Fußball: Westfalenliga
U 23 der Preußen verliert 1:2 in Theesen

Münster -

Die zweite Mannschaft des SC Preußen bringt noch keine Konstanz in ihre Leistungen. Beim bisherigen Schlusslicht VfL Theesen kassierte Münster die zweite Saison-Niederlage. 1:2 hieß es nach 90 Minuten.

Sonntag, 20.09.2015, 18:09 Uhr aktualisiert: 20.09.2015, 20:13 Uhr
Jan Elpermann (r.) traf zum 1:2.
Jan Elpermann (r.) traf zum 1:2. Foto: Wilfried Hiegemann

Die U 23 des SC Preußen Münster hat es verpasst, sich für das Kräftemessen mit Primus SC Hassel in einer Woche optimal in Position zu bringen. Nach dem 1:2 beim VfL Theesen beträgt der Rückstand auf den Spitzenreiter sechs Zähler. Die Gegentore kassierten die Preußen in der 20. und 48. Minute. Beide Male traf Thies Kambach . Jan-Hubert Elpermann (82.) gelang nur noch der Anschlusstreffer. „Das 1:2 fiel spät, aber nicht zu spät. Wir hatten noch Möglichkeiten. Aber die Leistung hat nicht ausgereicht“, gestand Trainer Sören Weinfurtner . Am meisten ärgerte ihn die erste Hälfte: „Da waren wir zu fehlerhaft im Passspiel, überhaupt zu unkonzentriert.“ Ein Beispiel dafür lieferte Lokman Erdogan (15.). Bei einem 3:1-Überzahlspiel tauchte er frei vor Torhüter Florian Ernst auf, setzte den Ball aber aus fünf Metern neben das Tor.

Eine gute Nachricht gab es dennoch: Jesse Weißenfels, Neuzugang für den Drittliga-Kader von den SF Lotte, gab sein Punktspieldebüt über 90 Minuten.

Preußen: Tantow – Voß, Schweers, Eickhoff , Danabas – Scigliotti – Grütering, Weißenfels, Erdogan (62. Tia), Mladenovic (62. Müller) – Elpermann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3521621?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker