Fußball: Auf- und Abstiegsregelung
Das große Bangen mit den Dritt- und Regionalligisten

Münster -

Die Ausgangslage las sich vor einigen Wochen noch etwas besser. Im Hoffen auf Aufstieg und Klassenerhalt bleiben Münsters überkreisliche Kicker von der 3. Liga und der Regionalliga abhängig. Dort heißt es Daumendrücken für NRW-Clubs und westfälische Vereine. Von Thomas Rellmann
Dienstag, 09.04.2019, 07:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 09.04.2019, 07:00 Uhr
Mike Liszka und Westfalia Kinderhaus sind derzeit Zweiter der Landes­liga und dürfen auf die Relegation hoffen.
Mike Liszka und Westfalia Kinderhaus sind derzeit Zweiter der Landes­liga und dürfen auf die Relegation hoffen. Foto: Ilgen
Vor einigen Wochen sah es so aus, als könne sich der 1. FC Gievenbeck sicher sein, dass nur zwei Oberligisten absteigen. Auch Preußen Münster II hoffte noch darauf, dass es womöglich auch als Vizemeister die Chance auf den Aufstieg gibt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6530059?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker