Fußball: Junioren-Länderspiel
Namibias Nachwuchs zu Gast bei Preußens U 17

Münster -

Die U-18-Nationalmannschaft von Namibia kommt am 17. Mai zu einem Testspiel ins Preußenstadion. Die U 17 der Münsteraner ist dann Gegner der Afrikaner. Der Eintritt ist zu dieser Begegnung frei.

Donnerstag, 07.05.2015, 16:19 Uhr
Jonas Weid (l.) und die Preußen freuen sich auf Namibia.
Jonas Weid (l.) und die Preußen freuen sich auf Namibia. Foto: Jürgen Peperhowe

Die U 17 des SC Preußen ist am Wochenende erstmals nach acht Jahren aus der West-Staffel der Bundesliga abgestiegen. Die Nachwuchs-Fußballer dürfen sich dennoch auf ein kleines Highlight kurz vor dem Saisonende freuen. Denn am Sonntag, 17. Mai, sind sie Sparringspartner für die U-18-Nationalmannschaft von Namibia . Im heimischen Stadion an der Hammer Straße ist um 11 Uhr Anstoß für dieses Test-Länderspiel. Eintritt nehmen die Stadt Münster als Veranstalter und der Verein nicht. „Wir wollen Werbung für den Jugend-Fußball in der Region machen und ein guter Gastgeber sein“, sagt Jugend-Koordinator Bernhard Niewöhner . Hintergrund ist das 20-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen dem Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) und dem namibianischen Verband. Aus diesem Anlass ist dessen Junioren-Mannschaft für eine Trainingsreise in Deutschland.

Die U 17 der Preußen legen derzeit eine vierwöchige Saisonpause ein, ehe am 31. Mai das letzte Spiel gegen Meister Borussia Dortmund ansteht. Rechnerisch ist der Klassenerhalt dann aber nicht mehr drin.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3239837?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker