Mo., 03.09.2018

Fußball: Kreisliga A1 Münster SC DJK Everswinkel kommt bei Borussia Münster unter die Räder

SC-DJK-Keeper Tim Lemke gewinnt dieses Duell gegen Borussen-Kapitän Julia Fuhrmann, kassierte aber sechs Tore.

SC-DJK-Keeper Tim Lemke gewinnt dieses Duell gegen Borussen-Kapitän Julia Fuhrmann, kassierte aber sechs Tore. Foto: Böckmann

Everswinkel - 

Mit dem Ergebnis hatte wohl niemand gerechnet: Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit fegt Borussia Münster den Gast aus dem Vitusdorf förmlich vom Feld.

Von Johannes Schräder

Mit 6:1 kam der SC DJK Everswinkel bei Borussia Münster unter die Räder. Dabei hatte es lange Zeit gar nicht danach ausgesehen.

„Wir haben das Spiel in der ersten Halbzeit offen gestaltet und hätten führen können. Nach dem 3:1 sind wir dann aber eingebrochen, da hat die Einstellung nicht mehr gestimmt“, resümierte SC-DJK-Trainer Enver Rama enttäuscht.

In Halbzeit eins stellte Everswinkel den Meisterschaftsfavoriten immer wieder vor Probleme. Die Borussia ging zwar in Führung, doch Jonah Serries gelang kurz vor der Pause der verdiente Ausgleich.

Nach dem Wechsel ließ die Rama-Elf aber etwas nach, das nutzte Münster zur erneuten Führung. Trotzdem war das Spiel noch offen bis zum 3:1 nach 73 Minuten. Danach ließen die Gäste allerdings die Köpfe hängen.

Everswinkel: Lemke – Lau, Brassler (75. Spina), M. Hasani, Bernburg – Brügger, Migov, K. Hasani (58. J. Rama), Hentschel (57. Winkelkötter) – M. Rama, Serries. Tore: 1:0 Ta (22.), 1:1 Serries (41.), 2:1 Paul (53.), 3:1 Gauchan (73.), 4:1 Hupe (79., FE), 5:1 Paul (83.), 6:1 Hermann (87.).



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6023153?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F