Do., 30.08.2018

Tischtennis: NRW-Liga Neuling 1. TTC Münster muss sich strecken

Thomas Boonk spielt seit vielen Jahren für den 1. TTC Münster. In aktuellen NRW-Liga-Team wird er an Position fünf eingesetzt.

Thomas Boonk spielt seit vielen Jahren für den 1. TTC Münster. In aktuellen NRW-Liga-Team wird er an Position fünf eingesetzt. Foto: wh

Münster - 

Das wird alles andere als einfach für den 1. TTC Münster. Gerade wieder in die NRW-Liga zurückgekehrt, muss der Aufsteiger schon wieder um seinen Platz bangen. Vier von zwölf Mannschaften steigen in der beginnenden Saison ab.

Von Wilfried Sprenger

Nicht gut genug für die NRW-Liga, zu gut für die Verbandsliga: Die Herren des 1. TTC Münster pendeln ein wenig zwischen den Linien. Im April sind sie in die NRW-Liga zurückgekehrt. Ob sie dort länger verbleiben, ist ungewiss. Jedenfalls wird es ein schwieriges Unterfangen. Weil der Westdeutsche Tischtennis-Verband an der Spitze verschlankt, steigen vier der zwölf Mannschaften ab. der Neuling muss sich strecken, wenn er nicht Opfer der Reform werden möchte. „Das wird ein beinharter Abstiegskampf. Wir werden versuchen, vier Mannschaften hinter uns zu lassen. Sollte es klappen, wären wir stolz, wenn nicht, geht es auch weiter“, sagt Mannschaftssprecher Thomas Boonk.

Personell hat sich beim 1. TTC nach dem Aufstieg nicht viel verändert. Dennis Streck zählt nicht mehr zum Team, ersetzt wird er durch Sandro Pira. Der Warendorfer verfügt über Verbandsliga-Erfahrung, mit Einsätzen überwiegend im oberen Paarkreuz. Beim TTC kommt er an Position drei zum Zuge. „Er ist ja nicht wirklich ein Neuer, wir kennen Sandro von vielen Turnieren und Ligen-Spielen“, so Boonk.

In die neue Serie startet der TTC mit Verspätung, an diesem Wochenende ist der Neuling noch spielfrei, die Begegnung gegen GW Bad Hamm II wurde verlegt. Am 8. September geht es dann los mit einem Heimspiel gegen Nachbar Union Lüdinghausen. 13 Tage später folgt bereits das Stadtduell bei Borussia Münster, gewiss eine Begegnung mit ganz ­besonderem Reiz.

► Aufstellung: Alexander Wehling, Niklas Pilsczek, Sandro Pira, Simon Voß, Thomas Boonk, Markus Frehe



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6013022?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F