Fußball: Bezirksliga
Matthias Gerigk bleibt BW Aasee treu

Münster -

BW Aasee hat Nägel mit Köpfen gemacht und die Zusammenarbeit mit Trainer Matthias Gerigk um ein Jahr verlängert. Außerdem gibt es zwei neue Gesichter auf dem Feld.

Freitag, 22.12.2017, 14:54 Uhr aktualisiert: 22.12.2017, 16:44 Uhr
Matthias Gerigk 
Matthias Gerigk  Foto: wh

Dem Premierenjahr folgt die Fortsetzung! Nicht unerwartet verlängerte Blau-Weiß Aasee die Zusammenarbeit mit Trainer Matthias Gerigk. „Wir sind schon zu Beginn meines Engagements von mindestens zwei Jahren ausgegangen und bestätigen das jetzt gerne, auch weil fast alle Leistungsträger bereits zugesagt haben,“ war auch für Gerigk die Verlängerung zur Formsache.

Weiterhin zur Seite steht ihm Co-Trainer Tobias Steens, dann schon in seinem elften Jahr auf diesem Posten. Jan Baumbach, der zweite Assistent, scheidet aus beruflichen Gründen aus. Für ihn rückt Christian Hülsmeier als spielender Co-Trainer auf. Schon in die Rückrunde startet der Bezirksliga-Vierte mit zwei jungen Neuzugängen. Denn Max Weitzel und Mark Andro haben sich den Blau-Weißen angeschlossen. Offensivspieler Weitzel kommt vom hessischen Kreisoberligisten (vergleichbar mit der hiesigen Bezirksliga) Concordia Eschersheim, Andro wurde beim Wuppertaler SV ausgebildet und sammelte danach Erfahrungen in knapp 40 Spielen in der Landesliga Niederrhein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5376374?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker