Fußball: C-Junioren-Bezirksliga
Warendorfer SU legt eindrucksvollen Start ins neue Jahr hin

Warendorf -

Eine tolle Leistung zeigte die Warendorfer SU im ersten Spiel nach der Winterpause, sie bezwang Abstiegskandidat Arminia Ibbenbüren mit 7:0 (2:0).

Montag, 18.02.2019, 14:36 Uhr aktualisiert: 21.02.2019, 15:02 Uhr
Arian Papenfort, der hier einen Arminen ausspielt, traf beim 7:0 der WSU zweimal ins Schwarze.
Arian Papenfort, der hier einen Arminen ausspielt, traf beim 7:0 der WSU zweimal ins Schwarze. Foto: Penno

Die Warendorfer begannen gegen kämpferisch starke Gäste nervös, doch nach der Führung durch Giacomo Cellie (24.) kamen sie besser ins Spiel. Arian Papenfort legte das 2:0 nach (33.), in der zweiten Hälfte überrannten die Gastgeber Ibbenbüren. Lukas Waldbelder, Eronit Osmani, erneut Papenfort, Ole Winges und Tom Schellhammer sorgten für die weiteren Treffer.

„Alles in allem ein richtig gutes Spiel von den Jungs. Sie haben alles gezeigt, was wir sehen wollten“, lobte Trainer Jannick Horstmann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6401506?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker