Mi., 13.06.2018

Golfclub zu Hahues Marita Hanhart entscheidet den Präsidenten-Cup für sich

Marita Hanhart erhielt aus den Händen von Georg Grothaus den Präsidenten-Cup überreicht.

Marita Hanhart erhielt aus den Händen von Georg Grothaus den Präsidenten-Cup überreicht. Foto: Jürgen Hangschlitt

Telgte - 

Der Telgter Golfclub zu Hahues hatte zum Präsidenten-Cup eingeladen. Das vorzügliche Wetter sorgte für viele Teilnehmer und gute sportliche Ergebnisse.

Der Präsident lud ein und die Spieler ließen sich nicht zweimal bitten. Es war schon etwas Besonderes, als sich im Telgter Golfclub zu Hahues die Mitglieder bei bestem Wetter zum Präsidenten-Cup trafen. Die Preise stellte Clubchef Georg Grothaus zur Verfügung und ehrte damit die Besten. Mit 42 Nettopunkten setzte sich Marita Hanhart mit zwei Zählern Vorsprung durch und nahm den Präsidenten-Cup aus den Händen des Gastgebers entgegen. Die Bruttowertung im Stableford-Turnier sicherte sich Antonio Marinaccio mit 20 Punkten, die Jugendwertung entschied Maximilian Thelen für sich. Über den neuen Challenge-Cup für das Zählspiel der Handicaper bis 18,4 freute sich Eva-Maria Rödlich, die mit einer 80er-Runde sowohl die Brutto- als auch die Nettowertung gewann.

Bei besten Bedingungen flogen die Bälle weit, so dass die fast 70 Teilnehmer guten Golfsport boten und bis in den späten Abend feierten.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5814921?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F