K+K-Cup: „Hingucker“-Springprüfung
Karnevalsfeeling beim spektakulären Kostümspringen

Münster -

Für beste Stimmung und viele Lacher sorgten am Samstagabend die Reiter beim Kostümspringen mit ihren ausgefallenen Verkleidungen.

Sonntag, 15.01.2017, 15:57 Uhr aktualisiert: 15.01.2017, 20:11 Uhr
 Alexander Potthoff und sein Pferd gingen auf Safari...
 Alexander Potthoff und sein Pferd gingen auf Safari... Foto: Jürgen Peperhowe

Ob als Vogelscheuche ( Thomas Holz ), Prinzessin ( Hendrik Dowe ) oder wie Johannes Baberg als Stuart von den Minions (rechtes Bild) – das Publikum belohnte die Kreativität mit großen Applaus.

Kostümspringen beim K+K-Cup 2017

1/20
  • Jörg Oppermann

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Thomas Holz

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Foto: Jürgen Peperhowe
  • Henderik Dowe

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Steffen Eikenkötter

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Thomas Holz

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Michael Christofoletti

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Ann-Kathrin Brune

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Alexander Potthoff

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Alexander Potthoff

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Toni Hassmann

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Johannes Baberg

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Carsten Averkamp

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Toni Hassmann

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Toni Hassmann

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Johannes Baberg

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Foto: Jürgen Peperhowe
  • Johannes Baberg

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Frederike Windmüller

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Philipp Schulze Topphof

    Foto: Jürgen Peperhowe

Am meisten heimste Alexander Potthoff als Safari-Ranger ein, der zudem sein Pferd Amarone als Giraffe verkleidete (linkes Bild). Das Punktespringen gewann der als Tiger verkleidete Jörg Oppermann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4561138?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker