Fußball: Bezirksliga
Westfalia wie ein Volkswagen

Münster -

Der Souverän der Klasse hat noch lange nicht fertig. Westfalia Kinderhaus will im Sonntagheimspiel der Fußball-Bezirksliga gegen die münsterische Stadtkonkurrenz 1. FC Gievenbeck II nachlegen. Bestens besetzt sind die Gastgeber aber nicht.

Freitag, 27.10.2017, 14:35 Uhr aktualisiert: 27.10.2017, 22:16 Uhr
Zurück im Team: Jonas Kreutzer (l.) soll im Derby gegen die FCG-Zweite Westfalias Offensive wieder beleben.
Zurück im Team: Jonas Kreutzer (l.) soll im Derby gegen die FCG-Zweite Westfalias Offensive wieder beleben. Foto: vera

Bei Westfalia Kinderhaus ist es so wie mit dem Motor bei einem VW – er läuft und läuft und läuft. Auch im Lokalderby am Sonntag (15 Uhr, Große Wiese) gegen den 1. FC Gievenbeck II soll er keine Aussetzer haben. „Wir wollen natürlich, dass es so bleibt. Zumindest bis zum Winter. Am liebsten wollen wir kein Spiel verlieren“, sagt Trainer Marcel Pielage mit Blick auf zehn Spiele ohne Niederlage und nur einem Unentschieden. Beim Vorhaben, den zehnten Sieg zu verbuchen, könnte Rückkehrer Jonas Kreutzer mithelfen. Das gilt allerdings nicht für Christoph Göbel und Johannes Kämmerling (beide im Urlaub) sowie Moritz Knemeyer und Erick Neufeld (beide verletzt). Zudem wird Gerrit Göcking bis zur Winterpause geschont.

Rechtzeitig zum Derby meldete sich auch die FCG-Zweite mit einem Sieg zurück. Zu dem trugen einige Spieler aus dem Westfalenliga-Kader bei. Auch Sonntag kann sich Stefan Bischoff über Zuwachs freuen. „Mindestens zwei sollten es werden. Die benötigen wir auch. Schließlich ist Kinderhaus das Maß aller Dinge“, beklagt der FCG-Coach eine Reihe von Ausfällen. Zuvor galt es schon, sich zu revanchieren. Statt Training reiste die Zweite am Freitag nach Schermbeck, um die erste Mannschaft zu unterstützen.

Das Nachholspiel der Westfalia gegen den SC Altenrheine findet am 9. November (20 Uhr) statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5250116?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker