Boxen: Deutsche U-19-Meisterschaften
Schwerer Junge: Thahel Rentmeister verteidigt seinen Titel

Münster -

Thahel Rentmeister vom Boxzentrum Münster ist erneut Deutscher Meister in der U-19-Klasse geworden. Im Finale von Velbert gewann er deutlich nach Punkten gegen den Hamburger Jerry Alabi in der Klasse bis 91 Kilogramm und verteidigte damit seinen Titel.

Sonntag, 26.05.2019, 14:14 Uhr
Thahel Rentmeister und sein Trainer Engin Bereketoglu freuen sich über den Sieg bei den Deutschen U-19-Meisterschaften.
Thahel Rentmeister und sein Trainer Engin Bereketoglu freuen sich über den Sieg bei den Deutschen U-19-Meisterschaften. Foto: Boxzentrum

Thahel Rentmeister hat es geschafft. Mit seinem zweiten Sieg im zweiten Kampf gewann der 17 Jahre alte Athlet vom Boxzentrum Münster die Deutsche Meisterschaft bei den U-19-Titelkämpfen in Velbert. In der Klasse bis 91 Kilogramm wurde der von Engin Bereketoglu betreute Rentmeister seiner Favoritenrolle gerecht.

Bereits im Halbfinale überzeugte Rentmeister auf ganzer Linie und gewann vorzeitig seinen Kampf gegen Areg Martirosyan. Im Finale dominierte er erneut, gewann alle Runden klar gegen Jerry Alabi. Der Kämpfer von Condor Hamburg war im Finale chancenlos, wurde in der dritten Runde sogar angezählt. Rentmeister wiederholte damit den Sieg von 2018, als er als jüngster Athlet die U-19-Titelkämpfe gewann.

Der Aktive aus dem Boxzentrum, der in diesem Jahr bereits auch NRW-Meister seiner Alters- und Gewichtsklasse wurde, steht bereits beim Bundestrainer im Notizbuch. Durch die beiden Siege in Velbert verbesserte er seine persönliche Bilanz auf 26 Siege bei nur neun Niederlagen. Durchaus denkbar, dass in den nächsten Wochen und Monaten nun vor allem Kämpfe im Nationaldress und auf internationaler Ebene folgen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6640215?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker