für drei Jahre

Münster - Das ist mal ein starkes Signal: Der USC Münster und Lina Alsmeier einigen sich über einen Vertrag, der die noch 18 Jahre junge Angreiferin für drei weitere Jahre an die Unabhängigen bindet. Das „Gesamtpaket“ habe Alsmeier überzeugt – obwohl es durchaus Alternativen zum USC gegeben hat. Von Henner Henning


Fr., 22.02.2019

Handball: Landesliga Marvin Sand vom TV Friesen zurück zum SC DJK Everswinkel

Marvin Sand

Telgte - Handball-Landesligist TV Friesen verliert am Saisonende einen wichtigen Akteur. Mittelmann Marvin Sand wechselt im Sommer zurück zu seinem Heimatverein.


Do., 21.02.2019

Fußball: Landesliga Roxel holt auch Seidel und Gockel

Daniel Seidel

Münster - Der BSV Roxel dürfte in der kommenden Saison einen mehr als beachtlichen Landesliga-Kader beisammen haben. Einen Tag, nachdem die Verpflichtung von Max Mümken und Nawid Nesar bekannt wurde, holten die Kleeblätter auch Daniel Seidel und Patrick Gockel.


Mi., 20.02.2019

Fußball: 3. Liga Preußen verlängern um zwei Jahre mit Schulze Niehues

Max Schulze Niehues fliegt weiter für die Preußen durch den Strafraum

Münster - Als erster Spieler des aktuellen Kaders hat Max Schulze Niehues seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim SC Preußen verlängert. Der Torhüter band sich bis 2021 an die Münsteraner und soll verstärkt im Jugendbereich seine Erfahrung einbringen. Von Thomas Rellmann


Do., 21.02.2019

Rudern Starke Männer tanzen doch – Olympia-Medaillengewinner Zawieja beim RVM

Martin Zawieja stärkt Julia Tertünte (l.) und Laurin Kipp (r.) vom RV Münster nicht nur den Rücken. Der Dortmunder weiß, wie es geht: Vor 30 Jahren holte er Gewichtheber-Bronze in Seoul.

Münster - Martin Zawieja ist der Herr der Hanteln: Zweimal nahm der gebürtige Dortmunder als Aktiver an Olympischen Spielen teil, 1988 gewann er in Seoul Bronze für Deutschland – jetzt macht er die Athleten des RV Münster stark. Von Ansgar Griebel


Di., 19.02.2019

Fußball: 3. Liga 13 Preußen-Verträge laufen aus, aber Lokalmatadoren sollen bleiben

Fünf Preußen, vier von ihnen besitzen auflaufende Verträge: (v.l.) Martin Kobylanski, Tobias Rühle, René Klingenburg, Fabian Menig. Einzig Kapitän Simon Scherder (2.v.r.) ist bis 2020 gebunden.

Münster - Nur knapp die Hälfte des aktuellen Preußen-Kaders besitzt einen Vertrag für die kommende Saison. 13 Spieler wissen noch nicht, wie es für sie weiter geht. Es deuten sich allerdings umfangreiche Umbaumaßnahmen an. Die Chancen stehen bei manchen gut, bei anderen weniger. Von Thomas Rellmann , Alexander Heflik


Mi., 20.02.2019

Lacrosse: „Mohawks Madness“ Gute Gastgeber für internationale Konkurrenz

Leona Komerell (Mitte, verdeckt) und Louisa Mund (r.) aus der deutschen U-19-Nationalmannschaft im Duell mit Mohawks-Torfrau Stefanie Bente.

Münster - Das Frauen-Turnier auf der Anlage in Hiltrup-Süd werteten die Organisatoren der Münster Mohawks als vollen Erfolg. Der Gastgeber hatte zwar sportlich keine Chance gegen die internationale Konkurrenz, das Drumherum aber stimmte – und auch die Spielerinnen nahmen eine Menge mit. Von Helena Wilmer


Di., 19.02.2019

Fußball: Landesliga Neuer Sportlicher Leiter Groß holt Mümken und Nesar zum BSV Roxel

Max Mümken (l.) ist demnächst Teamkamerad von Benjamin Leifeld.

Münster - Der BSV Roxel hat mit Aljoscha Groß nicht nur einen neuen Sportlichen Leiter, sondern auch schon einige Neuzugänge für die kommende Saison unter Vertrag genommen. So kommen vom SuS Neuenkirchen Max Mümken und Nawid Nesar. Von Christoph Lübke


Di., 19.02.2019

Volleyball: Bundesliga Frauen USC-Trainer Buijs im Interview: „Es hat mit Energie und Frische zu tun“

USC-Coach Teun Buijs dosiert derzeit das Teamtraining.

Münster - Die Hinrunde verlief fast ideal, dafür dass der USC Münster eine sehr dünne Personaldeck besitzt. Jetzt im zweiten Saisonteil ist das Team aber in eine Krise geschlittert, die sogar die Playoff-Teilnahme bedroht. Trainer Teun Buijs schildert im Interview, wie er reagieren will.


Do., 21.02.2019

Fußball: Bezirksliga Philip Schange kehrt zum TuS Freckenhorst zurück

Philip Schange kehrt im Sommer zum TuS Freckenhorst zurück.

Nach nur einem Jahr ist Schluss in Telgte: Philip Schange kehrt im Sommer 2019 zum TuS Freckenhorst zurück.


Di., 19.02.2019

Tennis: Westfalenliga Frauen Nur das Endergebnis passt für die Teams des TC Union nicht

Neuzugang Anne Kurzweil überzeugte bei Union auf Anhieb und war in der Hallensaison eine Konstante.

Münster - Die Hallenrunde ist beendet, der TC Union Münster erlebte mit seinen beiden Frauen-Mannschaften in der Westfalenliga einen bitteren Saisonausklang. Allerdings gab es auch Lichtblicke, etwa Tina Kötter oder Anne Kurzweil. Von Henner Henning


Do., 21.02.2019

Frauenfußball Torflut in den Testspielen

Jule Strohmeyer traf doppelt für Fortunas Fußballerinnen.

Gronau/Schöppingen/Alstätte - Torreich ging es in den Testspielen der Fußballerinnen am Wochenende zu. Von Stefan Hoof


Di., 19.02.2019

Fußball: Kreisliga A Der FC Münster 05 will die Abstiegszone schnell verlassen

Volle Konzentration: Wenn Felix Knülle (l.) trifft, geht es dem FC Münster 05 gut.

Münster - Sie haben ein Lebenszeichen gesendet – die drei münsterischen Abstiegskandidaten in der Staffel 1 des Kreisliga-Oberhauses. So kann es weitergehen. Dabei setzt sich der FC Münster 05 nicht nur mit fußballerischen Problemen auseinander. Von Uwe Niemeyer


Mo., 18.02.2019

Turmspringen: Erfolg Peer Bertram vom SV 91 Münster überrascht vom Turm

Peer Bertram

münster - Damit hatte er selbst wohl nicht so recht gerechnet. Peer Bertram, gerade neun Jahre alt, holte sich bei den NRW-Jugendmeisterschaften überraschend den Titel vom Turm.


Do., 21.02.2019

Fußball: C-Junioren-Bezirksliga Warendorfer SU legt eindrucksvollen Start ins neue Jahr hin

Arian Papenfort, der hier einen Arminen ausspielt, traf beim 7:0 der WSU zweimal ins Schwarze.

Warendorf - Eine tolle Leistung zeigte die Warendorfer SU im ersten Spiel nach der Winterpause, sie bezwang Abstiegskandidat Arminia Ibbenbüren mit 7:0 (2:0). Von Johannes Schräder


Mo., 18.02.2019

Volleyball: Frauen-Bundesliga Fehlender Glaube an die eigene Stärke – USC Münster steckt in der Krise

Lina Alsmeier, die sich hier mit Wiesbadens Doppelblock um Laura Pihlajamäki und Morgan Bergren auseinandersetzen muss, ist mit dem USC derzeit in einer Krise.

Münster - Es wird eng für die Mädels des USC Münster. Das 1:3 gegen den VC Wiesbaden war ein weiterer Dämpfer im Kampf um die Playoff-Spiele. Trainer Teun Buijs gönnt seinen Mädels nun eine Pause. Von Henner Henning


1 - 25 von 4616 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter