Fußball: Westfalenliga
Preußen-Talent Conze: "Ich stecke meine Energie in die U 23"

Münster -

Für die U 23 des SC Preußen steht gegen den SuS Neuenkirchen das Top-Spiel und gleichzeitig Wiedergutmachung für die Schlappe beim Schlusslicht SV Mesum an. Julian Conze ist ein Dauerbrenner beim Spitzenreiter, persönlich hat er aber auch noch weitere Ziele.

Freitag, 22.02.2019, 11:48 Uhr aktualisiert: 22.02.2019, 11:53 Uhr
Julian Conze 
Julian Conze  Foto: Jürgen Peperhowe

Mit der U 23 des SC Preußen ist Julian Conze Westfalenliga-Spitzenreiter, nun steht das Duell mit Verfolger SuS Neuenkirchen an. Der 19-Jährige hat in der Hinrunde kaum eine Minute verpasst, war bester Feldspieler der Hallen-Stadtmeisterschaft – und plant seinen Absprung.

Wie konnte dem SCP der Fehlstart beim Schlusslicht SV Mesum passieren?

Conze: Wir waren wohl noch im Winterschlaf, sehr ärgerlich. Die klaren Chancen fehlten leider, dazu kamen eigene Fehler, wir haben uns sogar einen Konter nach eigener Ecke gefangen.

Ist nun Wiedergutmachung gegen Neuenkirchen im Top-Spiel Pflicht?

Conze: Zumindest müssen wir unsere Schwächen im Vergleich zu Mesum ausbessern. Der SuS war schon im Hinspiel extrem stark. Aber ich denke, dass wir als junges Team mit viel Laufbereitschaft dagegenhalten.

Sie hatten wie Ihr Kollege Adrian Knüver erst einen Profivertrag, spielen nun in der Reserve. Haben Sie sich damit abgefunden?

Conze: Am Anfang war es schwer. Aber es bringt ja nichts, hinterherzutrauern. Ich konzentriere mich auf die U 23, stecke all meine Energie rein.

Spürt Ihr Team Druck, weil der Verein den Aufstieg in die Oberliga wünscht?

Conze: Nein. Wir wollen das ja auch gerne. Aber es ist nicht permanent Thema.

Stimmt es, dass es Sie im Sommer ins Ausland zieht?

Conze: Das ist der Plan. Es ist auch auf einem guten Weg, ich stehe mit Unis und Agenturen in Kontakt und hoffe auf ein Stipendium. Der Verein würde mich auch aus dem Vertrag lassen, das ist so besprochen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6409935?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker