Fußball: 3. Liga
Eilantrag eingereicht: Richter entscheiden über Fan-Demonstration

Münster/Osnabrück -

Das Fanprojekt der Preußen hat vor dem Derby-Anpfiff eine Demonstration am Mittwoch mit Protestzug zum Stadion beantragt, das Oberverwaltungsgericht in Osnabrück wird darüber eine Eil-Entscheidung herbeiführen.

Montag, 21.09.2015, 15:13 Uhr aktualisiert: 21.09.2015, 18:55 Uhr
 Dieses Bild wird es am Mittwoch im Gästeblock in Osnabrück wohl nicht geben.
 Dieses Bild wird es am Mittwoch im Gästeblock in Osnabrück wohl nicht geben. Foto: Jürgen Peperhowe

Keine Preußen-Fans im Osnabrücker-Stadion am Mittwoch beim Derby in der 3. Liga (18 Uhr)? Das ist der Plan der Sicherheitskräfte . Nichtsdestotrotz sollen sich Anhänger aus Münster mit Karten eingedeckt haben, die Rede ist von einem unteren dreistelligen Bereich an Personen.

Möglicherweise werden auch bis zu 600 Fans der Preußen sehr nah an die Spielstätte wandern. Das Fanprojekt des SCP hat in einem Eilantrag an das Verwaltungsgericht in Osnabrück am vergangenen Freitag eine Demonstration mit Zwischenkundgebung vor der Osnatel-Arena beantragt – in der Zeit von 17 bis 20.30 Uhr.

Zum Thema

Kurzfristige Entscheidung

Die Entscheidung darüber wird frühestens am Dienstag fallen, möglicherweise auch erst am Mittwochmorgen. Wie das Verwaltungsgericht auf Anfrage unserer Zeitung bestätigte, ging am Freitag erst nach 16 Uhr – und damit nach Behördenschluss – der Antrag des Fanprojekts ein, gestellt von dem angemeldeten Versammlungsleiter Nico Rensing. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Fanprojekts. Eine Rechtsanwaltskanzlei ist mit dem weiteren Ablauf betraut worden.

Antragsgegner ist die Stadt Osnabrück, die vom Gericht am Montagvormittag gehört wurde. Drei Berufsrichter werden die Dinge beleuchten und eine Entscheidung bekanntgegeben. Verliert das Fanprojekt diesen Rechtsstreit, wird die Unterabteilung des Clubs auch die Kosten dafür tragen müssen. Wie hoch die sein werden? Das wird erst durch den Streitwert durch das Richtergremium bemessen werden.

Kundgebung abgelehnt

Das Fanprojekt des SCP lehnte den ersten Vorschlag aus der vergangenen Woche überraschend ab, am Spieltag auf dem Bahnhofsvorplatz eine einstündige Kundgebung mit dem Titel „Hände weg vom Fußball – gegen Gästeverbot und Repressionen“ um 18 Uhr abzuhalten.

Im Eilantrag möchte das Fanprojekt nun die Bestätigung dafür erhalten, um 17 Uhr einen Demonstrationszug am Bahnhof starten, in Stadionnähe eine Zwischen-Kundgebung abhalten zu dürfen und gegen 20.30 Uhr den Protestzug am Hauptbahnhof enden zu lassen. Es wird mit bis zu 600 Teilnehmern gerechnet.

Die Stadt Osnabrück lehnt das ab. Das Punktspiel zwischen dem VfL Osnabrück und Preußen Münster wird um 18 Uhr angepfiffen, Spielschluss ist gegen 19.50 Uhr. Eine Vermengung von Zuschauern und Demonstrationsteilnehmern soll auf jeden Fall verhindert werden. Auch An- und Abreise könnten eingeschränkt werden.

Einschätzung der Sicherheits-Beauftragten

Die Partie ist ein so genanntes Hochsicherheitsspiel. Mehrfach fanden bereits Sicherheitskonferenzen statt. An deren Ende stand unter dem Strich die Entscheidung, sowohl in Osnabrück wie auch im März in Münster beim Rückspiel keine Gäste-Fans zulassen zu wollen. Beide Vereine sehen sich nicht in der Lage, im „öffentlichen Raum“ die Anreise des eigenen Anhangs komplett zu steuern und zu überwachen.

In einem solchen Fall wären nach einer groben Schätzung je Fan zudem mindestens rund 50 Euro Kosten für den Kartenkauf aufgelaufen. Zudem hatten sich Fan-Organisationen gegen eine solch geregelte Anreise gewehrt.

Abgelehnt wurde dabei auch der Vorschlag aus Sicherheitskreisen, auf beiden Seiten in Fan-Lagern 50 bis 80 gewaltbereite Fans mit Platzverweisen und Meldepflicht zur Spielzeit zu belegen. Sollte das Verwaltungsgericht den Demonstrationszug und die Kundgebung in Stadionnähe erlauben, dürfte die im bisherigen Sicherheitskonzept vorgesehenen Polizeikräfte und Ordner noch einmal deutlich aufgestockt werden müssen. Die abschließende Sicherheitskonferenz vor der Partie findet am Montag in Osnabrück statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3523936?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker