Fußball: 3. Liga
Das sind die Kandidaten für den Aufsichtsrat des SC Preußen Münster

Münster -

Am 5. Dezember (Montag) findet die Jahreshauptversammlung des SC Preußen Münster statt. Unter anderem steht die Neuwahl des Aufsichtsrates an, aus dem sich eine Reihe langjähriger Mitglieder verabschieden werden. Darunter auch der aktuelle und erst seit Oktober im Amt befindliche Vorsitzende Fabian Roberg. Und wer wird sein Nachfolger?

Dienstag, 29.11.2016, 07:59 Uhr aktualisiert: 29.11.2016, 14:55 Uhr
Fußball: 3. Liga  : Das sind die Kandidaten für den Aufsichtsrat des SC Preußen Münster
Walther Seinsch Foto: Jürgen Peperhowe

Es könnte ein spannender, aber auch ein sehr langer Abend werden, wenn sich am kommenden Montag um punkt 19.06 Uhr in der Haupttribüne die Clubmitglieder des SC Preußen Münster sich zur Jahreshauptversammlung treffen. Club-Chef Christoph Strässer hat dann das erste Wort. Nicht ganz vorn auf der Agenda, aber wohl der zentrale Tagesordnungspunkt ist die Neuwahl des Aufsichtsrates. Am Montag, als die Frist um 24 Uhr ablief, hatten sieben Mitglieder ihre Bewerbung für ein Mandat im Kontrollgremium hinterlegt. Für die Preußen-Familie ist dies eine richtungsweisende Wahl.

Zum Thema

Grabenkämpfe, Stadionpläne, verpasste Chancen und die Verankerung des Clubs in der Stadt Münster und dem Münsterland: Blickpunkt SC Preußen Münster

...

Fabian Roberg , der im Spätsommer kam und prompt der Nachfolger von Thomas Bäumer wurde, steht nicht mehr zur Verfügung. Mit dem langjährigen Stellvertreter des Vorsitzenden, Michael Klein, Wilhelm Schwellenbach, Werner Bisplinghoff, Marc Zahlmann, Willi Tandetzki und Frank Rheinboldt tritt praktisch eine komplette Riege nicht mehr an.

Die neuen Bewerber stehen nun fest

Zwei Personalien stechen dabei hervor. So strebt Walther Seinsch einen Platz im Aufsichtsrat an, er war erst am 13. Oktober in das Präsidium aufgerückt und ist dort für Sport und Infrastruktur tätig. Seinsch steht vor allem für drei Dinge: Sparkurs, Stadionbau und Ausgliederung des Profiteams. Mit Dr. Clemens Große Frie, Vorstandsvorsitzender der Agravis Raiffeisen AG, stellt sich ein „Neuer“ nicht wirklich überraschend zur Wahl. Der Name des 64-Jährigen fiel in den letzten Monaten regelmäßig, wenn es um die Umbesetzung im Kontrollgremium des SCP ging. Nun folgt die Bestätigung, dass Große Frie beim SCP mitmachen will.

Ebenfalls seinen Hut in den Ring geworfen hat Friedrich Lukas, der zu den vier Vereinsmitgliedern gehört, die unlängst eine Neufassung der Vereinssatzung vorgestellt haben. Lukas sowie Mark Hanewinkel, Hans-Ulrich Sterz und Horst Kisnat haben diesen Vorschlag erarbeitet, stellen diesen den Mitgliedern vor und auch zur Abstimmung. Es ist einer der letzten Tagesordnungspunkte am kommenden Montag.

Mitgliederversammlung verlegt

Aufgrund des sich ankündigenden erhöhten Mitgliederinteresses hat der SC Preußen die Jahreshauptversammlung am Montag von der Stadion-Tribüne in die Mensa am Ring (Domagkstraße) verlegt. Mehrere Mitglieder hatten diesen Wunsch zudem geäußert. 600 Sitzplätze stehen nun zur Verfügung, ebenso kostenfreie Parkplätze. Der Zutritt erfolgt durch die Vorlage des Mitglieds- oder Personalausweises.

...

"Team Seinsch"

Wie bereits berichtet werden Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder, der frühere Preußen-Profi Jochen Terhaar und Rechtsanwalt Frank Westermann auch zur Wahl antreten, sie gehören im weitesten Sinne zum „Team Seinsch“.

Der Aufsichtsrat des SCP muss mindestens sechs gewählte Mitglieder umfassen, das gewählte Gremium bestellt seinen Vorsitzenden selbst und kann sich bis auf elf Mitglieder selbstständig erweitern. Neben der Kontrolle der operativen Arbeit des Präsidiums gehört die Auswahl eines Vereins-Präsidenten mit zu den wichtigsten Aufgaben des Aufsichtsrates. Kandidat Nummer sieben ist im Übrigen Jürgen Becker, der am 13. Oktober in den Aufsichtsrat berufen wurde und sich jetzt der Abstimmung den Mitgliedern stellt. Er und seine sechs Mitbewerber müssen mehr Ja- als Nein-Stimmen generieren, um ins Gremium zu kommen – letztlich könnten sie auch alle gewählt werden. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4466209?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker