Fußball: Landesliga
Münster 08 nickt beim 1:1 in Bockum-Hövel ein

Münster -

In der vergangenen Woche schob sich der SC Münster 08 noch vor auf Platz zwei der Tabelle. Nun mussten die Kanalkicker den Relegationsrang wieder abtreten. Beim Tabellenletzten SG Bockum-Hövel kamen sie nicht über ein 1:1 hinaus.

Sonntag, 31.03.2019, 18:16 Uhr aktualisiert: 03.04.2019, 13:04 Uhr
Jonas Grütering (r.) schoss das 1:0. 
Jonas Grütering (r.) schoss das 1:0.  Foto: Johannes Oetz

Der SC Münster 08 hatte sich verausgabt. Nach 13 Treffern aus den letzten drei Partien, reichte es am Sonntag nur zu einem Tor – und einem Punkt. Als Gast des Schlusslichts SG Bockum-Hövel kamen die Nullachter nicht über ein 1:1 (1:0)-Remis hinaus.

Dabei erinnerte die Anfangsphase an die vorausgegangenen Spiele. Früh (10.) schloss Jonas Grütering eine Vorarbeit von Joe Breloh zum 1:0 ab. „Danach sind wir wohl eingeschlafen“, hatte Trainer Mirsad Celebic den Humor nicht verloren. Er sah, wie Niklas Leser und Dennis Hamsen die Chancen für einen zweiten Treffer ungenutzt ließen. Ähnliches galt für Leon Lüntz und Breloh nach der Pause. „Stattdessen haben wir Aufbauarbeit geleistet“, bemängelte der Nullacht-Coach. Eine mit Folgen, denn Simon Schroth (81.) gelang tatsächlich der Ausgleich. Auch der Umstand, dass Nullacht nach der Ampelkarte für Rafael Zapata (59.) eine gute halbe Stunde in Überzahl agierte, half nichts.

Münster 08: Hunnewinkel – Siegert, Böhmer, Hart, Schrader – Wüpping (84. Kottenstedde), Leser – Breloh, Duarte, Grütering (65. Ricken) – Hamsen (46. Lüntz)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6509920?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker