Fußball: 3. Liga
Ornatelli kehrt zurück – nicht zu den Preußen

Münster/Dortmund -

Massimo Ornatelli, ehemaliger Spieler von Preußen Münster (2007 bis 2012), kehrt zurück – allerdings zu Borussia Dortmund II. Der 31-Jährige unterschrieb bei seinem Jugendverein (2003 bis 2005) einen Zwei-Jahresvertrag. Ein Wiedersehen mit den Preußen ist zeitnah sehr wahrscheinlich.

Dienstag, 27.06.2017, 13:50 Uhr aktualisiert: 27.06.2017, 16:13 Uhr
 
Massimo Ornatelli im Trikot der Preußen.  Foto: Jürgen Peperhowe

Die Leistungsdiagnostik im Institut für Sportmedizin des UKM sowie Schuhauswahl beim Teampartner in Recklinghausen standen für die Spieler des SC Preußen Münster am Dienstag auf dem Programm. Am Mittwoch geht es mit den Übungseinheiten auf dem Platz weiter, die zuletzt angeschlagenen Martin Kobylanski, Lucas Cueto und Fabian Menig werden im Training zurückerwartet.

Nach dem Testspiel am Freitag in Dörentrup sowie am Sonntag in Billerbeck gegen Wattenscheid 09, steht die fünfte Vorbereitungspartie am Mittwoch (5. Juli) auf dem Trainingsgelände von Borussia Dortmund gegen die Regionalliga-Reserve an – allerdings ein Testspiel ohne Zuschauer.

Dann gibt es ein Wiedersehen mit Massimo Ornatelli (31), der von 2007 bis 2012 in 163 Pflichtpartien für die Preußen spielte, und nun nach Ende des Engagement beim FSV Frankfurt wieder in Dortmund gelandet ist. Für den BVB kickte der gebürtige Römer von 2003 bis 2005 in der A-Jugend und Regionalliga.

Ornatelli stand im Winter 2015/16 auch mal vor einer Rückkehr zum SC Preußen, der Wechsel des damals beim VfL Osnabrück unter Vertrag stehenden Mittelfeldspielers zerschlug sich aber unter nicht ganz aufzuklärenden Gründen. Ornatelli unterschrieb in Dortmund einen Zwei-Jahres-Vertrag und ersetzt dort in der Mittelfeldzentrale den zum SC Paderborn abgewanderten Massih Wassey – der spielte ebenfalls in den Nullerjahren für den SC Preußen in der Oberliga.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4961531?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker