Reiten: Nachwuchs-EM
Philipp Schulze Topphoff – der unerwartete Europameister

Münster -

Die schönsten Dinge passieren oft unerwartet. Dies passt auch auf den Erfolg von Philipp Schulze Topphoff, der sich in den Niederlanden zum U-21-Europameister krönte. Ein Titel, mit dem der Springreiter des RV Roxel überhaupt nicht gerechnet hat.

Montag, 15.07.2019, 18:06 Uhr aktualisiert: 16.07.2019, 16:48 Uhr
Seht her, ich bin Europameister: Philipp Schulze Topphoff jubelt über seinen Sieg, den er mit Concordess dank fünf fehlerfreier Runden perfekt machte.
Seht her, ich bin Europameister: Philipp Schulze Topphoff jubelt über seinen Sieg, den er mit Concordess dank fünf fehlerfreier Runden perfekt machte. Foto: Tomas Holcbecher

Die Konkurrenz war bereits im Ziel und musste auf seine Patzer hoffen. Alle Augen waren auf ihn gerichtet, der Druck war nicht gerade gering. Ein letzter fehlerfreier Ritt nach zuvor vier Nullrunden – und Philipp Schulze Topphoff wäre im Sattel von Concordess Europameister der Jungen Reiter. „Die Momente vor dem Einritt waren einzigartig, die Anspannung war da. Das hatte ich vorher so noch nicht erlebt. Aber als ich im Parcours war, war ich fokussiert“, sagte der 21-Jährige, dessen Nerven hielten. Den Gefallen, sich einen Abwurf zu leisten, tat Schulze Topphoff seinen Konkurrenten Ines Barcelo (Spanien), Lars Kersten (Niederlande) und Thomas Gilles (Belgien) nicht. Alle Stangen blieben liegen, die Zeit passte – und zack, schnellte die Siegerfaust in den Himmel von ­Zuidwolde (Niederlande).

„Was ich in den Momenten nach dem letzten Sprung gedacht habe, weiß ich nicht mehr“, sagte Schulze Topphoff. Und auch als die Goldmedaille um seinen Hals baumelte, herrschte bei dem Havixbecker, der für den RV Roxel startet, immer noch ein wenig Ungläubigkeit. „So ganz realisieren kann ich es immer noch nicht. Der Sieg war total unerwartet“, meinte der neue U-21-Europameister auch am Montag noch.

Umlauf für Umlauf hatte sich Schulze Topphoff in den Kreis der Favoriten geschoben. 2,62 Punkte nahm er nach dem makellosen Ritt im ersten Springen für Platz zehn mit in die Wertung – und das Ergebnis stand. Doppel-Null in den beiden entscheidenden Prüfung des Team-Wettbewerbs, in dem ihm und der deutschen Equipe weniger als ein Springfehler zu Gold fehlte – so wurde es für den Team-Vizeeuropameister von 2018 Bronze.

Als Einzel-Vierter war die Ausgangslage nicht schlecht für das Finale am Sonntag, eine weitere Medaille war zum Greifen nahe. Und Schulze Topphoff griff zu, übernahm vor dem alles entscheidenden Durchgang die Führung. „Da haben einige schon angefangen, über Gold zu reden. Aber das wollte ich nicht hören und bin in den Stall gegangen.“ Raus aus dem Trubel, rein in die Ruhe. Die richtige Entscheidung, zumal Anspannung und Nervosität langsam stiegen. Das Ergebnis aber ist bekannt, Schulze Topphoffs Nervenkostüm hielt wie die exzellente Form von Concordess. „Sie war einfach super, da gibt es kein Wenn und Aber. Sie ist fünf anspruchsvolle Runde ohne einen einzigen Fehler gegangen, das ist außergewöhnlich“, lobte Schulze Topphoff seine neun Jahre alte Stute, die nun erst einmal eine „verdiente Pause“ erhält.

Die bekommt der Reiter nicht, viel Zeit für eine große Feier gibt es nicht. Der „überwältigende Empfang“ bei seinem Verein in Roxel, der seinen Europameister gebührend und mit einem kleinen Feuerwerk begrüßte, fiel kurz aus. Schon am Montagmorgen stand der seit einigen Wochen fertig ausgebildete Zahnarzthelfer wieder in der Praxis in Bösensell, wo er 20 Stunden in der Woche arbeitet. Am Mittwochnachmittag geht es dann für Schulze Topphoff, der gerne ein Zahnmedizin-Studium beginnen will, zum nächsten Höhepunkt. Beim CHIO in Aachen, dem Weltfest des Pferdesports, startet er im Finale des U-25-Springpokals, für das sich bei vier Stationen 20 Reiter qualifiziert haben.

In der Soers, das ist sicher, wird Schulze Topphoff bestimmt viele Glückwünsche entgegennehmen dürfen. Spätestens dann wird er realisieren, dass er der neue U-21-Europameister ist.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6781677?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F
Nachrichten-Ticker