Fußball: Bezirksliga
BW Aasee verliert in Neuenkirchen – nicht aber Rang vier

Münster -

BW Aasee hat eine starke Halbserie in der Bezirksliga gespielt, verabschiedet sich dennoch mit einer 0:2-Niederlage in Neuenkirchen in die Winterpause. Platz vier wurde indes gehalten.

Sonntag, 17.12.2017, 17:48 Uhr
Zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf: BW-Coach Matthias Gerigk.
Zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf: BW-Coach Matthias Gerigk. Foto: Mario Lacroix

BW Aasee hat den vierten Tabellenplatz zum Jahreswechsel verteidigt. Allerdings nicht durch einen sportlichen Erfolg. Der blieb mit dem 0:2 (0:1) bei SuS Neuenkirchen II aus. Was die gute Nachricht befristen könnte. In ihren Nachholspielen am 18. Februar haben Teuto Riesenbeck (beim 1. FC Gievenbeck II) und Greven 09 (gegen SC Altenrheine) die Möglichkeit, die Blau-Weißen zu überholen.

„Heute haben wir verdient verloren. Neuenkirchen hat ein ordentliches Spiel abgeliefert, war offensiv gut besetzt“, ordnete Trainer Matthias Gerigk die Niederlage ein, vergaß sein Team jedoch keineswegs: „Ich muss meinen Jungs ein dickes Komplement machen. Sie haben alles versucht. Aber mit dem 0:1 wurde es schwer.“ Für den Rückstand hatte Christian Stegemann (15.) gesorgt, Henrik Nieweler (63.) für die Entscheidung.

Den Gästen blieb ein ex­trem intensives (Gerigk: „Es hat Spaß gemacht“) Wochenende. Neben der Teilnahme am Hallenturnier in Nienberge am Freitag und Sonntag war der Bezirksligist beim internen Turnier am Samstag inklusive Weihnachtsfeier und eben in Neuenkirchen gefordert.

Aasee: Schulz – Kampschulte (56. Püttmann), Stiens, Brüninghoff, Gruner – Steur, David Roesmann – Colazzo, Stemmerich, Pels (46. Daniel Roesmann) – Dietz

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5365334?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker