Fußball: 3. Liga
Feldspieler-Aufgebot der Preußen mit Tekerci komplett

Münster -

Sinan Tekerci kommt als Leihspieler für ein Jahr von Dynamo Dresden zum SC Preußen, der damit seine Feldspieler für die neue Saison beisammen hat. Keeper Patrick Drewes aus Wolfsburg soll in Kürze folgen, auch Marco Aulbach könnte dann bleiben. Eine Hintertür bleibt offen für einen neuen Innenverteidiger.

Mittwoch, 08.06.2016, 08:00 Uhr
Marco Aulbach.
Marco Aulbach. Foto: Jürgen Peperhowe

Auffällig gut gelaunt zeigte sich Carsten Gockel, Sportvorstand des SC Preußen am Dienstag. Die Ausleihe von Offensivspieler Sinan Tekerci ( Dynamo Dresden ) ist perfekt, die von Keeper Patrick Drewes (VfL Wolfsburg) steht unmittelbar bevor – und auch Marco Aulbach hat signalisiert, dass er sich gut vorstellen kann, künftig als zweiter statt als dritter Torhüter in Münster zu fungieren.

Fast alles also in trockenen Tüchern – und das knapp zwei Wochen vor dem Trainingsstart. „Man fühlt sich schon gut, wenn alles so klappt, wie man es sich vorstellt“, sagt Gockel vor allem mit Blick auf den Tekerci-Coup, der auf der linken Seite in Konkurrenz zu Mehmet Kara und Jesse Weißenfels tritt. Aber auch die Stelle zwischen den Pfosten dürfte in Kürze mit Drewes, der zuletzt an den FC Wil in der zweiten Schweizer Liga ausgeliehen war, adäquat besetzt werden. Für den beliebten und zuverlässigen Max Schulze Niehues, bislang Reserve-Schlussmann, endet damit die Zeit beim SCP nach insgesamt sechs Senioren-Jahren (2007/08 und 2011 bis 2016) und 29 Drittliga-Einsätzen, weil Aulbach – wie sechs weitere Akteure im Profi-Kader – im Gegensatz zu ihm die U-23-Regel erfüllt. Dritter Keeper soll nun ein Talent aus dem U-19-Bereich werden.

„Sehr variabel“

Verblüffend schnell ging es am Morgen mit Tekerci, der erst seinen Vertrag bei Dynamo Dresden bis 2018 verlängerte und sich dann für ein Jahr an den SCP band. Die Vita des 22-Jährigen liest sich vielversprechend. „Er ist sehr variabel, passt gut ins System und kann im Ballbesitzfußball seine Stärken ausspielen“, sagt Gockel. Dynamo erhofft sich von dem Deal eine Fortentwicklung und plant mit dem Linksfuß (1,71 Meter), der auch eher auf der linken Seite zu Hause ist. In diesem Fall ist es wirklich nur eine Randnotiz, dass auch er wie vier weitere Neuzugänge schon bei den Stuttgarter Kickers spielte (2010 für ein halbes Jahr in der U 19). Über die A-Jugend und U 23 des 1. FC Nürnberg landete er im Sommer 2014 in Dresden – nicht ohne ein einzelnes Erstliga-Spiel für den Club absolviert zu haben (28 Minuten beim 1:4 auf Schalke). Für Dynamo machte Tekerci in zwei Jahren 50 Drittliga-Spiele (sechs Tore), war aber am Ende nur Tribünenhocker. In der Startelf stand er Mitte Januar letztmals.

Das Aufgebot scheint also gut gefüllt. Einzig im Abwehrzentrum könnte es dünn werden, wenn etwa Jeron Al-Hazaimeh links gebraucht oder innen Sperren und Verletzungen aufkommen. Das weiß auch Gockel. „Wir schließen nicht vollkommen aus, dass wir im Laufe der Transferperiode noch mal nachsteuern. Aber warten wir doch die ersten Wochen der Vorbereitung ab.“ Tun sich, vielleicht auch durch Abgänge, ungeahnte finanzielle Spielräume auf, würde der Club auf dieser Position am ehesten noch zulegen. Bis dahin bekommt weiterhin Bennet Eickhoff – genau wie sein U-23-Kollege Lokman Erdogan – die Möglichkeit, die guten Trainingseindrücke zu vertiefen.

„Waren früh dran“

Trainer Horst Steffen hat ein Zwischenziel zumindest erreicht. „Ich bin ein Freund davon, früh die Planungen abzuschließen und bin froh, dass es schnell geklappt hat“, so der 47-Jährige. „Wir haben die Leute, die wir wollten bekommen und waren bei Al-Hazaimeh oder Sebastian Mai früh genug dran“, sagt Gockel.

Der 43-Jährige jedenfalls gönnt sich nun eine kurze Auszeit und reist in den nächsten Tagen nach Frankreich, um die EM-Spiele der Deutschen aus nächster Nähe zu betrachten. Die Chance, dort – etwa bei Ukrainern oder Nordiren – einen potenziellen Preußen-Verteidiger zu erspähen, stuft er dann bei aller Euphorie doch als eher gering ein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4065031?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker