Brüller-Motiv
Die Sportfotos der Woche

Münsterland -

Dieses ausdrucks- und lautstarke Motiv von Jörg Wahlbrink ist im wahrsten Sinne des Wortes ein echter Brüller! Der Weckruf von Matthias Rahn (SF Lotte) im Testspiel gegen den TSV Havelse fand nicht nur Gehör bei seinen Mitspielern, sondern auch Aufnahme in die Sportfotos der Woche aus dem Münsterland.

Montag, 09.07.2018, 17:28 Uhr aktualisiert: 11.07.2018, 11:58 Uhr
„Hey, schlaft nicht ein da vorne!“ Der Weckruf von Matthias Rahn (SF Lotte) war nicht zu überhören und -sehen.  
„Hey, schlaft nicht ein da vorne!“ Der Weckruf von Matthias Rahn (SF Lotte) war nicht zu überhören und -sehen.   Foto: Jörg Wahlbrink

Unsere Fotografen waren in der vergangenen Woche wieder auf den Plätzen und in den Hallen der Region unterwegs. Wir zeigen ihre besten Schnappschüsse. Darunter die Rückkehr der Becker-Faust, das Werk eines Paparazzi und Zwei- und Vierbeiner, die auf ungewohntem Terrain in die Hufe kommen . . .

Die Sportfotos der Woche aus dem Münsterland (27. KW)

1/8
  • Zunge raus – manchmal hilft das: Gesehen beim ZfS-Münster-City-Run, bei dem die Temperaturen auch dem läuferischen Nachwuchs zu schaffen machten.

    Foto: Wilfried Hiegemann
  • Verlaufen? Keineswegs! Beim Team-Schauwettbewerb „Pferd und Hund“ beim Reitturnier des RFV Enniger-Vorhelm kamen am Sonntag im Parcours nicht die Pferde, sondern andere Vier- und Zweibeiner in die Hufe. Für Zuschauer und Teilnehmer (hier die Ahlenerin Alina Rose mit Begleiter Ted) ein großer Spaß.

    Foto: Heinz Schwackenberg
  • Entschlossener Blick: Sebastian Schöne (l.) von GW Nottuln bekommt in der zweiten Halbzeit des Testspiels gegen den SC Preußen Borghorst den Ball perfekt serviert. Mit einem Schuss in die lange Ecke überwindet er SCP-Torhüter Niclas Kock zum 0:3-Endstand.

    Foto: Johannes Oetz
  • Die Becker-Faust geht immer: Sebastian Dräger von der SG Grün-Weiß Telgte feiert mit der legendären Boris-Geste einen Punktgewinn und schickt noch einen energischen Blick auf die andere Netzseite.

    Foto: Ralf Aumüller
  • „Hey, schlaft nicht ein da vorne!“ Der Weckruf von Matthias Rahn fand Gehör – die Sportfreunde Lotte drehten den Spieß beim Testspiel in Halen gegen den TSV Havelse noch um und gewannen mit 2:1.

    Foto: Jörg Wahlbrink
  • Erwischt: Paparazzi sind überall, selbst in Freckenhorst. Dort konnte Preußen Münsters Trainer Marco Antwerpen am Samstag nicht verbergen, dass ihm die 1:2-Niederlage seiner Drittliga-Fußballer gegen den SC Wiedenbrück die Laune offenbar verdarb.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Tunnelblick: Beim Freundschaftsspiel zwischen dem „Team der Legenden“ (ehemalige Handballer des ASV Senden) und der aktuellen Verbandsliga-Mannschaft des Clubs landete der Ball nicht nur zwischen den Pfosten.

    Foto: Christian Besse
  • Coachen macht durstig: Matthias Maucksch, Trainer der Sportfreunde Lotte nimmt beim Testspiel gegen den TSV Havelse einen kräftigen Schluck aus der Pulle.

    Foto: Uwe Wolter
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5893965?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker