Fußball: Bezirksliga
Gievenbeck II geht in Recke unter

Münster -

Hartes Brot für den 1. FC Gievenbeck II. Auch im zweiten Spiel des Jahres gab es eine klare Niederlage für die Münsteraner, die beim Spitzenteam TuS Recke mächtig unter die Räder kamen. Beim 2:6 lagen sie sogar schon mit 0:5 hinten.

Sonntag, 17.02.2019, 20:40 Uhr
Jonas Niesing (l.) 
Jonas Niesing (l.)  Foto: Wilfried Hiegemann

Der Abstiegskandidat blieb beim Spitzenteam chancenlos. Vor allem aufgrund der Standardstärke und Abgeklärtheit des TuS Recke kam Bezirksligist 1. FC Gievenbeck mit 2:6 (0:2) unter die Räder. Vier der ersten fünf Gegentreffer fielen nach Standards. Mann des Tages mit einem Viererpack war Dennish Sriskandarajah (10., 18., 50., 60.), zudem trafen René Heeke (68.) und Tim Eßlage (79.) für Recke. Erträglicher gestaltete das Ergebnis Jonas Niesing, der sein Tempo zu zweifacher Kosmetik (75., 87.) nutzte. „Wir haben uns den Schneid abkaufen lassen, waren körperlich unterlegen und bei zweiten Bällen nicht handlungsbereit“, sagte FCG-Coach Nicolas Hendricks. „Gut war, dass wir nie aufgegeben haben. Für einen Punkt kamen wir aber nicht infrage.“ FCG : Hoffmann – Beck, Finger, Niehues, Bischoff – Schmidt (73. Altay), Gaese – Schmitt (59. Jansen), Niesing, Flügel – Touray

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6399307?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker