Fußball: Landesliga
Kinderhaus gewinnt dank eines späten Liszka-Dreierpacks in Borken

Münster -

Westfalia Kinderhaus konnte sich Sonntag auf seinen Angreifer Mike Liszka verlassen. Mit drei Treffern ab der 85. Minute stellte er den 3:1-Sieg bei der SG Borken sicher. Damit bleiben die Münsteraner in der Tabelle Zweiter.

Sonntag, 07.04.2019, 20:18 Uhr aktualisiert: 08.04.2019, 13:42 Uhr
Dzan-Laurin Alic (r.) klemmt sich hier vehement an den Borkener Giacomo Lopez.
Dzan-Laurin Alic (r.) klemmt sich hier vehement an den Borkener Giacomo Lopez. Foto: Ilgen

Überaus kurios gewann Westfalia Kinderhaus bei der SG Borken. „Alles, aber nicht unverdient“, sagte Trainer Marcel Pielage nach dem 3:1 (0:0). Alle drei Tore gelangen Mike Liszka – und zwar ab der 85. Minute.

Die Münsteraner diktierten das Geschehen von Anfang an, so verrauchte der Ärger ihres Coaches über die Platzverhältnisse kurzzeitig. Einzig die fehlenden Tore waren zu beanstanden, doch Simon Winter (10.), Liszka (17., 21.), Gerrit Göcking (19.), Jonas Kreutzer (29.) und Corvin Behrens (32.) ließen die besten von vielen Gelegenheiten liegen.

Nach der Pause fehlte den Kinderhausern ein wenig die Power, die ersten 25 Minuten gingen plötzlich an den Gastgeber, der gleich mit seiner ersten Chance führte. Göcking leistete sich im Strafraum ein Foul gegen Luca Bone, den fälligen Elfmeter verwandelte Bastian Bone (56.). Pielage reagierte mit drei Wechseln und traf damit wohl den Nerv.

Dennoch musste er bis in die Schlussphase warten, denn wieder blieben vielversprechende Situationen ungenutzt. Dann drückte Liszka den Ball nach guten Kombinationen zweimal aus dem Gewühl über die Linie (85., 90.+2). Seinen dritten Treffer setzte der Angreifer vor dem leeren Tor, nachdem SG-Keeper Jason Rudolph bei einer Ecke mit nach vorn geeilt war (90.+4). Westfalia: Steinke – Schöneberg, Göcking, Wassmann, Alic (67. Hollenhorst) – Winter, Rensing, Göbel (67. Niehues), Liszka – Behrens, Kreutzer (60. Knemeyer)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6526836?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker