Fußball: Westfalenliga
Acht neue Kräfte für Preußen-Reserve

Münster -

Die U 23 des SC Preußen muss den Abgang von vier Führungsspielern auffangen, doch bereits jetzt stehen acht Neue bei den Münsteranern fest. Vier davon kommen aus dem eigenen Stall.

Mittwoch, 06.05.2015, 09:00 Uhr aktualisiert: 06.05.2015, 14:02 Uhr

Den Abgang von Leistungsträgern wie Marco Gatzke , Stefan Kaldewey, dem beruflich eingespannten Kapitän Christoph Blesz oder Patrick Günner ( SC Greven 09 und SV Drensteinfurt zeigen Interesse) fängt die U 23 des SC Preußen mit bislang acht Neuzugängen auf.

Aus der eigenen A-Jugend wechseln Spielführer und Sechser Marvin Holtmann sowie die Flügelspieler Emirhan Danabas, Dominik Voß und Lokman Erdogan in die Reserve, die noch auf den Oberliga-Aufstieg hoffen darf.

Rensing kommt aus Kinderhaus

Externe Neue aus dem Jahrgang 1995 sind Torwart Ismael Beckers (SV Burgsteinfurt), Defensivmann Nick Rensing (Westfalia Kinderhaus) und Linksfuß Manuel Greshake, der aus Nordwalde stammt, bei Borussia Dortmund Jugend-Nationalspieler wurde und zuletzt für Oberligist RW Ahlen kickte. Vierter Zugang ist Offensivspieler Jan Elpermann (21) vom SV Holthausen/Biene (Landesliga Niedersachsen), der als Student nach Münster gezogen ist und beste Eindrücke im Training hinterließ.

Gehen werden im Sommer auch Ersatzkeeper Kevin Hund und Kemel Koussaybani. Führungsaufgaben erhofft sich Trainer Sören Weinfurtner künftig von Keeper Stephan Tantow, Jonas Grütering sowie Bennet Eickhoff, Romario Wiesweg und Yasin Altun.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3235918?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker