Basketball: Hochschulmeisterschaft
DHM: Münster nicht gefordert

Auf der einen Seite der Seriensieger aus Münster, auf der anderen zwei unbeschrieben Blätter. Das Ergebnis war absehbar: Die Wettkampfgemeinschaft der münsterischen Hochschulen setzte sich in der Vorrunde zur DHM locker durch.

Mittwoch, 13.12.2017, 20:08 Uhr
Basketball: Hochschulmeisterschaft: DHM: Münster nicht gefordert

Richtig ins Schwitzen kamen am Mittwochabend in der Uni-Halle eigentlich nur die Jungs am Anschreibetisch. Sie hatten reichlich Arbeit damit, die Korbschützen der Wettkampfgemeinschaft Münster nachzuhalten. In der Vorrunde zur Deutschen Hochschulmannschaft setzte sich die Truppe um Christoph Schneider mit 124:35 gegen Kassel und 131:61 gegen Marburg durch. Hier setzt sich Johannes Stricker von Westfalia Kinderhaus durch – das klappte sogar mit geschlossenen Augen. Weiter geht es für den Titelverteidiger in der Zwischenrunde im Frühjahr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5356517?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker