So., 16.12.2018

Handball: Landesliga SC Münster 08 kassiert in Havixbeck 37 Gegentreffer

Björn Hartwig 

Björn Hartwig  Foto: fotoideen.com

Landesliga - 

Wie in den vergangenen Wochen präsentierte sich die Abwehr des SC Münster 08 auch am Sonntag bei SW Havixbeck äußerst löchrig. Das erklärte auch die 30:37-Niederlage, nach der Trainer Björn Hartwig deutliche Worte fand.

Die Anzahl der Gegentore in den vergangenen Wochen ist alarmierend beim SC Münster 08. Nach dem 30:37 (17:17) am Sonntagabend bei SW Havixbeck war Trainer Björn Hartwig ziemlich verärgert angesichts der Defensivleistung und fand auch klare Worte: „Einige unserer Abwehrspieler müssen sich schon mal langsam fragen lassen, ob sie überhaupt würdig sind, in der Landesliga zu spielen.“ Schon in den vergangenen Partien schlug es viel zu häufig im Nullacht-Kasten ein. Diesmal war bis Mitte der zweiten Hälfte allerdings der Auftritt im Angriff sehr gut. „Dann aber machen wir drei, vier technischen Fehler, kriegen Kontertore und vergeben selbst auch noch dreimal frei“, erzählte Hartwig. „Bis dahin war das vorne taktisch sehr diszipliniert. Nur hinten fehlte eben jeder Zugriff.“ Da die Havixbecker lange in der Deckung ebenfalls Schwierigkeiten hatten, blieben die Gäste im Rennen um den Sieg. Doch der Einbruch zerstörte alle Hoffnungen.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6263026?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F