Fußball: Westfalenliga
Hiltrup zittert unnötig lange in Beckum

Beckum -

Ein Spaziergang war es nicht, doch am Ende siegte der TuS Hiltrup hochverdient beim Tabellenvorletzten SpVg Beckum. Am Freitagabend waren Lars Finkelmann und Diogo Castro die Torschützen beim 2:0-Sieg. Michael Fromme sah kurz vor Schluss noch Gelb-Rot.

Freitag, 23.03.2018, 21:24 Uhr aktualisiert: 23.03.2018, 22:48 Uhr
Lars Finkelmann (l.) machte das 1:0. 
Lars Finkelmann (l.) machte das 1:0.  Foto: Wilfried Hiegemann

Der TuS Hiltrup pirscht sich weiter an die Spitzenplätze heran. Die vorgezogene Partie bei der SpVg Beckum gewannen die Münsteraner hochverdient mit 2:0 (0:0). „Die mangelnde Effektivität ärgert mich natürlich“, sagte Trainer Carsten Winkler dennoch. „Wir hätten einen viel ruhigeren Abend haben können.“ Der Gast trotzte den Bedingungen (wenig Licht, kaum Platz zum Aufwärmen) von Beginn an. Immer wieder ging es gefährlich in den Strafraum. Die beste von zahlreichen Chancen vergab der sehr aktive Guglielmo Maddente, der knapp an Keeper Damian Liesemann scheiterte (13.). Die ganz große Drangphase endete nach einer halben Stunde. Oliver Cylkowski hätte beinahe den Verlauf auf den Kopf gestellt, traf beim Konter aber das Außennetz (41.).

Nach der Pause wäre Maddente fast die Führung gelungen, nach Steilpass von Eric Rottstegge landete der Ball über Umwege am Innenpfosten (57.). Das Versäumte holte Lars Finkelmann dann nach: Michael Fromme flankte aus dem Halbfeld, der Verteidiger verlängerte den Ball per Kopf zum 1:0 ins Netz (59.).

Castro hätte die Entscheidung herbeiführen müssen (73.), stattdessen begann der TuS nach Frommes Ampelkarte binnen 120 Sekunden (83./Zeitspiel, Foul an Marvin Buchta) doch noch zu zittern. Aber Castro machte mit Wucht nach einem Querschläger das 2:0 (90.) und alles klar, ehe auch Beckums Daniel Jaspert noch Gelb-Rot sah (90.+1). Bitter für die Hiltruper: Die beiden Innenverteidiger Joschka Brüggemann und Tim Bothen verletzten sich ebenso wie Janik Bohnen. TuS: Böcker – Hoeveler, Brüggemann (27. Castro), Bothen (50. Niehues), Finkelmann – Wiethölter, Blesz, Rottstegge – Maddente (86. Bohnen), Fromme – Beyer

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5614502?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker